POP OS bootet mich in Windows rein nach einem Install?

4 Antworten

das mach nicht PO-OS, das macht dein BIOS/UEFI.

Die Installationsprogramme von POP-OS kenne ich nicht. Trotzdem die Frage, hast du die Partition /boot/efi angelegt bzw. eingebunden?

Woher ich das weiß:Beruf – openSuSE seit 1995

Dass weiß ich tatsächlich nicht, ich folge momentan mehreren Youtube tutorials. Nur kann es sein das ich diese übersehen habe. Wie würde ich die Einstellen?

0

Ja ich habe nachgesehen ich habe Boot/efi festgelegt, sowie, Home, Swap und root

0
@Okemrtin

Du musst im BIOS halt auswählen, dass du NICHT Windows, sondern Pop!_OS booten möchtest.

0
@Okemrtin

hast du etwas 2 Festplatten, eine mit MBR, die andere mit GPT. Mit GPT benutzt das UEFI die /boot/efi , um mit den Einträgen ein Betriebssystem zu wählen. Mit MBR ist der Boot-Code im MBR enthalten. Auf einer Platte schließen sich MBR und GPT aus.

0
Von Experte geri3d bestätigt

Ich habe Secureboot deaktiviert und benutze Windows 11, ich plane es als Dualboot zu nutzen.

Solange Win 11 nicht RTS ist wirst du das nicht mit Dualboot hinbekommen. POP OS ist auch für solche Sachen weniger geeignet. Sichere alle wichtigen Daten. Mach die Platte Komplett Leer. Erstelle dir einen Live USB Stick mit Linux Mint MATE

https://www.linuxmint.com/download.php

Unter Documentation findest eine Bebilderte Anleitung wie das geht.

Dann Bootest deinen PC damit , rufst Gparted auf und legst eine GPT Partitionstabelle auf die Festplatte/SSD. Starte die Installation und Richte eine 1 GB EFI Partition am Anfang der Festplatte ein .Breche danach die Instalation ab.

Dann Installierst Windoof 11 drauf. Wenn fertig startest erneut den USB Stick mit Linux drauf und Installierst Linux wie die Aneltung im Link documentation.

Danach solltest auch keine Probleme mehr haben.

Ich verstehe nicht warum alle so Leichtgläubig sind und auf Windoof 11 gehen

Die Windows 10 lüge

Mit Win 11 wird KEINESFALLS vieles besser eher SCHLIMMER !

Woher ich das weiß:Beruf – 30 Jahre in dem Bereich tätig

Sorry, aber das ist Quatsch. Ich meine - klar, Windows, und insbesondere Windows 11 ist Mist, aber wenn du nach Windows Pop!_OS installierst, sollte das einfach GRUB installieren. Pop!_OS ist dafür genau so gut geeignet, wie jede andere Distribution. Wenn Windows da nicht mitmacht - mag sein, aber Pop!_OS sollte schon bootbar sein. Das Problem beim Fragesteller ist wohl viel mehr, dass er im BIOS nicht eingestellt hat, dass Pop!_OS booten soll.

1
@Waldelb3

Genau das ist der Falsche Gedankengang. Nicht jede Distri verwendet die gleichen Konfigs in Grub Als Laie vermutet man es aber das ist nicht richtig. Zwar ist Grub 2 auch gleich Grub 2 aber nicht jeder Booteintrag ist Identisch !

Deswegen Lass das Pop-OS links liegen zieh dir Linux Mint Mate und Installiere dies. Ich weis wovon ich Schreibe !

1
@Flips12345

Ich habe Pop!_OS schon benutzt, und Grub funktioniert da genau so gut wie bei Ubuntu oder Mint. Kein Problem im Dual-Boot mit Windows. Das Problem, was du da hattest war ein anderes.

1
  • ich wollte nie von 7 weg aber durch einen Unfall und eine HD habe ich z.Z. ein instabiles System in 10 ohne Desktop Programme usw. aber ich mache weiter auf ·anonymus· und versuche es mit IT-Forensik bevor ich alle Daten schrotte / Headcrash ist bereits eingetreten auf D: und das wird nicht so viei wie gedacht --> https://disk-doctor.eu/
0

Ohne Maschinen Specs geht gar nichts.

-.-

Woher ich das weiß:Hobby

GTX 1660, Ryzen 5 3600, MSI B550 GAMING PLUS, 16GB Corsair VENGEANCE LPX CL16. Kingston 240GB SSD, GPT format.

0
@Okemrtin

Willst du nur POP und WIN nutzen oder noch weitere OS in VM's laden?

0
@Okemrtin

Sollte normalerweise so gehen wie es vorgeschrieben steht , sorry ich hab 11 noch nicht probiert aus SIcherheitsgründen, ich bin im Deepweb unterwegs von daher...

1
@geri3d

Nur Windows und POP fürs erste

sonst mache ich einen Fresh install

1

Richtige boot Reihenfolge?

Woher ich das weiß:Hobby – Kann das irgendwie

Hey, danke für eine so schnelle Antwort, ich weiß nicht was die richtige Boot reinfolge wäre, wenn ich POP OS starte habe ich meinen Installer USB stick an erster Stelle, meine SSD mit Windows an zweiter, wenn ich POP OS neustarte wechselt die SSD mit dem Stick den Platz, ich Speicher beim verlassen selbstverständlich

0
@Okemrtin

Hast du pop os auf einer anderen ssd installiert musst du auch von der booten

1
@Okemrtin
habe ich meinen Installer USB stick an erster Stelle, meine SSD mit Windows an zweiter

Das ist der Fehler. Wenn der Stick nicht da ist, bootet eben Windows. Das musst du ändern. Da muss Pop!_OS hin. Irgendwo gibt's die Einstellung bestimmt, da musst du einfach suchen. Wenn die beide auf der selben Platte sind, müsste es da irgendwo ne Einstellung geben, welches System bevorzugt wird. Wenn Pop!_OS auf einer anderen Platte ist, muss die eben an zweite Stelle, Windows an die dritte.

0

Was möchtest Du wissen?