Hallo, die Rückwand meiner Spülmaschine wird sehr heiss und dahinterliegen die Schläuche der Waschmaschine. Kann die schwarze Rückwand schmelzen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Warum ist die Rückwand schwarz? Das ist aber eigentlich egal.

Die maximale Temperatur die eine Wachmaschine im Abwasserschlauch erzeugt sind 90 Grad, wenn man denn diesen Waschgang benutzt, was kaum noch vorkommt. Bei 90 Grad schmilzt eigentlich gar nichts, auch kein Plastik, Der Schlauch ist ja selbst Plastik. Durch sehr enge Schlauchführung und durch die Dauerbenutzung kann die Temperatur NICHT Steigen. Wenn also die Rückwand, diese schwarze, eingschmolzen ist, dannmuss man sich fragen wodurch.

Hmmm, ein heißes Elektrokabel. Das könnte theoretisch heißer werden als 90 Grad. Aber warum? Eigentlich nur wenn die Maschine defekt ist und soviel Strom zieht, dass der Kabeldurchschnit nicht ausreicht.

Die Spülmaschine selbst bringt die Rückwand zum Schmelzen? Hmm, hier ist die Maximaltemperatur allerdings 60 Grad, das geht eigentlich auch nicht.

Andere Möglichkeit: Die Rückwand ist aus einem anderen Material (warum bloß), welches bei geringer Hitze schmilzt.

Die Rückwand ist eigentlich in Stahloptik und hat einen folienartigen, schwarzen Überzug (Transportschutz), den man komplett abziehen kann.

Ansonsten: Schmelzen kann immer was mit Strom zu tun haben, also die Verlegung der Stromkabel beachten und mal nachsehen, dass es einen FI Schutzschalter gibt.


Es gibt meines Erachtens keine Erklärung für das Schmelzen dieser schwarzen Rückwand, Foto wäre hilfreich.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Tantino

Das ist ein teerartige Wärme- und Geräuschisolation und die wurde durch den heißen Ablaufschlauch der Waschmaschine etwas angelöst. Da passiert aber weiterhin nichts

Gruß HobbyTfz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?