Pink Floyd - was haltet ihr davon?

Das Ergebnis basiert auf 46 Abstimmungen

Ich liebe Pink Floyd 67%
Ich kann nicht viel damit anfangen 15%
Ist ganz ok 11%
Kenne die Band bzw. deren Musik nicht 7%

22 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Ich liebe Pink Floyd

Allerdings nicht alles.

Das erste Album von 1967 ist der Hammer, das zweite durchwachsen, ebenso More von 1969, das vielgepriesene Doppelalbum Ummagumma, bei der 68er Generation hochbeliebt, enthält meiner Meinung nach nur zwei gute Songs, aber Atom Heart Mother finde ich toll und mein Lieblingsalbum ist Meddle (1971).

Obscured by the Clouds finde ich interessant, The Dark Side of the Moon ist für mich der Höhepunkt ihres Schaffens, Wish you were here finde ich gut, Animals ist mal was anderes, ein ungewöhnlich rockiges Album, mit The Wall fing die Gigantomanie-Phase an, die mit The Final Cut auch gleich wieder endete. Alles, was danach kam, ist Nice to have aber nicht wirklich mehr essentiell.

Ich war auf zwei Pink-Floyd-Konzerten und vier Roger-Waters-Konzerten, die waren für mich ein Erlebnis ausser das 1990 am Potsdamer Platz, wo ich kaum was gehört und so gut wie nichts gesehen habe. Dafür ist das Album von 1990 erte Sahne.

Gute Stellungnahme.

2

Danke für den Stern!

0

Welche sind die beiden Songs von "Umma Gumma", die Dir gefallen ? Keine Angst - ich frage nur aus purer Neugier. Musikalische Vorlieben sind nun mal subjektiv.

0
Ich liebe Pink Floyd

Pink Floyd mag ich sehr gerne. Früher fand ich die Musik etwas langweilig, aber mittlerweile hab ich die Qualität erkannt und finde den Großteil richtig klasse. Eignet sich prima zur Entspannung. Bequem machen, Pink Floyd einlegen, runterkommen und genießen.

Ich liebe Pink Floyd

Pink Floyd sind meine große musikalische Liebe. Es gibt zig Gründe, weshalb ich Pink Floyd liebe und doch fällt es mir schwer, die Quintessenz dessen, was diese Musik in mir auslöst, zu beschreiben.

Pink Floyd sind eine Band, die man auch hören und genießen kann ohne sich eingehender mit dem, was einem da geboten wird zu beschäftigen, einfach weil die Schönheit der Musik für sich spricht. Tut man es aber, wird man belohnt mit einem wahren Füllhorn an Einfällen, kleinen Details in Musik und Text, die die Beschäftigung mit der floydschen Musik eigentlich nie langweilig werden lassen. Gerade erst vor kurzem habe ich, als ich "Mother" auf der Gitarre gelernt habe, gemerkt, dass da ja ein 5/8-Takt drinsteckt. Das ist mir vorher gar nie aufgefallen, weil alles so natürlich klingt. Und das ist das Schöne an Pink Floyd, ich habe das Gefühl, dass solche kompositorische Besonderheiten nie zum Selbstzweck geraten, sondern immer im Dienste der Musik und ihrer Wirkung auf den Hörer stehen.

Lieblingsalbum: The Wall

Lieblingssong: Atom heart Mother

Ich liebe Pink Floyd

Neben Darkside of the Moon, finde ich auch die Meddle gut und Atomheart Mother wegen dem Chor. Interessant ist auch der Soundtrack zu Zabriskie Point, aber recht schwer zu bekommen.

Ich liebe Pink Floyd

Die Band kannte ich nach ihrer Gründung lange Zeit noch gar nicht - erst als ich die Kuh in einer Reklame über "Atom Heart Mother" in der Programmzeitschrift Hör Zu entdeckte. Ungewöhnlich dachte ich nur, als ich dieses Cover mit dem äußerst ungewöhnlichen Titel erblickte :)

Irgendwann gab es dann auch musikalische Einblicke. Ein Freund lieh mir die "Relics" und ich selber bestellte mir die "Meddle" in einem Bücherverein, allerdings eher nur als Notlösung, da man als Mitglied dort regelmäßig bestellen musste.

Das darauf befindliche "Echoes" bewirkte bei mir dann allerdings sowas wie eine Initialzündung. Floyd-Fans werden das nur all zu gut verstehen^^.

Im Laufe der Zeit habe ich mir dann natürlich immer wieder sämtliche Tonträger von ihnen zu Gemüte geführt. Mir gefallen vor allem die "alten" PINK FLOYD Sachen. Außer den zwei erwähnten Scheiben vor allem das Studioalbum von "Umma Gumma" und "The Dark Side Of The Moon".

Ab "Wish You Were Here" mochte ich sie dann nicht mehr so sehr, obwohl ja gerade dieses Album das erfolgreichste ist.

Hier nun einer meiner großen Favoriten:

"The Narrow Way"

https://www.youtube.com/watch?v=jVdPHLdPnS8

Was möchtest Du wissen?