Reicht mein Netzteil für die gtx 1070?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo !

Leider hast du hier nicht alle Daten deines Rechners Angegeben , so kann ich deinen Verbrauch nicht genau ausrechnen. Geh einfach mal auf die folgende Seite und trage deinen Pc dort ein , dann sagt sie dir wie viel Watt du brauchst. http://www.bequiet.com/de/psucalculator

Grundlegend : Ja, dein Netzteil sollte Reichen. Rechne aber mit der Website lieber noch einmal nach.

GTX 1070 : Auch wenn du dazu keine Frage gestellt hast , ist es für deinen PC eher ungünstig sich diese Grafikkarte zu holen. Dein Prozessor und dein Arbeitsspeicher (ich würde mal auf 4gb schätzen hm? Und vieviel MHZ ?) werden diese Grafikkarte definitiv negativ beeinflussen. Wenn du dir nicht demnächst einen neuen Prozessor + ne SSD + neues Mainboard und neuen RAM holen willst würde ich dir eher eine RX480 / GTX 1050 / GTX 1060 empfehlen.

Hoffe ich konnte dir weiterhelfen.

MFG knoc

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Friiieeedriiich 26.11.2016, 21:12

Nja also erstens danke 2tens hole ich mir bald einen neuen Prozessor und upgrade meinen bisherigen 8gb ram auf 16 ist es den immer noch so schlecht?

0
knocLP 26.11.2016, 21:16
@Friiieeedriiich

Nein , schlecht sicher nicht. Aber ich will meinen Kommentar nocheinmal bearbeiten : dein Netzteil ist wie surfenohneende echt nen Chinaböller. Das schafft sicher keine 400W

0
Friiieeedriiich 26.11.2016, 21:24

Also sollte ich mir lieber ne 1060 holen und n neues Netzteil?

0

Atx switching power supply csl400-12-pcf


Vergiss es -> Billigster Böller / Bombe ... 250 bis 300 Watt mit wenig +12V Leistung

Für die GTX 1070 kaufe: 500 Watt Bequiet Straight Power 10 / 10-CM oder Corsair AX / RMx oder Superflower Leadex Gold
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Friiieeedriiich 26.11.2016, 21:43

Könnt ihr mir eins mit 500watt empfehlen?

0
surfenohneende 26.11.2016, 22:33
@Friiieeedriiich

Könnt ihr mir eins mit 500watt empfehlen?

500 Watt Bequiet Straight Power 10 / 10-CM oder Corsair AX / RMx oder Superflower Leadex Gold

Am besten das 500 Watt Bequiet Straight Power 10 / 10-CM

0

Wie ich unter anderen Antworten lese ist dein Netzteil der billigste Schrott überhaupt. Das wird also nichts. Ich bezweifle ja schon stark, dass die GTX 1070 überhaupt die richtige Grafikkarte für dich ist. Ich meine dein PC ist ja nicht der beste. Da bringt so ne neue und starke GPU auch nicht wirklich das, was sie in einem Gaming-PC bewirken würde. Zitat eines der klügsten Menschen, die ich je traf:

"Ein PC ist nur so leistungsstark, wie sein schwächstes Glied."

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die 1070 verbraucht 90 Watt mehr als deine jetzige Grafikkarte. 

Ich verstehe es immer nicht, eine >400 € Grafikkarte kaufen wollen, und dann ein 20 € Netzteil im Rechner. 

Wieso begreifen so wenig Leute, dass das Netzteil das wichtigste Bauteil im Rechner ist? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
knocLP 26.11.2016, 21:14

Soll kein hate sein aber - Das Netzteil ist wirklich längst nicht das wichtigste Teil im PC. Jedenfalls nicht für die Leistung. 

Sicherlich ist für deine Stromrechnung ein Netzteil mit einer höheren Effizienz nützlich, aber solange du ein paar mehr Watt hast als dein PC braucht und dein Netzteil die richtigen Anschlüsse hat dann hast du keinen Unterschied zu nem 100Euro Netzteil.

0
knocLP 26.11.2016, 21:18
@knocLP

Ein weiterer Edit : habe gerade gelesen was für ein Kamikazenetzteil er hat. Da sollte man natürlich wiklich was besseres nehmen 

0
Shalidor 26.11.2016, 21:22
@knocLP

Das Netzteil ist also nicht das wichtigste Teil in einem PC? Nimm mal die Grafikkarte raus und schau wie gut der PC läuft. Und jetzt nimm mal das Netzteil raus und schau, wie viel Leistung er dann noch hat. Merkste was? 

Zudem ist es echt wichtig, wie hochwertig das Netzteil ist. Da hat unpolished schon recht. Viel zu viele Leute sehen das Netzteil als nicht wichtig an und kaufen den billigsten Schrott, nur um dann ne stärkere und teurere Grafikkarte rein zu bauen.

1
unpolished 26.11.2016, 21:25
@knocLP

Ernsthaft? Das Netzteil ist in der Regel das Bauteil was am längsten im PC bleibt. Ferner soll es die Hardware vor Stromspitzen etc pp schützen. Und da meinst du es sei nicht wichtig? 

0
knocLP 27.11.2016, 00:27
@Shalidor

Okay, ich verstehe deinen Punkt -  was ich meinte war das wenn dein Netzteil auf allen Anschlüssen genug Spannung liefert, genug Leistung hat und es überhaupt funktioniert ist die Effizienz irrelevant. 

Aber so kann man mit fast allem Argumentieren - 

Nimm mal den Prozessor raus, PC geht nichtmehr an, merkste was? 

0
knocLP 27.11.2016, 00:30
@unpolished

Ich betone nich einmal - ich las erst im Nachhinein was für ein Netzteil er hatte. Das dieses solch eine bombe ist also ebenfalls. Es gibt aber auch 400 Watt Netzteile die nicht zur Explosion tendieren. 

Und zur Wichtigkeit :

Okay, ich verstehe deinen Punkt -  was ich meinte war das wenn dein Netzteil auf allen Anschlüssen genug Spannung liefert, genug Leistung hat und es überhaupt funktioniert ist die Effizienz irrelevant. 

Aber so kann man mit fast allem Argumentieren - 

Nimm mal den Prozessor raus, PC geht auch nichtmehr an, merkste was? 

0
unpolished 27.11.2016, 00:56
@knocLP

Wo war jetzt von Effizienz die Rede? Netzteil soll die Hardware mit Strom versorgen und vor Spannungsspitzen und Blitzeinschlag schützen. Daher ist ein Vernünftiges Netzteil Pflicht! Also merkst du noch was? 

0
Hsrye 24.04.2017, 21:11
@knocLP

@knocLP Ja und sowas wie schutzschaltungen bzw Mechanismen braucht keine sau, alles nur PR blabla. Überspannungsschutz... Pfff nä braucht man nicht. Ein Netzteil ist über Jahre meist in mehreren PC builds verbaut, da kann es einmal ruhig mehr kosten und dann 5-8 jahre genutzt werden. Anders als cpu und graka für die man fast alle 3 Jahre mehrere hundert Euro ausgibt. Nicht am falschen Ende sparen und am Schluss ein abgerauchtes Mainboard + Hardware zu haben. 

0

Was möchtest Du wissen?