Reiterferien - Eltern überreden?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Sag ihnen das es sich lohnen wird! Und das es auch wichtig ist mal neue Leute kennen zu lernen und eine Auszeit zu haben...

Und das du da sehr viel weiter beim reiten kommen wirst!

Ich z. B habe mal Reiterferien auf einem 3,5h entferntem Hof gemacht und meine Eltern haben mich hingebracht weil sie meinten ich wäre reif genug war glaube ich 9 oder 10.

Mittlerweile fahre ich aber auch schon seit ein paar jahren auf Reiterhof Alteheld der aber nur 45min-1h von uns weg ist wiegesagt kann ich dir leider nicht mehr Tipps geben aber ich hoffe ich konnte dir helfen.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Reite seit ich 3 Jahre alt bin

Ja konntest du, vielen Dank!

1

Dann sind sie dich für die Dauer des Aufenthaltes gewiß los - und müssen nicht damit rechnen, dass du dich alle Nase lang meldest, weil dir irgendwas nicht passt. Dann können sie die ganze Woche für sich genießen 😌

frag eine Feundin ob sie auch mit will. Dann müssen deine Eltern dich nur hinführen und die Eltern deiner Freundin können dich abholen.

Wenn das das einzige Problem ist, dann such dir eben einen Reiterhof, der nicht so weit weg ist.

Nicht wirklich, nur Höfe für Anfänger oder Freizeit Höfe, auf denen man nichts lernt.

0

Was macht deine Eltern skeptisch. Die 4 Stündige Fahrt oder die Ferien überhaupt auf dem Reiterhof ?

Beides. Sie finden nicht, dass es sich lohnt, für Reiterferien 4 Stunden zu fahren.

0
@lulufornia

Kann es eventuell sein, das dieser Reiter Hof zu teuer für deine Eltern ist ?

0
@Kleckerfrau

Nein, das hat nichts damit zu tun. Mit Geld haben wir kein Problem.

0
@lulufornia

Wenn Geld tatsächlich kein Problem wäre, gäbe es auch noch das Taxi.

1

Was möchtest Du wissen?