Pillenpause früher gelegt?

4 Antworten

Hallo Creamerdream

Sobald du die Pille 14 Tage fehlerfrei genommen hast kannst du geschützt in die Pause gehen, sie darf nur nie länger als 7 Tage dauern.

Nur bei der Belara kannst du erst nach 21 Tagen geschützt in die Pause gehen

Wenn du dir bei der Einnahme der Pille unsicher bist oder sogar einen Einnahmefehler hast dann ist es wichtig sofort im Beipackzettel nachzulesen.

Liebe Grüße HobbyTfz

Eine sichere Pause ist möglich wenn zuvor mind. 14 Pillen korrekt eingenommen wurden. Du hast also nicht falsch gehandelt.

Du musst lediglich sicher gehen, dass die Pause dennoch nicht länger als 7 Tage andauert und du spätestens am 8ten Tag wieder mit der Einnahme beginnst.

Eine Periode aber bekommst du nicht, außer du nimmst eine Minipille mit dem Wirkstoff Levonorgestrel.

Unter Einnahme einer Mikropille als auch etwaiger Minipillen wird der Eisprung unterdrückt, folglich ist eine Periode nicht möglich.

Die Blutung die, wenn überhaupt (sie kann auch jederzeit ausbleiben), in der Pillenpause einsetzt wird lediglich durch den Hormonentzug herbeigeführt. Daher wird sie auch Abbruch- bzw. Hormonentzugsblutung genannt.

Oftmals setzt die Blutung 3-4 Tage nach der letzten Pille ein. Dies ist aber völlig variabel - sie kann jederzeit früher oder später einsetzen, oder gar ganz ausbleiben.

Diese Blutung besitzt keinerlei Aussagekraft (dies betrifft u.a. auch Dauer, Stärke, Farbe, Konsistenz, etc.) und ist damit auch völlig unnötig.

Da die Pause als auch die Blutung keinerlei medizinischen Zweck erfüllen wird heutzutage bereits von vielen Ärzten zum Langzyklus (Pille durchnehmen) und damit von der Pause abgeraten.

Der Langzyklus erspart die unnötige Blutung, erhöht den Schutz und ist zudem für viele Anwenderinnen verträglicher.

Lg

HelpfulMasked

4

Und was passiert wenn ich jetzt die Pille einen Tag früher anfange zu nehmen? zusammengefasst hab ich jetzt meine erste richtige Pillenpause. Ich hab schon 2 Tage früher mit der Pille aufgehört(was denn deines Textes ok ist.) Und jetzt würde ich die Pille gerne einen Tag früher nehmen. da ich dannach die 2 Tage wichtige Termine habe undbdas mir nicht leisten kann meine Tage zu haben😅.. bin ich dann auch noch geschützt? *Ich denke mal ja . aber bei mir ist es halt so das ich die Pille erst einen Monat nehme. Danke schonmal für die Antwort

0
46
@Creamerdream

Ein Verkürzen der Pause ist so wie das Auslassen der Pause völlig in Ordnung. Lediglich das Verlängern würde zu Schutzverlust führen. Ist auch nur logisch mit etwas Denkarbeit.

Deine Tage hast du wie du obigen Text entnehmen kannst so oder so nicht. Ob du nicht mehr blutest wenn du die Pilleneinnahme früher beginnst kann dir keiner sagen. Sicherer wäre diesbzgl. das Auslassen der Pause.

0

Hast du den Beipackzettel sorgfältig gelesen? Da ist ausführlich geschrieben, welche Regeln bezüglich der Pause gelten und wann der Schutz weg ist.

WICHTIG : Wann wieder geschützt nach Pillenpause?

Hallo zusammen,

ich habe eine kleine Frage zur Pille.

Ich nehme die Asumate 30 und habe im 2. Blister ( ohne pause ) die 4. Pille vergessen. Ich habe mich sofort mit meiner Frauenärztin in Kontakt gesetzt und sie meinte das ich in die 7 tägige Pause gehen soll. Nächste Woche Mittwoch würde ich wieder eine neue Packung anfangen.

Nun meine Frage : bin ich nach der vergessenen Pille und der Pause ab der 1. Pille geschützt oder muss ich weiter 7 Tage zusätzlich verhüten? :-)

...zur Frage

Darf ich meine Pillenpause früher beginnen?

Hallo, ich hab da ne Frage kann man die Pillenpause früher beginnen? Da ich im Urlaub war habe ich meine Pillenpause verzögert!!! Und ich würde gerne meine Pillenpause früher beginnen um wieder im richtigen Rythmus zu kommen!!!

Darf man das überhaupt? Ist man dadurch trotzdem noch geschützt?

Zur Info:

Ich nehme die Leona Hexal (Minipille) für 21 Tage einnahme und 1 Woche Pause dann wieder 21 Tage einnahme und immer so weiter.

In einer Packung befinden sich 21x3 also für 3 Monate

...zur Frage

Geschützt in der Einnahmepause wieso?

Wieso ist man während der 7 Tage langen einahmepause geschützt? Und wieso ist man bei einem einmaligen vergessen der Pille 7 Tage lang nicht geschützt weil in der Einnahmepause könnte es doch theoretisch auch zu einem Eisprung kommen aber da ist man geschützt und bei einmal vergessen nicht wieso?

...zur Frage

Wann wirkt Pille wieder nach Antibiotika?

Hallo, ich musste Antibiotika nehmen und würde gerne wissen, ob ich wieder geschützt bin. Im Normalfall sagt man ja ab 7 Tagen Pilleneinnahme. Ich habe am ersten Tag eine Woche vor meiner Pillenpause damit aufgehört, also habe ich sozusagen 7 Tage die Pille durchgehend genommen, dann hatte ich eine Woche Pause. Bin ich am ersten Montag nach der Pillenpause sofort nach der Einnahme geschützt? Ich mache mir Sorgen, da es heißt vor und nach der Pause sei man besonders empfänglich... Ich bedanke mich schonmal für die Antworten!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?