Praktische Fahrstunden wann darf ich Anfangen?

7 Antworten

Das handhabt scheinbar jede Fahrschule anders ...

  • Ich habe damals (ist aber schon 30 Jahre her) gleichzeitig mit Theorie und Praxis angefangen. (Ich meine sogar, meine erste Fahrstunde wäre kurz vor der ersten Theoriestunde gewesen, aber da bin ich mir nicht mehr ganz sicher).
  • Ich habe hier im Forum aber auch schon davon gelesen, dass es sogar wohl Fahrschulen gibt, die mit der Praxis erst nach der bestandenen Theorieprüfung anfangen - was ich für vollkommenen Unsinn halte ...
  • Ich denke, die meisten Schulen beginnen mit der Praxis kurz nach Beginn der Theorie, damit man wenigstens schon ein paar Regeln kennt. (Wobei man das Grundlegende ja schon als Grundschulkind in der Verkehrserziehung lernt...)

Warum fragst Du hier und nicht einfach in Deiner Fahrschule?

Du darfst sofort anfagen. Ob du das schon willst oder ob du denkst, du willst dir erst einmal alles anhören, mußt du wissen. Klar ist es leichter, wenn man schon mal die Regeln gehört hat und der Fahrlehrer dann in der Fahrstunde nicht noch einmal jedes Verkehrsschild erklären muß. Aber wenn du schon einiger Maßen fit bist, kannst du ruhig auch schon die ersten Praxisstunden nehmen.

Das sollte aus meiner Sicht immer gleichzeitig erfolgen. Leider machen das die Fahrschulen aber sehr unterschiedlich. Schau in deinen Vertrag wie es dort gemacht wird. Du kannst natürlich auch darauf pochen sofort fahren zu dürfen. Damit verdient die Fahrschule nämlich ihr Geld und du bist der Auftraggeber. Ich hatte meine erste Fahrstunde sogar noch vor der ersten Theoriestunde.

Was möchtest Du wissen?