kuchen backen brauche rat

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Schau mal:

Geburtstagskuchen als 'Spaceshuttle' oder 'Raketenkuchen'

Zutaten

200 g Zucker 250 g Margarine 4 Ei(er) 350 g Mehl 1 Pck. Backpulver 3 große Banane(n) (möglichst reife) 1 TL Zimt 1 Msp. Nelkenpulver bei Bedarf 4 EL Kakaopulver 1 Becher Kuchenglasur (weiße Schokolade) 100 g Haselnüsse, gemahlene n. B. Süßigkeiten (z.B. Smarties) zum Verzieren Fett für die Formen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Brennwert p. P.: keine Angabe

Die Eier trennen. Das Eiweiß in separater Schüssel steif zu Schnee schlagen. Das Eigelb mit Zucker und Margarine schaumig rühren. Die Bananen schälen, mit einer Gabel zerdrücken und zu der Eigelbmasse geben. Nun das Mehl mit Backpulver, Haselnüssen, Zimt, Nelkenpulver und Kakaopulver mischen und unterrühren. Den Eischnee vorsichtig unterheben. Nun zwei Kastenformen (eine 35 cm Brotbackform und eine 25 cm Kastenkuchenform) einfetten und den Teig darin verteilen.

Im vorgeheizten Backofen bei 200°C Umluft ca. 1 Std. backen. Wenn der Kuchen obendrauf dunkel wird, mit Butterbrotpapier oder Silberfolie abdecken. Den Kuchen abkühlen lassen.

Der große Kastenkuchen nach oben hin spitz zulaufend und den Körper oben rund schneiden. Aus dem kleinen Kastenkuchen die Flügel schneiden - evtl. sogar mit Zahnstochern an dem großen "Raketenkörper" befestigen oder einfach daneben legen. Nun die Schokoladenglasur nach Anleitung schmelzen und den Kuchen damit überziehen (da der Teig bröselig ist, wird die Glasur auch nicht glatt). Sofort mit Smarties und anderen Dingen verzieren. Zum Schluss noch nach Wunsch mit Kerzen verzieren.

Tipps: Wir haben die Deutschlandfahne einlaminiert und noch mit auf den Kuchen gelegt. Kann man aus jedem Rührteig machen - dann meist die doppelte Menge nehmen.

Gutes Gelingen :-)

Quelle: http://www.chefkoch.de/rezepte/1163501222500895/Geburtstagskuchen-als-Spaceshuttle-oder-Raketenkuchen.html

Spacesshuttle - (backen, Küche, Kuchen)

Nja das geht sicherlich, aber mach es dir doch nicht zu schwer. Dem Thema entspr. gehts einfacher. Back einen Rührkuchen ganz normal in einer runden Form, den kannst du mit Zuckerglasur überziehen. Kleine Zuckersternchen zum aufstreuen - zur Milchstraßengestaltung- ;-) gibts zu kaufen und mit Zuckerschrift- ebenfalls zu kaufen- malst du dein Spaceshuttle darauf. Trocknen lassen, fertig. Viel Erfolg.

Ich würde einen Rührteigboden nach Wahl auf dem Blech backen . Dann machst Du Dir am Besten eine Schablone und schneidest Dir die entsprechende Form aus dem Boden aus . Du könntest darauf mit Zuckerguss auch noch einen Kastenkuchen kleben . Dann gehts los . Mit Zuckerguss (eventl. mit Speisefarben oder verschiedenen Säften bunt färben ) glasieren, mit Süßigkeiten verzieren . Vielleicht noch ein Foto Deines Sohnes drauf - was natürlich vorm essen runter muss .(oder Du lässt Dir ein essbares Foto machen)

http://www.rezeptwiese.de/beitraege/5842-raketenkuchen

31

ich bin 14 und es ist für ein projekt in der schule alo mit dem bild wird das nix aber sonst danke

0

Was möchtest Du wissen?