Pflaumen im Meerschweinchen gehege?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das Gehege muss ja eh auch von oben gesichert werden, nimm einfach eine Maschenweite, wo die nicht durch fallen können ;)

Ich wollte es oben frei lassen da es erstens viel Geld für das draht spart und ich sie eh nur tags über frei lasse nachts schlafen sie in ihrer hütte

0
@Lolmaster751

Auch tagsüber kann mal eben schnell eine Katze oder ein Vogel ins Gehege gelangen (muss nicht mal ein Greifvogel sein, Krähe reicht schon!)

Auch kann dann alles mögliche von oben ins Gehege fallen, von Ästen bis Nester...

Alles wo sie auch nur mal 10 Sekunden allein sein sollen, muss oben zu sein!

1
@Lolmaster751

Raubtiere sind auch tagsüber unterwegs, ohne Gehegeabsicherung von allen Seiten geht es nicht!

0

Daran habe ich bis jetzt nicht gedacht da ich ja immer bei ihn bin wenn sie frei sind

0
@Lolmaster751

Aber auch du musst mal zur Toilette, oder was zu trinken holen, oder an die Tür gehen, und das reicht einer Katze locker.

Selbst wenn du dabei bist, bis du im Gehege bist, und eingreifen kannst, hat eine Katze oder Krähe so ein Schweinchen mindestens schon schwer verletzt, wenn sie auf Beute aus ist.

Vor allem da sie ja direkt aus dem Baum ins Gehege können, und daher total überraschend angreifen können....

0

Gibt es denn eine Möglichkeit das zu sichern ohne soviel Geld zu bezahlen?Ich kann kein eigenes Geld verdienen und meine Eltern Helfen dabei nicht

0
@Lolmaster751

Kommt drauf an, was hast du denn bisher geplant? Du schreibst z.B. "Nachts schlafen sie in ihrer Hütte" ist damit ein Gartenhaus oder so gemeint?

Denn sie brauchen ja auch Nachts Zugang zu Wasser / Futter und Platz zum Bewegen, so wie Licht und eine ausreichende Belüftung. (Gerade im Sommer wenn es sehr warm ist, könnte eine zu kleine Hütte auch Nachts noch viel zu heiß und stickig für die Tiere sein.)

Auch willst du ja vielleicht mal ausschlafen, und auf einmal scheint die Sonne schon, und es sind 50° in der Hütte...

Was man z.B. als Abdeckung nehmen kann, sind diese gewellten Kunststoffplatten, die man oft bei Gewächshäusern oder in Gärten als Regendächer sieht. Die gibt es in durchsichtig und undurchsichtig, und die kosten nicht die Welt.

Würde das mischen, um Schatten und Sonnenbereiche zu schaffen.

Geht aber nur, wenn das Gehege ausreichend hoch ist, also mindestens so 1,50m weil sich sonst die Hitze darunter zu schnell stauen kann!

Eine dauerhafte Außenhaltung erfordert so einiges an Extras, wie isolierte Schutzhütten oder beheizte Näpfe, nicht zuletzt der Grabschutz, da wäre das Gehegedach nicht mal das teuerste....

1
@Deamonia

Wir haben 5 Zentimer Schlitze für gute Luft und vor der drahttür eine kleine Solarlampe.Natürlich können Sie auch nachts ihren stopfmagen Füllen dafür haben wir natürlich gesorgt.Zum Thema Isolierung haben wir schon Was: Zur Winterzeit lassen wir sie im Wintergarten was leider auch nur im Winter geht da er eh noch gebaut ist und sobald er fertig ist im Sommer dort ein Grill stehen wird.

1
@Lolmaster751

Na das klingt doch schon mal gut, ich würde, nachdem ich auch gelesen hab wie groß das Gehege werden soll, denke ich eine Mischung aus Wellplatten und Zaundraht nehmen, um das abzusichern.

Also das Gehege mit sowas überspannen:

https://www.vidaxl.de/e/8718475856443/gartenzaun-maschendraht-gitterzaun-schweissgitter-10x1,0m?gclid=Cj0KCQjwpNr4BRDYARIsAADIx9zi4CTQCmX9jVAUrKJ9QZXhMnmtlEY1bw0Bl397BjRrJNzgFdyqdQ0aAhFaEALw_wcB

Ist stabiler als Maschendraht, der ja nur ineinander "verdreht" ist, schaut besser aus (hochwertiger halt) und es können sich im Gegensatz zu Netzen keine Vögel darin verfangen.

25€ für 10qm geht auch vom Preis finde ich, das sind bei 25qm Gehege 75€ und es bleibt dann sogar noch was übrig...

und überall, wo was von oben auf die Schweinchen fallen könnte, würde ich dann Wellplatten an dem Gitter befestigen.

Hier gibt es gute Wellplatten ab 6€ sogar mit UV Schutz wenn du möchtest, wenn man davon noch 4 oder 5 kauft, sind das nochmal 30€, also insgesamt knapp 100€ um alles von oben zu sichern (naja, plus Pfosten, aber weis ja nicht, was ihr schon so da habt...)

https://www.dwz-shop.de/lichtplatten/einschalige-lichtplatten?gclid=Cj0KCQjwpNr4BRDYARIsAADIx9zKqHazQWfVyoQq4xHcB8xCUw35prv0dmL_avT6Li5XHk-6cefj_DYaAqLNEALw_wcB

1

Im Haus darf ich sie auch nicht halten

0
@Lolmaster751

Naja, wenn sie draußen leben, darfst du sie im Winter ja eh nicht rein holen, wegen dem Temperaturunterschied...

0
@Deamonia

Da hatten wir vor sie in unseren Wintergarten zu tun.Was jetzt aber nich nicht geht weil er gebaut wird

0

Hey, also ich würde auf jeden Fall den Käfig abdecken (wegen Tieren, Ästen.... was wenn eine Pflaume auf ein Schweinchen fällt) wenn du nicht so viel Drat dafür kaufen möchtest kannst du auch einen Teil mit einer Plane abdecken (aber nicht alles, sonst staut sich die Hitze) dann hast du weniger Kosten für den Drat, man kann aber auch anstatt einer Plane den ganzen Käfig mit einem Netz (z.B. so eine wie man über einen Obstbaum macht, also gegen Vögel) absichern. Wegen den Pflaumen, ich würde sie rausnehmen, sie könnten davon Bauchschmerzen bekommen, oder auch Durchfall.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Habe seit über 5 Jahren Meerschweinchen

Das netz war ne echt gute Idee.Die anderen Sachen würden nämlich nicht Funktionen da das außengehege 25qm groß sein wird...

1
@Lolmaster751

Vorsicht, das muss dann in einer auffälligen Farbe sein, und irgendwie gekennzeichnet werden/sichtbar gemacht werden damit sich keine Vögel darin verfangen!

Denn du willst sicher nicht jeden Morgen tote Vögel aus den Netz sammeln...

„Vögel verfangen sich immer wieder in solchen Netzen, sie verletzen sich, verhungern und verdursten oder strangulieren sich zu Tode“, berichtet Weiß. „Und wenn die Netzenden bis zum Boden reichen, besteht die Gefahr, dass sich Igel und andere Kleintiere hoffnungslos darin verstricken.“ Könne man dennoch nicht auf Netze verzichten, sei es wichtig einige Regeln zu beachten. So sollten sie nur so kurz wie unbedingt nötig eingesetzt und regelmäßig kontrolliert werden. Indem man engmaschige, dickfädige Netze in blauer Farbe verwende und sie straff spanne, lasse sich das Risiko für Vögel zumindest reduzieren.
https://baden-wuerttemberg.nabu.de/umwelt-und-leben/umweltbewusst-leben/naturgarten/21000.html
0

Ich denke nicht, dass das für die kleinen gut ist. Stell dir mal vor so eine Pflaume fällt auf das Meerschweinchen.

Danke das hat mir geholfen

1

Ich Frage mich jetzt nur ob sie die verfaulten Pflaume auch essen würden

0
@Lolmaster751

Das kann ich dir nicht beantworten aber Schweinchen sind verfressen, musst du die Pflaumen mal ab und zu einsammeln und zu viele Pflaumen sollten sie auch nicht fressen !

0

Hi,

ichdenke die kleinen wissen schon was sie essen Dürfen.

Ist natürlich viel Zucker. Aber mehr als Durchfall gibt es nicht..

Mario.

Was möchtest Du wissen?