Rund um die Community?

14 Antworten

Hallo ArcNorth und andere.

Die neuen Themenwelten finde ich etwas unübersichtlich. Deshalb hatte ich sofort die Anzeige wieder umgestellt, weil ich ja hauptsächlich meine spezielleren Themen habe, auf die ich meistens gerne antworte und eben auch danach filtern möchte.

Mit den Usern ist es wie mit den Menschen im RealLife. Gibt eben solche und solche.

Zum Glück gibt es ja die "Meldefunktion", wo man Fragen, Antworten und User melden kann, wenn etwas nicht richtlinienkonform ist. Mit Glück wird die Beanstandung auch akzeptiert mit anschließender Löschung. Ich mache regelmäßig davon gebrauch und ärger mich, wenn eine "dumme" Frage doch wieder freigegeben wird...

Über Geschmäcker lässt sich streiten und was wirklich eine "gute" Frage ist, definiert jeder vielleicht auch anders. Aber manchmal sind die Fragen wirklich etwas ... "unschön" und provozierend. Da sind dann auch entsprechende Antworten vorprogrammiert.

Ich habe da so meine Lieblingsthemen, die einige ja auch kennen (oder in meinem Profil leicht einsehbar sind). Und dort bin ich halt stets bemüht, "gute" Antworten zu geben, wo ich der Überzeugung bin/war, anderen Menschen mit meinen persönlichen Erfahrungen helfen zu können. Und doch gibt es nicht wenige, die mich (und andere, die sich auskennen und eine andere Meinung haben als der Mainstream) trotzdem immer für blöd verkaufen müssen und der Meinung seien, dass Youtube und TikTok die glaubwürdigsten Quellen ever seien! 🤦‍♂️

Zum Glück bin ich nicht so streitsüchtig wie einige andere und steiger mich nicht zu sehr rein! Ich täte mir eigentlich nur wünschen, dass nicht alle auf so eine Scheinheiligkeit und so ein Gerede von "Besserwissern" reinfallen. Nur darum mische ich manchmal mit und versuche etwas Licht reinzubringen 💡😇

Und es gibt auch immer mal wieder nette Leute 😊

Schöne Woche dir und euch.

Vielen Dank für deine Antwort 😊 Die wünsche ich dir auch 😉

0

Wundervollen guten Abend in die interessierte Gugumo-Runde.

Ich bin hier erst etwa ein halbes Jahr und finde es erst einmal gut, dass es hier Administratoren gibt. Das ist definitiv besser als bei ask.fm, wo alles nur mit Filterprogrammen überprüft wird. Okay ask.fm ist eine weltweit fungierende Frage-Antwort-Plattform und gutefrage.net ist nur deutschsprachig, da ist eine Prüfung durch Administratoren auch einfacher.

Deine Kritik finde ich gegenüber Experten übertrieben. Viele geben sich wirklich große Mühe mit ihren Antworten. Community-Experte wird man hier relativ schnell, daher sind da eben auch verschiedene Charaktere vorhanden. Als mir mitgeteilt wurde, dass ich mich nun Community-Experte für Geschichte nennen darf, habe ich gleich geantwortet, dass ich Legastheniker bin und dementsprechend werden bei meinen Antworten immer Fehler zu finden sein.

Da es noch die Möglichkeit gibt, das alte System zu nehmen, habe ich dieses wieder eingestellt.

Nun zum Verhalten auf dieser Plattform. Meist empfinde ich es als angemessen. Gerade bei der Gugumo ist oft ein sehr freundlicher Umgangston. Natürlich gibt es Ausnahmen, dann wird ignoriert. Das habe ich nach mehr als 6 Jahren bei ask.fm gelernt. Blos nichts zu persönlich nehmen, sonst ist der Spaß am Frage-Antwort-Spiel vorbei. Die Erfahrung musste ich bei ask.fm erstmals machen, nachdem ich dort schon über ein Jahr war und in einer tollen Community mich befand. Die ist dort leider in der Auflösung begriffen und daher bin ich nun zusätzlich hier.

Einen wundervollen Abend an alle freundlichen Menschen, euer Neugier4711.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Vielen lieben Dank für deine Antwort😉

1

Es gibt nun mal Menschen die man mag und die die man nicht mag - Ist im realen Leben so und im Internet nicht anders. Im Internet haben die Leute halt weniger Angst zu provozieren, besonders auf einer Plattform wo so viele Meinungen zusammentreffen. Meiner Meinung nach ist gf aber dazu da - Wenn man das nicht mag, dann hält man sich halt aus Diskussionen raus und ignoriert Leute die einem dumm kommen. Von den ganzen Trolls mal abgesehen, gibts hier auch viele Menschen die ernsthaft helfen wollen, also kann man viele positive Erfahrungen machen wenn man die Seite richtig nutzt. Aus Themen, bei denen die Meinungen extrem gespalten sind, versuch ich mich rauszuhalten. Wobei ich mir auch denke, dass jeder in der Lage sein sollte verschiedene Meinungen zu akzeptieren 🤷🏻‍♀️ Vom neuen Design mal abgesehen (was ich eh direkt wieder umgestellt hab) find ich die Seite eigentlich recht gut, obwohl der Support m.M.n. wenig auf die Meinungen der Nutzer eingeht

Danke für deine Antwort!

0

Hallo,

zum einen ist es so, man muss sich daran gewöhnen. Am Anfang kann einem das alles sehr schnell zu viel werden. Es gibt Menschen die finden sich selbst super lustig. Oft sind das Jugendliche. Das ist nicht weiter schlimm.

Dann gibt es Leute bei denen man auf den Profilen liest dass sie psychische Erkrankungen haben manchmal auch Suchtprobleme. Die ordne ich für mich als sehr labil und sehr Schwierig im Umgang ein. Deshalb mache ich mir da nichts groß draus.

Dann gibt es die Kategorie User, ich nenne sie mal: schon betagter und verbittert. Die haben Freude daran andere scheinbar zu "dominieren". Wenn man auf sie eingeht und nach einer Begründung ihres Kommentars fragt, kommt da nicht wirklich eine intelligente Antwort. Mit Antworten wie: Weil es falsch ist oder weil du unrecht hast, kann man eben wenig anfangen. Also meiner Meinung nach.

Einfach darüber hinwegsehen.

Es gibt sogar User hier, die gehen auf keinen Kommentar ein. Wahrscheinlich lesen sie Kommentare unter ihren Antworten gar nicht. Ist auch eine Möglichkeit.

Was Communityexperten angeht, ja bei manchen kommt der Eindruck rüber als würden sie sagen; Ich sage das und deshalb ist es so. Ich glaube aber nicht dass das am Community Experten Abzeichen liegt. Sehr oft wurde schon unter meinen Antworten etwas kritisiert und wenn ich in die Diskussion eingestiegen bin hieß es: "Lies meine Antwort."

So etwas mag ich gar nicht. Ich schreibe dann auch klipp und klar: Wenn du mit mir etwas diskutiren möchtest gerne, aber dann diskutiere hier und jetzt mit mir. Ich suche nicht für dich deine Antwort raus, nur weil du ein Problem mit meiner Antwort hast.

Auf diese Spielchen lasse ich mich gar nicht ein. Das machen viele Leute, das har gar nichts mit ihrem CommunityExpertenabzeichen zutun. Falsch liegen kann jeder auch ein CommunityExperte.

Es gibt natürlich auch die Stinkstiefel die einem immer wieder auf die selbe Art begegnen. Oft findet man sie bei den Themen: Politik und Religion. Dass sind ältere Typer die die selben Sprüche schon seit Jahren abgeben.

Frauen gibt es von der Sorte auch, die findet man aber eher bei Themen wie: Beziehung, Medizin und Tiere.

Aber es gibt natürlich auch ganz liebe User. Die Community der Gugumo-Fragen ist die friedlichste und Freundlichste auf der ganzen Plattform.

Danke für deine Antwort 😉.

Religion

Das habe ich tatsächlich vergessen, vorhin aufzuzählen. Danke für die Erinnerung 😊

1
Aber es gibt natürlich auch ganz liebe User. Die Community der Gugumo-Fragen ist die friedlichste und Freundlichste auf der ganzen Plattform.

Ja, das stimmt wohl irgendwie. Deshalb wusel ich hier auch manchmal mit rum 😊

2

Einen schönen guten Morgen =)

Also zu den "Themenwelten", die sind noch neu.
Sie wurden erst vor ca. 2 Wochen eingeführt.
Ich selbst kam damit nicht klar und hab aufs Alte System umgestellt.
Im Profil unter Einstellungen kannst du wieder aufs alte System umzwitschen =)

Ansonsten gab es die von dir genannten negativ-Beispiele schon immer.
Ob Trolle die Quatschfragen und Antworten stellen/geben, "Rechtschreib-Experten" die Fehler suchen (natürlich finden) und diese UNBEDINGT korrigieren müssen oder Leute deren Meinung die einzig Wahre ist.
Ich gestehe, wenn ich Zeit habe, trigger ich gerne die letzt genannte Kategorie.
Ich finde es Unterhaltsam, wenn man mit leichtem Sarkasmus antwortet und sich das Gegenüber reinsteigert, da er/sie wohl einfach nicht erkennen kann/will, das man einfach nur noch mit Humor antwortet xD'
Gerade bei den Themen Religion oder wie Frauen sich verhalten sollen (!) findet man meine sarkastisch angehauchten Antworten ;)

Ansonsten halte ich mich aber zurück und bin ganz lieb 😇

Im großen und ganzen fühle ich mich nach all den Jahren immer noch wohl.
Es gibt hier immer wieder gute Fragen, die entweder zur Selbstreflexion anregen oder aus denen man selbst noch etwas lernen kann.
Auch der Austausch mit Gleichgesinnten (bei meinem Hobbies Harry Potter oder One Piece z.B.) bereitet mir großen Spaß.

Im großen und ganzen bin ich also immer noch gerne hier und werde wohl auch noch eine ganze Weile bleiben 😎

Ich wünsche euch noch einen schönen Tag =)

Vielen Dank für deine Antwort 😉

Ist One Piece dein lieblingsanime?

Den schönen Tag wünsche ich dir auch 😊

1
@ArcNorth

Ja, seit 2003 verfolge ich den Anime =)
Ich bin Manga und Anime aktueller Stand und muss nun wie alle anderen auch, einen Monat aufs nächste Kapitel warten...
Da hat man dann aber auch Zeit zum spekulieren, wie es evtl. weiter geht =)
Ich leibe es ^^

1

Was möchtest Du wissen?