Pille zu spät eingenommen, bin ich trotzdem geschützt?

7 Antworten

Ein Fehler in Woche 1 ist gefährlich und dein Schutz ist weg. Du bist erst wieder nach sieben korrekt eingenommenen Pillen geschützt und der Sex, bis zu einer Woche davor, kann zu einer Schwangerschaft führen. Wenn du GV hattest, brauchst du die Pille danach. 

Sowas solltest du eigentlich wissen.

LG Anuket

Diese Frage könntest du dir ganz einfach selbst beantworten, wenn du wie jede verantwortungsvolle Pillenanwenderin deine Packungsbeilage kennen würdest. Du warst und bist ungeschützt.

Hallo Sagdasdoch

Wenn die Pause  länger als 7 Tage dauert dann ist das wie ein  Vergessen in der ersten Einnahmewoche: Die versäumte Pille sofort  nachnehmen, auch wenn man eventuell 2 Pillen  zugleich nehmen muss. Dann wieder  normal  weiternehmen. Aber die nächsten 7 Tage auf alle Fälle  zusätzlich verhüten. Auch bei GV in der  Pillenpause besteht die  Möglichkeit  einer Schwangerschaft.

Gruß HobbyTfz

von pille abnehmen? (maitalon 20)

Hallo ich nehme bald die pille Maitalon und habe gehört das viele von der pille abgenommen haben, stimmt das, auf der packung steht das man zu aber auch abnehmen kann.. (ist nur eine frage)

...zur Frage

Eine Pille zu viel eingenommen?

Hey, ich nehme die Mikropille von Evaluna. Ich hatte diesen Monat eine Pille aus einer anderen Packung genommen ( Hab immer 3 Paletten ), da ich meine angefangene Packung verloren hatte. Am nächsten Tag hatte ich sie wieder gefunden und gewohnt weiter genommen. Nun hatte ich ja 1 Pille zu viel in der Packung die ich gestern ausversehen eingenommen habe .

Kurz und knapp: Ich hab eine Pille zu viel eingenommen . Soll ich jetzt einfach die Pille durchnehmen, oder 8 Tage Pause machen und danach die Pille weiter nehmen? Bin ich dann immernoch geschützt? Danke schonmal.

...zur Frage

nach pillenpause noch geschützt?

ich hatte pillenpause und muss heute mit einer neuen packung anfangen. die pille nehme ich immer gegen 18-20 uhr und ich habe die pille immer genommen. heute mittag hatte ich sex und nun ist meine Frage, ob ich zu dieser Zeit geschützt war?

...zur Frage

Nach 16 eingenommenen Pillen im langzeitzyklus eine pillenpause machen?

Bin ich während der Blutung und in den Tagen bis zur Blutung an denen ich keine Pille nehme geschützt? und wenn ich am Freitag die letzte Pille genommen habe, soll ich dann nächsten Samstag mit der Neuen Packung anfangen und somit die erste Pille nehmen, um geschützt zu bleiben?

...zur Frage

Hilfe Fachwissen Verhütung!?

Ich nehme die Lamuna 20. Ich vergaß in der letzten Woche der ersten Pillenpackung die Pille. Daher entschloss ich mich die zweite Pillenpackung gleich anschließend zu nehmen ohne Pause. Allerdings habe ich jetzt in der zweiten Woche der zweiten Pillenpackung wieder vergessen eine Pille zu nehmen. Bin ich noch geschützt wenn ich die restliche Packung normal nehme? Ich habe die Pille jeweils dann noch eingenommen als es mir auffiel, war aber beides als mehr als 12 Stunden drüber. Bin ratlos :/ Vielen Dank für Ihre Hilfe

...zur Frage

Frage zur Pille :-) Pille nur 20 Tage nehmen, trotzdem geschützt?

Ich habe Sonntag früh meine Tage bekommen und war am Montag bei meinem FA um mir die Pille verschreiben zu lassen. Er sagte mir, dass ich an dem Tag (Montag) einfach 2 Pillen (Femikadin 20) nehmen soll. Also eine "nachträgliche" für Sonntag und eine für Montag. Das hab ich auch getan. Jedoch steht in der Packungsbeilage, dass man die nur innerhalb von 12 Stunden "nachnehmen" darf. Aber bei mir waren es ja eindeutig mehr als 12 Stunden.

Ich nehme ja jetzt die Pille bis die Packung leer ist, also 21 Tage. Jedoch habe ich sie dann ja nur 20 Tage (aber 21 Pillen) genommen.
Die erste Pille zählt ja eigentlich gar nicht. Oder seh ich das falsch ? Bin ich dann trotzdem geschützt, wenn ich nur 20 Pillen "richtig" genommen habe und dann in die Pillenpause gehe oder sollte ich die Pille lieber einen Tag länger nehmen (also aus der nächsten Packung eine), sodass ich wirklich auf 21 Tage komme?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?