Meine Schwägerin hasst mich!

5 Antworten

Das ist eben das große Pech: Freunde kann man sich aussuchen, die Verwandtschaft nicht ! Die Ursache dieses Verhaltens wirst Du wahrscheinlich niemals erfahren.Damit mußt Du sicherlich leben und brauchst gute Nerven,so schwer es auch sein wird.Ich empfinde es auch als sehr taktlos, in Deiner Gegenwart von der Ex zu reden. Hauptsache ist doch, dass Dein Partner Dich liebt und fest zu Dir hält. Nun ist auch noch ein Baby da, freut Euch und haltet als kl. Familie immer zusammen. Alles Gute für Dich und Deine Familie !!!

auch wenns familie ist, aber ignorier sie ebenso. und wenn dein partner zu dir steht in dieser sache, dann lass es ruhen. ich glaube nicht, dass du von ihr mal ne ehrliche antwort bekommst.

Also Pech hat sie schonmal gar nicht, da ihr Partner zu ihr steht, im Gegensatz zu meiner Geschichte mit meiner schwägerin 😞..Wäre mein bruder so wie ihr Partner würde bei mir meine Familiensituation positiv für mich ausgehen ..ignorieren die blöde Kuh weiterhin ,Hauptsache dein Partner steht zu dir 

Das tut mir leid für Dich, aber du wirst die beiden nicht ändern können. Dass nun der Bruder nicht mir dir spricht, liegt vielleicht an dem, was Dein Partner ihm erzählt hat in Eurer Trennungszeit. Was sagt denn Dein Partner dazu? Könntet ihr Euch denn nicht mal zusammen setzen und ein klärendes Wort reden?

Ich hatte ihn verlassen, weil er in all den Jahren mir nie gesagt hatte das er mich liebt, er hätte seinem Bruder nichts anderes erzählen können. Und zusammen setzen will keiner, das Problem ist sie ist ein total neidischer Mensch, könnt keinem was. Hatten uns nach meiner Rückkehr, ein Haus gekauft, daran ist sie kaputt gegangen, dann bin ich nochmal schwanger geworden, das hat sie auch nicht verkraftet und als wir uns vor kurzem ein neues Auto gekauft haben, hat sie und sein Bruder uns damit gesehen, der Bruder fand das Auto toll und ist um das Auto rum gegangen, und sie ist im Auto sitzen geblieben und hat in eine andere Richtung geschaut! Das gönnt sie uns alles nicht , sie hat sich auch gewünscht das ich nicht mehr zurueck gekommen wäre!

0
@anonym25

Ja, es gibt solche Menschen, die sind eigentlich zu bemitleiden, Neid ist schrecklich, da er demjenigen, der darunter leidet, nicht gestattet, sich uneingeschränkt für andere zu freuen und führt zuletzt dazu, dass man nur noch negativ denkt. Ich weiß leider auch nicht, wie man damit umgehen soll, kenne das aus unserer Familie, letztendlich ist der Kontakt gestört.

0

An Deiner Stelle würde ich genauso ignorant reagieren,solange Du mit dem Rest der Fam. klarkommst.....

Was möchtest Du wissen?