Kuchen backen ohne Wölbung?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Einfachste Methode fürs Ausgarnieren- geradeschneiden.

Und nein, dagegen wurde noch kein Mittel erfunden und man kann nichts dagegen machen. Es ist im Gegenteil, bei den meisten Kuchen sogar erwünscht.

Eine Möglichkeit ihn zumindest ungefähr glatt zu bekommen ist, nach dem Einfüllen, den Teig an den Rändern der Form hoch zu streichen. Das geht aber nur bei ungefetteten und ungemehlten Formen, wie. z.B. bei Bisquitböden. Der Teig "zieht" sich dann beim Backen am Rand hoch. Die Teigmenge muss ebenfalls stimmig sein.

Eine Wölbung wird er dann trotzdem noch haben, aber nicht so stark.

Dann stürzt du den Bisquitboden auf ein gezuckertes Geschirrtuch solange er noch warm ist. Dann drückt sich die Wölbung flach.

Für Rührkuchenmassen gibt es da keine Tricks.

Hi. Versuch mal dieses Rezept!
Ist 100% gelingsicher, der kuchen bleibt flach.
Springform, 180 grad 30min:
250g zucker mit 6 eiern schaumig rühren und 225g nüsse hinzufügen :)

Teig anstechen, damit die Luft raus kann.

Was möchtest Du wissen?