Schutz während Pillen Pause solera

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
  • Wenn Du die Pille im üblichen Rhythmus 21+7 nimmst, also 21 Tage lang die Pille und 7 Tage Einnahmepause, dann bist Du an JEDEM der 28 Tage DURCHGEHEND sicher geschützt, auch während der Einnahmepause.
  • Die Pille ist ein sehr zuverlässiges Verhütungsmittel, wenn man sie gewissenhaft einnimmt. Fast ausnahmslos ist Versagen der Pille auf Einnahmefehler zurückzuführen. Lernt bitte, der Pille zu vertrauen. Es ist nicht nötig, zusätzlich Kondome zu verwenden, wenn man die Pille gewissenhaft einnimmt. Wenn die Frau die Pille gewissenhaft nimmst, dann besteht keine Gefahr der Schwangerschaft.
  • Kondome sollten *zusätzlich* zu einer sicheren Methode angewandt werden, wenn der Schutz vor sexuell übertragbaren Krankheiten erforderlich ist, zum Beispiel weil der Gesundheitszustand oder die Treue des Sexualpartners zweifelhaft sind.

Okei danke dann bin ich ja beruhigt wie isn das mit Alkohol auch da besteht Schutz oder?

0
@Aileenjwlz

Alkohol beeinflusst die Wirkung der Pille nicht. Du bist trotzdem sicher geschützt.

Natürlich kann Erbrechen innerhalb der vier Stunden nach Pilleneinnahme dazu führen, dass die Wirkstoffe der Pille nicht aufgenommen werden. Das gilt natürlich auch für Alkohol-bedingtes Erbrechen. 

0

Bin ich noch geschützt auch wenn ich die Pille später genommen habe?

Hallo, ich habe gestern wieder die erste Pille nach der Pillen pause genommen (dienovel). Gestern abend habe ich dann mit meinem freund geschlafen. Ich nehme die Pille immer morgens. Heute habe ich die allerdings erst um 14 uhr genommen. Da wir ohne Kondom hatten, frag ich mich ob ich trotzdem geschützt bin. Falls nicht, wie viel kostet die Pille danach ? /bitte keine Vorurteile ich habe die Packungs beilage Grade nicht zur Hand/

...zur Frage

Pillenpause, ab wann wieder schutz?

ich habe am samstag die letzte pille genommen, also müsste die periode ca morgen einsetzen, aber ab wann muss ich wieder mit der pille anfangen? genau eine woche nach der letzten einnahme (also samstag) oder wenn die periode aufhört? und ab wann wirkt der schutz dann? schon ab der ersten pille, also ab samstag?

...zur Frage

Ist man bei korrekter Einnahme in der Pillenpause und danach geschützt?

Hey, habe ich richtig verstanden, dass man bei korrekter Einnahme der Pille in der Pause geschützt ist und auch die Tage danach? Ich habe meine Pille wie gewohnt 21 Tage regelmäßig genommen und habe dann eine Pause gemacht für 7 Tage. Nach den 7 Tagen habe ich meine erste Pille aus dem neuen Blister genommen und dann jeden Tag immer so weiter. '

Jetzt zu meiner Frage: Da ich alles richtig gemacht hab, war ich doch in der Pause geschützt und sowohl auch die Tage danach oder??

Oder wäre ich erst nach Einnahme von 7 Pillen geschützt?

sowie ich es von meinem Frauenarzt erklärt bekommen hab, ist man durchgehend geschützt, ob in der Pause, oder in der Zeit danach, auch, wenn man aus dem neuen Blister keine 7 Pillen eingenommen hat?

Danke im Vorraus! :)

...zur Frage

Kann ich in die Pillenpause gehen?

Hallo, ich Blicke irgendwie nicht durch! Ich habe am 14ten Tag also in der zweiten woche meine Pille vergessen, da ich davor alle Pillen richtig eingenommen habe, war mein Schutz ja noch gegeben, da es in der zweiten Woche ja ok ist! Jedenfalls habe ixh die vergessene pille 13 h später genommen das heißt morgens am 15ten Tag und dann hatte ich am Dienstag dem 19ten Tag meiner Pille sex, wobei ja nichts passiert sein konnte da mein Schutz noch gegeben war und jetzt ist meine Frage: ich müsste jetzt diesen Freitag in die pause gehen, kann ich das geschützt machen oder wäre ich nicht mehr geschützt dann? Und wenn ich nicht mehr geschützt wäre, könnte ich dann noch nachträglich von dem sex am Dienstag schwanger werden?

...zur Frage

Pillenwechsel nach3 Tagen?

Hallo, Ich weiß sowas fragt man den frauenarzt-_- ich habe den ganzen Tag schon versucht meinen Frauenarzt zu erreichen, habe aber niemanden ans Telefon bekommen, hab auch schon bei anderen ärzten und bei einer Apotheke angerufen, leider konnte mir dort niemand eine Auskunft geben.....

Es geht darum: ich hätte seit Freitag meine pille (solera) regulär nach der pause nejmrn müssen, war aber nicht zuhause gewesen (wegen der Arbeit), konnte deshalb diese nicht nehmen, ich hatte aber zufällig noch meine alte pille (leanova, restpackung von vor 3 monaten) dabei, hab diese dann auch einfach genommen weil ich ohne Rezept nirgends meine pille bekommen hätte... Jetzt bin ich wieder zuhause, hab meine pille (solera) wieder, hab aber die letzten 3 tage die andere pille genommen. Wie soll ich welche pille jetzt weiternehmen? Soll ich die solera ganz “normal“ weiter nehmen? Oder einfach noch nach den 3 anderen pillen ein ganzes Päckchen der solera nehmen? Wie siehts mit dem Schutz aus?

Vielen lieben dank im voraus! Falls jmd noch weiß wo ich auch noch möglicherweise eine Auskunft telefonisch bekommen könnte, wär ich sehr dankbar.

LG

...zur Frage

Direkt nach Einnahme der 7. Pille wieder geschützt?

Hallo liebes Gutefrage-Team, Ich hätte mal eine Frage bezüglich der Pilleneinnahme. Undzwar musste ich in der Pillenpause aufgrund der Weisheitszähne ein Antibiotikum (Penicillin) nehmen. Also habe ich das Antibiotikum nur in der Pause einnehmen müssen. 2 Tage nach der letzten Einnahme von Penicillin habe ich wieder nach der 7 tägigen Pause normal mit dem neuen blister begonnen und seitdem auch regelmäßig eingenommen. Der FA hat mir gesagt, dass ich nach 7 korrekt eingenommenen Pillen wieder geschützt sei. Sprich ich habe seit Sonntag jeden Tag die Pille genommen und gestern (7. Einnahmetag) in der Nacht Nach der Einnahme GV gehabt. War ich zu dem Zeitpunkt wieder geschützt oder hat die Pille noch nicht gewirkt? LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?