Nein 5 Stunden sollten das absolute Maximum sein. Das aber auch nur wenn der Hund das allein bleiben gelernt hat

...zur Antwort

Wie alt bist du?

Und wo bitte hast du als schüler die Zeit für den welpen? Der muss am anfang 24/7 Betreut werden. Was ist wenn eine große op ansteht hast du dann noch genug Geld?

Mit Frettchen kenne ich mich allerdings nicht aus

...zur Antwort

Also erstmal würde ich einen so unpassenden sattel gar nicht mehr nutzen. Auch nicht zum springen oder Turniere

Und dann baut erstmal vom Boden Muskeln auf wenn er kaum rückenmuskeln hat.

Und wiederum würde ich mich mit keinem Pad auf ein Pferd setzen das keine Muskulatur hat. Das Gewicht wird dadurch einfach nicht richtig verteilt.

Also erst Muskeln aufbauen und dann einen passenden sattel suchen (gibt oft auch sehr gute gebrauchte beim sattler)

...zur Antwort

Heutzutage gibt es sehr viele Möglichkeiten jedoch geben diese Tests keine 100% Sicherheit.

Erschreckend wiederum finde ich einige Kommentare hier. Dass sich die Leute anmaßen darüber zu urteilen ab wann ein Leben lebenswert ist...

...zur Antwort

Wenn nichts drauf steht ist auch nichts drinnen.

Allerdings gibt es sehr viele reisessig Sorten welche gluten zugesetzt bekommen

...zur Antwort

Die Symptome sind unterschiedlich. Ich habe meist erst Stunden später aber auch vereinzelt erst am nächsten Tag Symptome wenn mir ein glutenunfall passiert ist.

Die einzige sichere Diagnose gibt eine dünndarmbiopsie welche bei einer magenspiegelung gemacht wird

...zur Antwort

Wenn du Facebook hast geh bitte in die Facebook Gruppe wildvogelhilfe Notfälle dort findet sich bestimmt jemand aus deiner nähe der dem vogel helfen kann

...zur Antwort

Schau im Tierheim (evtl auch mal weiter fahren)

Warum soll es denn ein Hund sein der zb wegen allergien abgegeben wird? Also welcher Grund steck dahinter?

...zur Antwort

Nein es ist nicht in Ordnung zuhause zu bleiben.

Wenn du nicht einbezogen wirst warum bietest du dann nicht an etwas zu machen?

Kinder spüren wenn jemand unsicher ist und sich nicht wohl fühlt.

Das Argument mit deinem Hund kann ich zwar irgendwie verstehen ist aber zb in der späteren Arbeitswelt kein Grund einfach der Arbeit fern zu bleiben

...zur Antwort

Hast du Facebook? (Falls ja kann ich dir die Gruppe zöliakie Austausch wärmstens empfehlen)

Fertige glutenfreie hefeklöße habe ich bis jetzt noch keine gesehen daher bleibt nur die Möglichkeit sie selbst zu machen

...zur Antwort

Wann hast du ihn denn angemeldet?

Hast du den Träger informiert? Ansonsten würde ich einen anderen Kiga anfragen

...zur Antwort

Also ich war in meinem ersten Jahr im Kiga wirklich ziemlich viel krank aber das muss nicht sein

Viel Vitamin c und Zink helfen

...zur Antwort

Mutter behandelt geistig Kranke Tochter schlecht?

Hallo Leute, Heute im Schwimmbad ist mit folgendes passiert,was ich mit euch teilen und eure Meinung dazu hören..

Ich habe meinen Badeanzug angezogen saß auf der Bank in der Umkleide habe auf meine Schwester gewartet..Gegenüber war eine deutsche Frau Mitte 40.. und ihre (Tochter) vermutlich 12-15Jahre alt. Das Mädchen war am weinen man konnte nicht so richtig verstehen was sie sagt ich denke wegen der Behinderung sie hat ihrer Mutter gesagt:,, ich habe Angst und geweint

ich habe nicht alles mitbekommen wusste am Anfang auch nicht worum es geht..naja vllt hatte sie Angst beim Schwimmen oder Angst vor der Frau jedenfalls hat die Mutter gesagt wein doch ich habe kein Mitleid!Die Mutter war dabei sich anzuziehen und das Schwimmbad zu verlassen..

Dann kam meine Schwester aus der Kabine und wir wollten gerade in den Schwimmbad.. die Frau Kam mit der Tochter aus der Umkleidekabine raus stand am Flur in der Ecke meine Schwester und ich haben gesehen wie die Frau der Tochter an dem Badeanzug richtig gezogen hat und sie am Hals gepackt hat.Wir waren unter Schock haben sie sofort angesprochen was sie sich dabei denkt. Die Frau sagte: ,,Das ist meine Tochter,das interessiert euch nicht"!

Wir waren wütend und gingen zum Security. Er sagte,dass wir den Bsdemeister aufsuchen sollen. Naja dann gingen wir mit dem Bademeister gemeinsam die Kabinen durch haben Mutter und Tochter gesucht.. dann noch im Haus gefunden.. Wir sagten: ,,Da dort sind sie!'' Die Frau sagte:,,das ist meine Tochter sie ist geistlich behindert." Daraufhin habe ich ihr gesagt aus diesem Grund nehmen sie sich das Recht sie so zu behandeln und sie am Hals zu packen oder was Solche Mütter wie sie sollte man das Kind wegnehmen?!

Unglaublich sie sagte dann noch aus Verzweiflung das wir sie bestohlen hätten..Aha indem moment wo wir die Bademeister aufgesucht haben oder was echt lächerlich. Das hat ihr eh niemand geglaubt sie wollte somit ihre Schuld verdecken..

Kommen wir zum Fazit.. Mutter und Tochter sind gegangen einfach so.. Der Bademeister hätte wohl Hausverbot gegeben was ich eher weniger glaube.. und die könnten wohl nichts machen wenn man durch die Drehtüre geht.. die hätten dann wohl keine Verantwortung mehr..was haz das damit zu tun es ist doch im Haus passiert und nicht auf der Straße. So ein Quatsch!

Wir hätten lieber die Polizei rufen sollen wurde uns gesagt.. hätten wir es doch getan aber uns ist es im Moment nicht eingefallen weil wir dachten,dass die Mitarbeiter dort was tun würden..

Was würdet ihr tun?Würdet ihr einfach weggucken und einfach so tun als wäre nichts passiert? Findet ihr wir haben das Richtige gemacht also ich denke schon weil ich bei sowas nicht weggucken konnte! Eer weiß was sie zu Hause mit dem Kind anstellt.. Liebe Grüße und Gute Nacht schonmal..

...zur Frage

Diese Geschichte würde vor ein paar Wochen schon mal gepostet....

...zur Antwort

Einem husky werdet ihr kaum gerecht werden.

Die wichtigste Frage ist jedoch was könnt ihr dem Hund bieten? Wer bleibt daheim wegen dem welpen? Wer geht bei dauerregen und minusgraden mit dem Hund raus?

Dann ist Wichtig: wie viel Zeit habt ihr am Tag für den hund über? Wie lange wäre er alleine?

...zur Antwort