Plötzlicher Ameisenbefall, was tun?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Im Baumarkt gibt es Ameisenfallen zu kaufen. In der Wohnung hab ich die auch gehabt und da will ich sie eben auch nicht haben. Sonst hab ich nichts gegen Ameisen,sind ja fleissige Tierchen. ich hab die Flugameisen gehabt,wurden auch immer mehr,da half nur noch der Staubsauger.

Flugameisen sind die vermehrungswilligen Ameisen, Männlein wie Weiblein, die alle zu gleichen Zeit starten um Nachwuchs zu zeugen.

0

Backpulver auf die wege streuen und ameisen. Keine süßen Lebensmittel stehen lassen. Mal verfolgen wo sie der weg hinführt

Hab ich auch versucht,mit Backpulver,da sind Sie drum herum gelaufen. Kannst ja nicht die ganze Küche mit Backpulver bestreuen. Aber ein Versuch war es wert.

0

Backpulver, also Soda hilft nicht!

Sinnlose Hausmittel gegen Ameisen:

Backpulver gegen Ameisen – zeigt keine Wirkung

Hefe gegen Ameisen – zeigt keine Wirkung

Salz gegen Ameisen – zeigt keine Wirkung

Öl gegen Ameisen – zeigt keine Wirkung

Sprays gegen Ameisen – zeigen höchstens vereinzelt Wirkung ist aber

Quatsch sofern es sich nicht um ein speziellen Ameisenbekämfungsspray

handelt.

Vertreiben von Ameisen – womit und dann wohin?

Mit Kreide einen Dicken Strich am Boden ziehen – na viel Spaß dabei – wieviele Quadratmeter hat Ihr Grundstück?

0

Erst mal abklären, woher die Ameisen kommen - den Weg feststellen.

Dann prüfen, wie man die Ameisen dazu bringt, sich für etwas anderes zu interessieren. Ameisengift probieren.

Ist der Befall zu groß, gibt es einen alten Trick: Den Boden punktuell mit verdünnter Salzsäure ( Vorsicht-  gefährlich ) tränken, und die Plagegeister verschwinden von selbst.

Hab diese Art mal bei einem Großhändler für Speiseeis gesehen - Wirkung SUPER ! 

Nicht aber gleich mit Kanonen auf Spatzen schießen - sonst wirds bedenklich. Der Umweltgedanke sollte also mit eingerechnet sein.

Wo gehen die hin? Wo Süsses steht/liegt?

Straße verfolgen und schauen wo sie her kommen.

Dann umleiten mit Mehl.

So habe ich das gemacht und hat geklappt.

Zur Bekämpfung : Backpulver oder LavendelÖl.

Gründe für Ameisen: wenn du deine kueche zugenuellt hast. Vorallem sueße Sachen moegen die.

Viel Spaß mit denen süße

Ich hatte das problem auch ,zuerst nur ein paar dann ne schwarze wand ,alles mit dem staubsauger entfernt kamen immer wieder. Hab dann die tapete abgerissen und gesehen das sie in der mauer ein nest hatten. Habs mit fliesenkleber gefüllt. Seitdem nie wieder welche.

Am besten stellst du erst mal fest woher die Ameisen kommen. Dann kannst du versuchen sie zu vertreiben, am besten mit Salz.

Was möchtest Du wissen?