Einbau-, Unterbau-, Teilintegrierte Spülmaschine?

2 Antworten

Hallo Tagespflege

Die neue Spülmaschine wird anstatt der alten Spülmaschine unter die Arbeitsplatte geschoben.

Du musst entweder eine Einbau- oder teilintegrierte Maschine kaufen.

Bei einem Unterbaugerät hast du wieder einen fixen Sockel und eine weiße Türe.

Bei einem Einbaugerät kannst du den Sockel anpassen.

Bei einer integrierbaren Spülmaschine kannst du anstatt eines weissen Bleches für die Türe ein zur Küche passendes Holz montieren. Die Schalterblende der Spülmaschine ist ungefähr so gross wie eine Schublade sichtbar.

Gruß HobbyTfz

Woher ich das weiß:Beruf – War 37 Jahre lang Servicetechniker für Weißwaren-Geräte

Du benötigst keinen Schrank, lediglich eine unterbaufähige Spülmaschine, deren eigene Sockelleiste abnehmbar ist (das ist bei eigentlich fast allen Maschinen der Fall).

Was möchtest Du wissen?