Schwägerin tut so als wär sie irgendwas grossartiges wie reagieren?

9 Antworten

Es ist nicht deine Zuständigkeit, deine Schwägerin zu erziehen. Falls sie dich nervt, geh ihr aus dem Weg, triff deinen Bruder alleine, ohne Frau und Kinder (da diese dir ja offensichtlich auch auf die Nerven gehen), und wenn er dafür keine Zeit hat, Pech für dich.

Gegen das Gefühl der Beschwerde hilf oft ein Tee, eine lange Pause zum innehalten, und dann sich seiner Leben wieder zu widmen.

Ansonsten kannst du sie auch als Übungszweck betrachten. Um deinen Umgang zu üben, auch mit dieser Art Blutsbündel klar zu kommen.

Vielleicht kannst du sie mit etwas Eigeninitiative auch ein wenig gern haben. Muss ja nichtmal die Persönlichkeit an ihr sein, sondern vielleicht nur ein Gelegenheit für dich selbst.

Ich als deine Schwägerin würde dich auch nicht beachten! Dein Bruder kann froh sein, dass er so eine tolle Frau gefunden hat.

Du bist vermutlich noch Single, daher der böse Kommentar. Neid und Eifersucht haben noch niemand glücklich gemacht.

Und überarbeite deinen Text nochmals. Deine Frage kann man fast nicht verstehen.

Was soll denn an der toll sein?

0

Selbst wenn sie so handelt wie du es beschreibst... allein deine Formulierung zeigt, dass anscheinend auch DU keine allzu gute Kinderstube genossen hast, sonst würdest du weder so etwas schreiben, noch es so respektlos formulieren.

In diesem Sinne bin ich mir NICHT allzu sicher ob eine Ehe mit einer Person aus der 'Arbeiterklasse', wie du es nennst, ein allzu großer Abstieg ist... anhand deiner Formulierungen würde ich dich selbst auch nicht als Akademiker einstufen, obwohl ich mir natürlich auch sehr gerne das Gegenteil beweisen lasse.

Ansonsten... wie gesagt, ich finde es schwer jemandem Tipps zu geben, der sich über die Umgangsformen eines anderen beschwert und dies auf eine Art und Weise tut, die selbst unter aller Kanone ist. Da ist man sich als Antwortgeber einfach nicht mehr sicher, woran genau man da gerade ist oder wo jetzt wirklich das Problem liegt. Ein Religionsbuch kannst du gerne verschenken. Allerdings würde ich für meinen Teil sämtliche Geschenke einer solchen Person vermutlich ungesehen ins Regel oder eine Schublade legen und so gut es geht ignorieren... und auch das nur weil es der Anstand gebietet sie nicht einfach wegzuwerfen

In was für einer Klasse befindest du dich? Vielleicht solltest du selbst ein Religionsbuch lesen! Da steht Zb. drinnen: So wie du urteilst, wird über dich geurteilt werden. Wer hoch am Ross sitzt, fällt weit herunter usw...

2. Klasse aber habe ein 1. Klasse Ticket gelöst

0