Ramadan ,,verschlafen"

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Allah weiß, dass er Geschöpfe geschaffen hat, welche immer wieder Fehler machen. - Darum mache mit dem Fasten ab jetzt "richtig" weiter.

Dann macht wohl Allah auch Fehler, wenn er Menschen mit Fehler macht? Na, das würde ich mich in meiner Firma nicht trauen, Teile mit Fehler machen.

0
@Holmer

Du hast mich missverstanden. - Der einzige Fehler, den wir aus unserer Sicht Gott vorwerfen könnten ist wohl, dass er aus Liebe zu uns Menschen erschaffen hat, denen er einen eigenen Willen mit eigener Entscheidungsfreiheit für Gut und Böse überlassen hat, weil er keine Marionetten als Gegenüber wollte. - Wärst du lieber seine Marionette, wie du sie oft genug und zwangsläufig in "deiner Firma", in unserem System sein musst?

Ich habe jetzt nicht für den "arabischen" Allah gesprochen, sondern für den Gott der Christenheit.

0

Danke für die Auszeichnung!

0

wenn Du es schaffst, mit dem Frühgebet anzufangen, bevor der gebetsruf fürs Mittagsgebet erschallt, kannst Du den Tag noch gültig fasten! dass du ihn ohne Sahur fasten musst, nimm als "Strafe" (nein, nicht alas Strafe, sondern nur zur Übung) an, dafür dass Du nachlässig warst! Viel Spaß und Segen!

Wenn du nach Sonnenaufgang gegessen oder getrunken hast, ist das Fasten natürlich ungültig. Falls du heute noch nichts zu dir genommen hast, kannst du versuchen, bis heute Abend durchzuhalten.

Was möchtest Du wissen?