Position im dreidimensionalen Raum zu einem bestimmten Zeitpunkt berechnen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Klingt nach Hausaufgabe. Da man in der Praxis niemals die Positionen so messen kann. Außer Du hast z.B. einen GPS Computer in einer Drohne installiert. Die Frage ist recht einfach, läßt sich mit Vektorrechnung gut lösen. Ich würde zuerst die Differenz Pos2-Pos1 und auch die Differenz Pos2-Pos1 auf 1 Sekunde hochrechnen. z.B. (Pos2-Pos1) / (t2-t1) = (X1-X, Y1-Y, Z1-Z) / (0.1s - 0s) ... analog dazu  (Pos3-Pos1) / (t3-t1) ... Damit erhalte ich zwei Bewegungsvektoren für die Zeitspanne 1 Sekunde, die (fast) gleich sein müssen, daraus kann man dann den Mittelwert bilden. Dann ist PosX = Pos1 + (MittelWertVektor * a / 1s)

EDIT : Das gilt natürlich nur für eine geradlinige unbeschleunigte Bewegung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von gumpo03
07.02.2017, 00:33

Ist keine Hausaufgabe, ist reines Interesse ^^ Ich rechne das mal durch, überlege kurz und melde mich dann zurück :)

0

Hallo gumpo03!

Wenn Du von einer linearen Bewegung ausgehst, kannst Du jede Koordinate für sich berechnen:

X1 - X ist die Strecke, die Dein Körper innerhalb einer Zehntel-Sekunde in der X-Richtung ausführt.

Xa = (X1 - X) * 10a

Entsprechend mit Y und Z.

Gruß Friedemann

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von gumpo03
07.02.2017, 00:12

Oh, das habe ich wohl nicht richtig Komuniziert:

Das Objekt bewegt sich in einer Kurve.

0

Was möchtest Du wissen?