Rapsöl zum Backen starker Eigengeschmack?

3 Antworten

etwa 2 bis 3 % der Menschen schmeckt bei erhitztem Rapsoel einen unangenehmen Beigeschmack meist in Richtung Fischig.... der Rest nimmt diesen Geschmack nicht war ist wohl eine genetisch bedingte Sache....

Interessant!

0
@adianthum

lästig wenn man eingeladen ist und das Schweineschnitzel nach Fisch schmeckt aber man der Einzige ist der das so wahr nimmt

0
@Narva

Das kann ich mir gut vorstellen.

Du dürftest dann bei mir nie selbstgemachte Pommes essen. Wenn ich frittiere, dann immer in Rapsöl.

0
@adianthum

Grins ja mich schüttelt es gerade .....ich frittiere hier mit halb/halb rafiniertem Olievenoel /Sonnenblumenoel

0
@Narva

Obwohl...

Wenn man auf Fischstäbchen steht, könnte man so eine Menge Geld sparen und die Meerestiere schützen :-))

0
@adianthum

ja und man hat vor und hauptgang in einem .....

0
@Narva

:-)) genau

Vielleicht könnte man sich das patentieren lassen. Ernährungsverunsicherte gibts bestimmt genug, die drauf reinfallen. Der neueste Trend- und vegan ist es auch!

Die Gewinnmarge wäre exorbitant!

0

Ich mag auch kein Rapsöl zum backen. Besser ein Back- und Bratöl oder ein Sommenblumenöl verwenden.

ich würde in einen Kuchen kein Öl rein tun man schmeckt das sehr mach es lieber ohne Öl

Was möchtest Du wissen?