Ja, immer

Ja, Wiegen und Blutdruck ist fachgerecht und sinnvoll.

Für viele junge Frauen ist der Frauenarzt ja der einzige Arzt, den sie regelmäßig sehen, insofern ist die Blutdruck-Kontrolle eine sehr nette und gewissenhafte Sache. Tut nicht weh, geht schnell und ab und zu wird er etwas rechtzeitig erkannt, was sonst übersehen worden wäre. Wenn Frauen die Pille nehmen, ist Blutdruckmessung sowieso angesagt.

Wiegen ist sinnvoll bei sehr schlanken Frauen sowieso, zumal eventuelles Untergewicht auch erheblichen Einfluss auf den Zyklus hat. Auch für die Dosierung von Arzneien inkl. Pille ist das Gewicht wertvoll.

Wieso stört es dich? Ist doch gut, wenn der Arzt schnell viel untersucht und ein wachsames Auge drauf hält.

...zur Antwort
Nein stört mich nicht.

Sexistisch... heutzutage wird fast alles so genannt, teils völlig willkürlich. Eine erwachsene, intelligente Frau wird damit im Regelfall kein Problem haben, solange der Mann vernünftige Ansichten hat. Dieses ganze Gerede von Sexismus ist doch weit überwiegend eben nur das: Gerede.

Rassismus kann ein Problem sein, wenn wirklich Verhaltensweisen dadurch entstehen, die nicht akzeptabel sind. Heutzutage wird ja aber auch viel Rassismus genannt, was in Wirklichkeit gar keiner ist. Diese ganze Srpachpolizei wird doch von kaum einen Erwachsenen noch wirklich ernst genommen.

Homophobie... für Frauen im Allgemeinen kein Problem, und im Alltag ja auch nicht.

...zur Antwort

Gerade bei Prostitution gilt nun wirklich Marktwirtschaft in der reinsten Essenz: Angebot und Nachfrage regeln den Markt.

Prostituierte nehmen so viel, wie Männer bereit sind zu geben. Wenn eine Prostituierte genug Kunden hat, die 200 Euro ausgeben, dann passt das für sie. Ob andere Männer nicht dazu bereit sind, spielt ja keine Rolle, solange sie genug Kunden hat.

Bedenke auch, dass Prostitution schon echt viel Überwindung überfordert und ein harter Job ist. Den lassen sich Prostituierte halt gut bezahlen.

Bedenke ferner, dass fast nur junge, hübsche Prostituierte solche Preise erzielen und im Alter die Preise durchaus nachgeben oder der Job gar nicht mehr ausgeübt werden kann.

...zur Antwort
Ravenclaw

RAVENCLAW: Intelligenz, Scharfsinnigkeit, Klugheit, Weisheit, Kreativität, Originalität, Individualität. Das passt schon ganz gut für mich und ich kann mich damit identifizieren. Dieses Ergebnis kommt auch immer wieder bei all den verschiedenen Test-Seiten heraus.  

Richtig ist sicherlich, dass kaum ein Mensch ganz eindeutig genau einem Haus zugeordnet werden kann, sondern man nur verschieden große Anteile von jedem Haus in sich trägt und meistens eines schon überwiegt. Jeder Mensch hat so viele verschiedene Facetten und wohl auch einige von jedem Haus, nur halt unterschiedliche Schwerpunkte. Auch der "Sorting Hat" hat ja manchmal Schwierigkeiten und zieht sogar die Wünsche der Kandidaten in Betracht.

Umgekehrt ist es auch so, dass die vier Häuser eben nicht alle denkbaren Charakter-Schwerpunkte abbilden, sondern die vier mehr oder minder zufälligen Gründer von Hogwarts. Jeder sucht sich die Schüler aus, die am besten oder zumindest noch am ehesten zum eigenen Haus passen. Perfektes Passen gibt es dabei nur ab und zu mal. Es gibt gewiss auch Schüler, die zu keinem Haus richtig gut passen.

Ich glaube, ganz oft WÄRE man gerne ein Haus und überbetont bestimmte Eigenschaften an sich selbst und blendet andere aus, die man vielleicht nicht so schätzt. In Wahrheit kann man sich in vielen Facetten wiedererkennen und dann eben auch spüren, dass doch jedes Haus etwas zu bieten hat. Bei vielen Teenagern beobachte ich auch, dass sie doch eher sehr gezielt ein bestimmtes Haus sein wollen und es nicht wirklich vom eigenen Charakter her sind.

...zur Antwort
Warte noch mal ab
Blutdruck häufig normal in Ruhe und hoch in Aktion, was tun?Er geht zwar auch brav wieder richtig runter in Ruhe,

Während Anstrengung darf der Puls hoch sein. Das ist kein Grund zur Sorge. Wenn er sich dann auch noch schnell wieder beruhigt, ist das ein gutes, gesundes Zeichen.

Wenn er höher ist, in Aktion - wie hoch weiß ich nicht, fühlt sich das gar nicht gut an

Hm, das kann auch einfach nur an Sorgen oder Angst liegen. Natürlich merkt man de hohen Puls.

Hab ständig das Gefühl, kurz vorm umkippen zu sein, Taumel, Kraftlosigkeit und wie in so ner Wolke

Das wiederum ist besorgniserregend und müsste ggf. überprüft werden, wenn es oft auftritt oder länger anhält. Dies würde wohl einen Arztbesuch rechtfertigen.

Hast du denn andere Krankheiten? Wie alt bist du?

RATSCHLAG

Kauf dir doch mal ein Puls-Oximeter. Kann die ganze Familie gebrauchen! Das zeigt Puls und Sauerstoffgehalt im Blut an, ist super einfach und absolut schmerzfrei zu verwenden und dann weißt du, wie der Puls WIRKLICH ist. Wird einfach für kurze Zeit an den Finger geklippt.

https://www.amazon.de/Pulsoximeter-PULOX-PO-200-Fingerpulsoximeter-Sauerstoffs%C3%A4ttigung/dp/B015FYZ4TC

...zur Antwort
Nein

Noch zwei Spiele, dann stellt sich die Frage nicht mehr...

...und was die Armbinden angeht: Was für ein Zirkus. Die Binde ist doch völlig egal. Da wird sich in ein völlig überflüssiges Symbol hineingesteigert.

Ich würde es präferieren, wenn Sport nicht auch noch politisiert werden würde.

...zur Antwort

"Die Menschenrechte" sind ja ein westliches Konstrukt und so universell wir sie im Westen auch gerne hätten, letztlich bilden sie nur unsere westlichen Wertvorstellungen ab. Viele schwadronieren gerne über Menschenrechte, haben sie sich aber noch nie Wort für Wort durchgelesen. Vieles davon ist gar nicht "universell" anwendbar, sondern basiert auf westlichen Vorstellungen.

Steht es einer Regierung zu, Gesetze zu erlassen? Natürlich tut es das. Erst recht natürlich in demokratischen Systemen, aber auch in anderen Staats- und Gesellschaftsformen muss es Gesetze geben und natürlich dürfen sie erlassen werden.

Auch in Deutschland gab es bis vor wenigen Jahrzehnten ein Verbot von Homosexualität. War das legal? Damals ja. Und es wurde sehr lange Zeit auch von so gut wie niemandem in Frage gestellt.

Ein ganz großer Anteil dieser Diskussionen um Katar und Menschenrechte geht in Wirklichkeit darum, dass der Westen keine alternativen Gesellschaftssysteme akzeptieren kann und die Arroganz hat, das eigene über alles zu stellen. Wieso sollte Katar seine eigene Staatsreligion aufgeben? Wieso erlaubt sich der Westen, denen das vorschreiben zu wollen?

...zur Antwort
„Neutral“ reagieren

Ich empfinde es generell als unangenehm, wenn jemand anders auf mich steht, aber nicht ich auf ihn. Bisher ist mir das nur mit Frauen passiert, aber schon das ist nicht schön: Man möchte sie weder verletzen und enttäuschen noch falsche Hoffnung machen oder was vorspielen. Solche Situationen waren bisher immer schlimm für beide.

Ich rate generell auch ganz stark davon ab, "jemanden die Liebe zu gestehen" oder darüber offen zu sprechen, dass man für jemanden schwärmt, auf ihn steht oder sich verliebt hat. Besser ist es, einfach zu flirten und zu schauen, ob der andere was zurückgibt oder nicht. Wenn nicht, dann war das erheblich milder, harmloser und entspannter für beide.

Der "schwule Fall" aus der Titelfrage: Na ja, das ist schon eine extrem schwierige Vorstellung und ich würde wohl versuchen, so normal und neutral wie irgendmöglich zu reagieren. Insbesondere wenn ich nicht vorher gewusst hätte, dass er bi oder schwul ist, wäre es ja auch noch eine besonders große Überraschung.

Insgesamt würde ich mich darüber wohl auch ärgern, denn ein Freund wüsste ja, dass ist hetero bin und dieses Geständnis für immer zwischen uns stehen wird.

Ich glaube, solche Geständnisse gefährden die Freundschaft massiv. Auch heterosexuell, erst recht bei homosexuellen Geschichten.

...zur Antwort
wieso ist sb bei mädchen und Frauen so ein Tabu thema?

Ich schätze, Frauen und Mädchen respektieren ihre eigene Intimsphäre mehr und verbreiten nicht so einfach intimste Details, die Dritte gar nichts angehen.

Frauen wollen einfach nicht, dass sich zum Beispiel Männer an den weiblichen Storys aufgeilen.

Rein gesellschaftlich gesehen, kann man ja aber über weibliche und männliche Masturbation gleich gut sprechen.

...zur Antwort

Ja, ich denke, dass diese Vermutung zutrifft.

Die Sonnenuhr und die dort zu beobachtende Drehrichtung waren wohl Vorbild für mechanische Uhren. Das ergibt sehr viel Sinn und erscheint stimmig.

Letztlich ist der Uhrzeigersinn ja auch völlig egal, Hauptsache man einigt sich.

...zur Antwort

Sehr viele Männer empfinden Sex mit Kondomen als deutlich weniger lustvoll, weniger stimulierend und weniger erfüllend. Ich selbst kann Sex mit Kondomen auch nur erheblich weniger genießen als ohne. In festen Partnerschaften ist das zum Glück ja aber auch kein Thema.

Das Anlegen und Verwenden stellt zudem eine Ablenkung dar und macht vielen das Halten einer Erektion schwieriger und den Akt selbst weniger spontan und weniger romantisch.

Man kann einem Mann prinzipiell nicht vorwerfen, dass er lieber Sex ohne Kondom hat.

Kondome sollten zusätzlich zu einer sicheren Methode angewandt werden, wenn der Schutz vor sexuell übertragbaren Krankheiten erforderlich ist, zum Beispiel weil der Gesundheitszustand oder die Treue des Sexualpartners zweifelhaft sind.

...zur Antwort
Er ist am Ende

Ja, es läuft derzeit richtig schlecht für Putin, viel schlechter als man anfangs erwartet hat und noch viel schlechter als er es sich erträumt und seine Militärs ihm versprochen hatten.

Wenn er nicht bald Erfolge vorzuweisen hat, dürfte ein Machtwechsel tatsächlich realistisch werden, sei es als Bürgeraufstand, als Militärputsch oder intern erzwungener Rücktritt oder Selbstmord.

Das Hauptproblem ist aber leider, dass es nach Putin nicht unbedingt besser werden muss. Bei allem Frohlocken für sein Scheitern, falls ein Militärputsch Hardliner ranbringt, ist die Gefahr eines Atomkriegs sogar höher als unter Putin.

Auch bedeutet ein Ende von Putin leider eben nicht unbedingt ein Ende des Krieges. Im Gegenteil ist es eher wahrscheinlich, dass der Krieg auch nach Putin fortgesetzt wird.

...zur Antwort

Im Mittelpunkt der Masturbation sollte nicht die körperliche Stimulation stehen, sondern das Kopfkino -- ohne geht kaum etwas. Stelle Dir Szenarien und Situationen vor, die Dich sexuell erregen. Die Gedanken sind frei, nichts ist im Traum verboten. Träume Dich hinein, stell Dir alles detailliert vor, mit wem, wie, wann, warum, mit Liebe oder ohne, was immer dich gerade toll erregt und berühre Dich dann passend dazu. Du wirst sehen, mit dem passenden Kopfkino klappt auch die Selbstbefriedigung.

Die meisten Mädchen befriedigen sich durch Stimulation der Klitoris. Die meisten vermeiden dabei die direkte Berührung und reiben die Klitoris mit Hilfe der Klitorisvorhaut oder der inneren Schamlippen. Sie führen kreisende oder wippende Bewegungen um die Klitoris herum oder über die Klitoris hinweg aus. Spiele etwas herum mit verschiedenen, ruhigen, kreisenden Bewegungen.

Außerdem genießen es die meisten Mädchen, passend zum Kopfkino auch ihre erogenen Zonen wie Brüste, Venushügel und die Innenseiten der Oberschenkel zu berühren. Auch die Berührung von Damm, Scheideneingang oder inneren oder äußeren Schamlippen gehört dazu -- alles wie es Dir gefällt und gerade zum Kopfkino passt. Erforsche einfach Deine Intimzone, Deine erogenen Zonen und Deine körperlichen Reaktionen. Sieh es als Spiel und mach es aus Spaß, erzeuge keinen Druck, sondern lebe damit einfach Deine sexuellen Phantasien aus.

Die meisten Frauen stehen gar nicht so auf Fingern oder das Einführen von Objekten. Erst wenn man lange Zeit masturbiert und Abwechslung sucht, ist das vielleicht mal ganz nett, aber die meisten geben zu, dass die klassischen Fingertechniken um die Klitoris herum die besten Orgasmen ergeben. Du musst nicht enttäuscht sein, wenn das Einführen eines Fingers in die Vagina keine berauschenden Gefühle erzeugt. Das ist ganz normal. 

...zur Antwort
Wie fühlt sich Geschlechtsverkehr an?

Toll und schmerzfrei!

Also wenn ich meine Eichel und meinen Penis wasche tut das weh wenn ich meine Eichel berühre

Erstens könnte es sein, dass deine Eichel noch überempfindlich ist, zweitens wäscht du dich ja im erschlafften, nicht erregten Zustand.

Bei sexueller Erregung und Erektion wird die Eichel prall und im positiven Sinne empfindsam.

Außerdem gleitet und glitscht es ja bei Sex, so dass keine stumpfen Berührungen stattfinden.

Masturbierst du denn nicht? Zum Beispiel durch Hin- und Hergleiten der Vorhaut zu erregenden Gedanken ("Kopfkino")? Dabei sollte es sich auch gut anfühlen.

tut das beim ersten Mal weh wenn man die Eichel/den Penis in die Frau einführt? 

Nein. Das "erste Mal" ist für den Mann rein körperlich nicht besonders, sondern schmerzfrei und harmlos.

Und tut das weh ein Kondom über zuziehen?

Nein.

...zur Antwort

Manche sind wohl wirklich einfach uneinsichtig und stur, andere schämen sich vielleicht dafür, dass sie sich geirrt haben, manche können einfach nichts zugeben. Mit solchen Eigenarten muss man leben.

Zweitens gründen manche falschen Überzeugungen auf Religion oder Ideologie und die sind dann so tief verankert, dass man sie kaum mit reiner Vernunft und Sachargumenten brechen kann. Religiöse oder ideologische Verblendung erleben wir ja gerade in dieser Zeit immer wieder. Auch Esoterik gehört dazu und völlig vernunftbefreiten Glauben an Astrologie, Homöopathie oder dergleichen kann man auch nur selten durch Sachargumente brechen.

Drittens (wenn auch nicht überwiegend) sind manche wohl auch einfach zu dumm, um manche Argumente zu begreifen und zu folgen.

Abschließend kommt aber natürlich auch hinzu, dass "zweifelsfrei" nicht immer ganz so zweifelsfrei ist, wie einer es einschätzen mag. Manchmal sind durchaus mehrere Sichtweisen möglich.

...zur Antwort
Nein

KONKRET ZU DEINER FRAGE

Nein, echte Verliebtheit gleichzeitig halte ich für ausgeschlossen. Verliebtheit ist ein absoluter Ausnahmezustand, der ja auch nur kurze Zeit andauert (Wochen bis maximal wenige Monate).

Mehrere Personen gleichzeitig lieben ist möglich. Liebe ist eher so etwas wie Nähe und Wichtigkeit.

ALLGEMEIN

Bitte versuche klar zu unterscheiden zwischen

  • "schwärmen für" (toll finden, interessiert sein an, gerne kennenlernen wollen, oft an den anderen denken)
  • "verliebt sein in" (Aufregung, Euphorie, rosa-rote Phase, Herzklopfen, Fixiertsein auf die Person, Ausblenden schlechter Eigenschaften, Überhöhung guter Eigenschaften)
  • "sich lieben" (tiefe Zuneigung, Geborgenheit, Nähe und Vertrautheit, hohe empfundene Wichtigkeit der anderen Person)
  • "begehren" (sexuell erregend finden, gerne Sex haben wollen, ins Bett wollen)
...zur Antwort

Zu der hellen Hose kann man fast alle Farben tragen, sicherlich auch Dunkelgrau oder schwarz.

Zu der dunklen Hose (welche Farbe ist das?) würde ich schwarz tragen oder falls die Hose selbst navy oder dunkelgrau ist, dann die passende Farbe.

...zur Antwort