Total schlechtes Gewissen - Fühle mich richtig mies wurde bedrängt

Ich habe mich gestern mit einem Freund getroffen. Anfangs haben wir viel geredet und uns gut unterhalten und er wirkte auch sehr anständig. Muss dazu sagen das ich 16 bin und er 21. Eine Freundin war noch mit dabei und habe mit meiner Mutter darüber geredet und es sei kein Problem. Abends haben wir uns dann halt nochmal getroffen und er wollte mich so gesagt "überraschen" indem wir halt zu einem Aussichtspunkt gefahren sind und uns halt bisschen so unterhalten haben.. später sind wir dann zu ihm gefahren und haben einen Film geschaut. Ich hab mir dabei eigentlich nichts gedacht. Wir haben uns auf sein Bett gelegt und irgendwann nahm er seine Hand und streichelte meine. Das war ja alles noch okay. Irgendwann sah er mich lange an und küsste mich dann plötzlich. Ich hab immer nur etwas vorsichtig geküsst bis er dann mit Zunge wollte. Naja und irgendwann merkte ich eben das er mehr wollte.. er fummelte an mir rum ich eigentlich nicht an ihm. Naja und irgendwann meinte er dann so " dann können wir doch gleich Geschlechtsverkehr haben " ich wollte das nicht ! ich habe mich bedrängt und hilflos gefühlt.. ich habe immer zu ihm gesagt das ich finde das dass keine so gute Idee wäre.. anfangs meinte er auch " kein Geschlechtsverkehr" wollte dann plötzlich trotzdem. Ich wollte nicht.. aber er hat dann einfach ein Kondom genommen .. ud hat mich immer mehr bedrängt. Bis es dann so weit gekommen ist aber ich muss dazu sagen das es nur kurz war relativ , weil ich immer weggewichen bin und manchmal wollte ich auch seine hand wegziehen. Aber der wollte in Grunde genommen nur Geschlechtsverkehr mit mir so habe ich das Gefühl auch wenn er mich so oft geküsst hat. Dann wollte er kommen aber ich wollte einfach nicht mehr ich hab mich richtig bedrängt gefühlt. Ich hab so ein schlechtes Gewissen und fühl mich wie so eine .. ich wollte das nicht aber er hat mich ständig bedrängt und gesagt " ja das ist doch nicht schlimm " .. naja dann hat er mich heim gefahren und noch einmal geküsst.. abends dann hab ich ihn gefragt ob er sich eigentlich dann in mich verliebt hat .. meinte er " das sag ich nicht ". Für mich ist das eindeutig ein Zeichen das er mich nur ins Bett kriegen wollte. Obwohl ich mir eine Beziehung shcon mit ihm vorstellen konnte.. aber das ging mir einfach zu schnell ich wollte ihn eigentlich mehr kennenlernen und nicht gleich am ersten Tag. Aber was hätte ich tun sollen er hat mich bedrängt ich habe gesagt das ich das nicht will und hat es trotzdem gemacht. Ich fühle mich so schrecklich! Ich habe eigentlich nicht damit gerechnet.. aber kam anständig rüber aber das er gleich soweit raus wollte...

...zur Frage

(Ich wollte nicht.) Zeig ihn an, der hat dich bedrängt und auch vergewaltigt.

...zur Antwort

Der kommt von selbst raus, da kannst du nicht mehr viel machen.

...zur Antwort

Lass ihr den Willen, mit 18 kann sie schon Verantwortung für ihr Leben übernehmen.

...zur Antwort

Er soll auf deine Wünsche eingehen, nicht nur er soll seine Gelüste ausleben, da wird ein ernstes Gespräch notwendig.

...zur Antwort

Wenn du einen Nachsendeauftrag gemacht hast, müsste das Packet auch ankommen

...zur Antwort

Du brauchst dich nicht zu schämen, denke an den Spaß den du dort haben wirst, dann kommst du auf andere Gedanken

...zur Antwort