Schriftliche Erlaubnis der Eltern - Ohrloch stechen lassen

7 Antworten

jedes Studio hat eigene Formulare - also im Studio deiner Wahl nachfragen was die haben wollen - und vergiß die Ausweise deiner Eltern nicht!

Woher ich das weiß:Beruf – Eigenes Piercingstudio, Ausbilderin/Referentin für Piercer,

Dazu am Besten im Laden anrufen und nachfragen ;) Und nachfragen ob das überhaupt geht, denn viele wollen inzwischen immer einen Elternteil dabei haben

Du brauchst auf jeden Fall die schriftlichen Einverständniserklärungen und Ausweiskopien aller Erziehungsberechtigter. Ausserdem muss bei einem seriösen Piercer mind. ein Elternteil beim Beratungsgespräch (nicht beim Stechen) dabei sein. Das Formular (Einverständniserklärung) bekommst du im jeweiligen Piercingstudio. Lass sie dir bitte auf keinen Fall schiessen. Das ist nicht nur schlecht fürs Gewebe, sondern auch extrem unhygienisch. Ausserdem haben Juweliere und andere Pfuscher, welche Piercingpistolen benützen, absolut keine Ahnung von Piercings..

Hallo,

sinnvoll wäre es hier immer einen Elternteil mit dabei zu haben. Ich würde als Ladenbetreiber nicht wirklich was auf eine solche Erlaubnis geben, der Grund ist einfach:

  1. ich kenne die Unterschrift Deiner Eltern nicht
  2. es wäre nicht das erste Mal das eine solche .. na ja nicht "direkt" von den Eltern ist

Allerdings sehe ich bei Ohrlöchern nun auch nicht das GROßE Problem.

Wenn du Ohrringe meinst dann darfst du das mit 16 bestimmt alleine machen

Selbst wenn es nur ums Nachstechen geht, müssen die schriftlichen Einverständniserklärungen von allen Erziehungsberechtigten vorliegen, sonst macht sich der Piercer, Juwelier oder was auch immer strafbar.

0

Was möchtest Du wissen?