Pony beim Turnier als Pferd eintragen

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hey Gipsy12!

Die Frage, die hier entscheiden ist, ist ob das Turnier nach WBO oder nach LPO ausgeschreiben ist. Und da du das Stockmaß eintragen musst, sieht es mir hier sehr nach WBO aus, wenn überhaupt. Insofern ist es rein rechtlich gesehen, ziemlich egal welche Größe du einträgst, wenn du dein Pferd mal als Turnierpferd eintragen lässt, benötigt es eine Messbescheinigung und wird dann so oder so als Turnierpony eingetragen. Also brauchst du dir da keine Sorgen machen, Was ich mich aber Frage: Kennen nicht die anderen Leute dein Pony, als Pony? Da kann man dann doch schnell mal disqualifiziert werden, wenn das raus kommt.

Ich an deiner Stelle würde also das richtige Stockmaß eintragen, dann könnt ihr euch auch gegenseitig zugucken ;)

Viel Spaß!

LG Calimero5

Bevor man ein Pony als turnierpony bei der FN einträgt, muss es offiziell gemessen werden, ist es jünger als 7 Jahre und ein G-Pony, wird die Messung bis zum vollendeten siebten Jahr wiederholt. Bleibt es unter 1,48m, kann es als Pony eingetragen werden. Soweit ich weiss, darf es aber auch von Erwachsenen geritten werden. Wegen der Schrittlänge ist es besser, wenn Ponies unter sich starten.

Eine kleine Ergänzung: Ponys dürfen nur von Reitern bis 16 Jahre in Ponyprüfungen geritten werden. Ist der Reiter älter als 16 darf er mit dem Pony in gemischten Prüfungen für Ponys und Pferde starten, nicht aber in reinen Pferdeprüfungen. Gibt es eine gemischte Prüfung, wird insbesondere beim Springen meist ein Ponyausgleich gemacht (meist aber nur bis zur Klasse A), das heißt Kombinationen etc. werden enger gestellt.

1

Hy ,,,beachte die Versicherung. Bei deiner Versicherung hast du ja bestimmt angegeben, dass du ein Pony hast und da auch das Stkm angegeben. Nun stell dir vor du gehst das ein und machst 150 draus. Wenn auf dem Turnier iwas passiert, was ber die Versicherung gemacht werden muss, dann kommt das hundert pro raus , dass du bei Versicherung Pony angibst und bei dem Tunier Pferd. Also ich würde es besser bleiben lasse...denn falls das was ist, bekommst wohl mit beiden rger bzw die zahlen dann vllt auch nicht... LG

Wie kann ich meine Eltern von einem eigenen Pferd/Pony überzeugen?

...zur Frage

Schleich spiel ideen für gute story?

Hallo, meine Freundin und ich haben die alteb schleich sachen mal wieder rausgekramt. (Mehrere pferde, 2 reiter, hunde, katzten, allesmögliche zubehör und einen stall) jetzt haben wir jedoch schon mehrmals die gleiche geschichte gespielt (das wir in der wildnis mit unseren pferden leben) doch was können wir jetzt machen. Wenn ihr ideen habt (bitte keine liebes-oder dramatikgeschichten) dann einfach alles mal reinschreiben. Würden uns wirklich sehr freuen LG Julie

...zur Frage

Ideen für Fotoshooting mit Pferd?

hey, würde gerne ein Fotoshooting mit meinem Pferd (Pinto Stute) machen, eine Freundin von mir macht die Fotos. Bis jetzt haben wir als Ideen: Liberty (in der halle, platz und auch im Freien), Seifenblasen, dieses Kreidepulver, mit meinem Hund, Sonnenuntergang ( weiß jmd was man da beachten muss? woher weiss man ob an dem Tag überhaupt ein schöner sonnenuntergang ist?), im Kleid, Pony mit Fingerfarbe anmalen, Luftballons, Halsring, See (wenn es nicht zu kalt wird), Western und Herbst Bilder, dass sind viele Ideen aber irgendwie suchen wir noch nach einer "besonderen" Idee ...Habt ihr Vorschläge?

Danke schon mal :)

...zur Frage

Stallwechsel, ein altes Pferd in neues Leben, welche Gefahren?

Hallo an die Pferdeleute, ich habe ein Problem.

Meine alte Stute wird demnächst 27 Jahre, und ist somit in wenigen Jahren steinalt.

Sie steht bei meinem Opa, und das schon seit über 20 Jahren. Momentan besuche ich die 10.Klasse, und kümmere mich täglich um sie ... bewege sie, sehe nach dem rechten.

Die Haltung ist nicht ideal, Box und kleine Weide, ein altes winziges Beistellpony ... und mein Opa, der immer älter u schwächer wird und Ronda selber nur noch selten bewegt und wenn dann unzureichend.

Ich gehe in ca einem Jahr in Ausbildung (bin dann 17 Jahre alt), und ziehe nach Hildesheim ( bei gutem Verkehr fährt man mit dem PKW von hier aus mind 3 Stunden). Die Ausbildung steht. Und ich werde von Montag - Freitag nicht Nachhause kommen um Ronda zu umsorgen.

Außer mir machte es auch keiner -kann nicht - will nicht - (...)

Jetzt gerade sieht Ronda gut aus, ist gesund (außer Alterszimperchen) , aufmerksam , und kräftig. Aber nur weil ich sie mímmerzu beschäftige, ihr neue Dinge zeige, sie trainiere und immer ein Auge darauf habe dass es ihr an nichts fehlt.

Wenn ich gehe wird das nichtmehr so sein. Sie wird meistens in der Box stehen. (Opa füttert sie zuverlässig, und es wird auch ausgemistet und wenn nötig der TA gerufen, ab und zu kommt sie auf die Weide, aber ausreichend Bewegung kann ihr so nicht geboten werden). Ronda dürfte das egal sein. Sie liebt das fressen und ist ziemlich gemütlich, solange das fette Pony in der Nähe ist beschwert sie sich auch nicht. Aber sie wird abstumpfen und altern, und aus meiner Sicht kein lebenswertes Leben haben (und das von Montag-Freitag).

Außerdem werde ich sie schrecklich vermissen.

In der Nähe meiner neuen Wohnung gibt es einen hammergeilen Aktivstall. Selber bezahlen kann ich den aber nicht, da bin ich auf das Geld meiner Familie angewiesen.

Ich überlege jetzt ein halbes Jahr allein dort hinzuziehen, und Ronda nachzuholen. Das Pony gehört mir aber nicht, könnte daher wahrscheinlich nicht mit.

In der Zeit würde ich mir einen Freundeskreis (Unterstützung) suchen, mich über den Stall, seine Kosten und Verpflichtungen, sowie das Team zu informieren.

Ich mache aber eine anspruchsvolle Ausbildung. Deswegen werde ich auch keine Zeit haben täglich dort zu sein bzw. eine Woche das Ausmisten (so ist es dort üblich) zu übernehmen.

ich würde nicht immer sofort das Geld für TA oder andere nicht kalkulierbare Kosten da haben. Denn meine Eltern wären weit, weit weg.

Ronda hätte arge Schwierigkeiten sich zu integrieren. Sie ist alt und hat den Umgang mit einer Herde nicht mehr drauf . Außerdem kann ich doch nicht einfach eine Oma die ewig alleine auf einem Fleck gelebt hat plötzlich in eine riesen Herde von verschiedensten Pferden schmeißen?

Sie kennt sich dort nicht aus. Mein Opa (der ihr Sicherheit gibt) wäre sooo weit weg. Meint ihr sie würde ausbrechen und ihr Zuhause suchen, sobald sich die Chance bietet?

Und schon allein der Transport .... alles ...

...zur Frage

Pferd hat Hufeisen verloren - reiten auf dem Platz/Turnier?

Meine Reitbeteiligung hat vor kurzem ein Hufeisen verloren und hat nun nur noch eins drauf. Der Hufschmied kann vor Montag nicht mehr kommen...Morgen hätte ich eigentlich ein Turnier, aber naja...

Ich bin mir nicht sicher, kann ich ihn trotzdem ohne das zweite Hufeisen auf dem Sandplatz reiten, ohne dass er sich Schäden zuzieht? Und dass Turnier (Reiterwettbewerb) sollte ich wohl nicht gehen, oder?

LG XDiva :)

...zur Frage

Wer muss / darf bei einer Dressurprüfung an die tete?

Hallo, ich gehe am Wochenende mein erstes Turnier, eine E- und eine A-Dressur... Ich habe leider keine Ahnung von Turnieren und nun ist meine Frage, wenn etwa 3-4 reiter in einer abteilung reiten, wer geht an die tete ? Gibt es da eine regelung, oder wenn nicht wie wird man sich einig, wenn mehrere nach vorne wollen ? Denn das pferd, das ich reite ist 1,76 m groß und hat einen enormen schwung, und wenn dann in der prüfung ein pony oder ein faules pferd vor mir reitet, habe ich ehrlich gesagt keine chance, ... Vielen dank für eure hilfe :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?