Das gesündeste Futter für Meerschweinchen ist Wiese mit Kräutern, im Winter ergänzt mit Blattgemüse und etwas Obst als Leckerchen. Dazu gibt es besonders im Winter gutes Heu. Trockenfutter und besonders Pellets sind gesundheitsschädlich für die Zähne und die Verdauung. Vitamin C als Zusatz ist völlig unnötig. 10 g Rote Paprikaschote decken z.B. den Tagesbedarf eines MS ab. Zu viel und besonders künstlich hergestellte Vitamine schaden sogar eher, als dass sie nützen.

Früher meinte man Pellets füttern zu müssen, damit das MS nicht selektieren könne und sich nicht das leckerste aus dem Trockenfutter heraussuchen könne, ansonsten würde es Mangelerscheinungen bekommen.

Das ist völliger Unsinn, weil Wiese und Gemüse alles enthält, was MS benötigen.

Trockenfutter ist eine Erfindung aus den 1970er Jahren und stammt aus der Tiermast. Es werden darin jede Menge Abfälle aus der Nahrungsmittelindustrie verwurstet, wie Treber, Trester, Melasse, Schrote und Kleien. Das wird dann teuer verkauft, obwohl es minderwertig ist. Man könnte es auch als Fast-Food für Tiere bezeichnen.

Der einzige Vorteil der Fütterung von Trockenfutter besteht darin, dass es eine Zeit- und Geldersparnis bringt. Die Tiere sind schneller satt, man muss weniger Wiese und Gemüse heranschaffen und Gemüse ist natürlich besonders im Winter teuer.

Leider verlangsamt es die Verdauung und die Tiere kauen weniger. In Folge leidet die Zahngesundheit (mangelnder Abrieb, Fehlbelastung des Kiefers) und die langsame Verdauung fördert Verdauungsprobleme und Infektionen mit Hefen und Endoparasiten. Der pH-Wert im Darm wird abgesenkt und die natürliche Darmflora wird geschädigt. Meerschweinchen müssen physiologisch große Mengen kalorienarmer und zellulosereicher Nahrung aufnehmen, damit sie gesund bleiben.

Fazit: Falsche Ernährung fördert Zahnfehlstellungen, Abszessbildung, Stoffwechselerkrankungen, Fettleibigkeit, Erkrankungen des Verdauungstraktes mit Verstopfungen, Aufgasungen und Durchfall, Gelenkserkrankungen, Erkrankungen der Leber, Nieren und der Harnwege usw. 80 % aller Erkrankungen entstehen also durch Fütterungsfehler, nicht etwa durch erbliche Vorbelastungen.

Link: http://tieraerztin-ruf.de/2017/07/24/gesunde-ernaehrung-von-meerschweinchen-und-kaninchen

...zur Antwort

Hamsterrettung Nord: https://hamsterrettung-nord.jimdofree.com/

...zur Antwort

Schau mal hier, da gibt es auch Empfehlungen...

https://www.sifle.de/Fleece.htm

...zur Antwort

Ein Kleintierarzt ist ein Facharzt für Hunde und Katzen. Ein TA, der sich mit Meerschweinchen auskennt, braucht eine Zusatzausbildung für KLEINE HEIMTIERE.

Die Behandlungskosten werden in der Gebührenordnung für Tierärzte (GOT) festgelegt. Je nach Tageszeit und schwere der Behandlung/Erkrankung kann der TA den 1fachen, 2fachen oder 3fachen Satz nehmen. Im Notdienst zahlt man pauschal 50 Euro bevor eine Behandlung stattfindet.

Untersuchung kleine Heimtiere, 1facher Satz 8,50 Euro plus Mwst.

...zur Antwort

Weder Katzen noch Hunde haben unbeaufsichtigt IRGENDETWAS in der Nähe von Fluchttieren, wie Meerschweinchen zu suchen.

Insinktiv sind Hunde und Katzen Raubtiere, Meerschweinchen sind Nager, also Futter.

In meiner Notstation wurde am Freitag ein MS abgegeben, das der Familienhund gebissen hat. Es ist verletzt und kann nicht mehr laufen. Ein anderes Mal wurden 13 MS vom Familienhund in Abwesenheit des Halters getötet. Noch ein anderes Mal sprang der Hund des neuen Nachbarn über den Gartenzaun, tötete Schweinchen 1 und jagte das andere in ein Gewässer, in dem es ertrank.

Ein Buch in dem soetwas steht ist inkompetent geschrieben und nicht seriös.

...zur Antwort
Ja, neuen Gefährten kaufen

Ein geselliges Tier dass Artgenossen braucht alleine zu lassen ist Tierquälerei und damit keine Option. Alleine diese herzlose Idee ist inakzeptabel.

Ob ein MS Schmerzen hat oder nicht, kann der Laie nicht beurteilen und die Tatsache, dass der Tierarzt Schmerzmittel verordnet spricht schon für Schmerzen.

Trotzdem braucht er Artgenossen! Du kannst entweder für die ihm verbleibende Zeit ein Leihmeerschweinchen aus einer Notstation holen oder Du gibst ihn gegen Kostenübernahme in einem Schweinchenhospiz ab: www.notstation.de

Meine weiteren Gedanken dazu: Ich kann erstens überhaupt nicht verstehen, warum Tinto ohne tierärztliche Behandlung sterben/verhungern musste und zweitens kann ich nicht verstehen, warum ein altes Tier mit (inoperablem) Tumor von der Tierärztin nicht erlöst wird, wenn wie Du sagst ein Ende absehbar ist. Irgendwas läuft da doch komplett schief!

Zum Thema Katze: Immer zwei Katzen, nie eine Katze. Katzen sind ebenfalls gesellig. Bitte informiert Euch ausführlich zu deren Haltung und den Bedürfnissen.

...zur Antwort

Meeries sterben hintereinander .......HILFE?

Storytime: Mein meerie jacko war auf mittellanger zeit mit einem sehr sanften Hasen zusammen in einem großen stall(Bitte kein hate ich weiß das ist der größte Fehler den man machenKann ! Ich wolte das sofort ändern als die zwei sich nicht verstanden haben ) also kaufte ich jack einen Freund. Sie vertrugen sich Prima Und nach ein paar Tage verstarb Blacky das 2. Meerie . Ich war sehr geschockt und traurig. Ich mache mich wieder auf die suche nach einem 2. Meerie fand dann auch eine Frau die die Meeries in einer katastrophalen Haltung Hält. Als kaufte ich mir dort Ruflix( ich unterstütze sowas nicht aber der tat mir einfach leid. Die zwei vertrugen sich jedoch erst auf den 2. Blick. 2 Wochen Später verstarb auch Ruflix. Ich bekam es mit der Angst zu tun. Ich überlegte was ich jz mit jacko tun sollte.Ein paar tage später zeigte auch er anzeichen und nach qualvollem leiden starb auch er. Ich war mit ihm an dem vortag noch beim Tierartzt aber der sagte das alles prima zei. Das war der größte schock dann für mich D enn ich liebte Jacko überalles. Der stall blieb dann mal 3 Monate leer. Später desenfizierten wir ihn (natürlich mit ungiftiger Seife , und sie war wirklich harmlos nicht das jetzt jeder panik bekommt. Ich kaufte mir dann wieder 2 Baby Meeries die dann gute 5 monate lebten ! Doch dann verstarb auch Chipsy. Ich überlegte ob ich lilith verkaufen sollte aber das brachte ich dann nicht über Herz: (klingt jz egoistisch i know) Also kaufe ich ein letztes Mal ein Meerschweinchen die 2 harmonierten super bis dann als Lilith starb : GESTERN!!!!!!!!!!!!Ich habe furchbare Angst das jz auch was mit Dana dem neuem Meerie ist Also möchte ich sie nicht verkaufen wenn sie krank ist und ein neues Meerie möchte ich auch nicht..................Dann werden viele sagen ,,ja geh halt zum Tierartzt und lass sie abchecken !,, hab ich mir auch gedacht nur kam das dann manchmal plötzlich auf einen Tag und paar h später war sie toto . In manchen Fällen erkannte ichdas zu spÄt .. Wie gesagt hatet gern aber bevor ihr hatet versetzt euch mal in meine Situation,denn kir geht es momentan schei*e.

Anzeichen:

blacky: kleine schlitzige augen und lustlosigkeit

Ruflix: wollte nicht mehr laufen und vor dem tod wurde er ganz steif

Jacko: schlitzige augen und aufgeplustert

chipsy: voher blähungen die dann Besser wurden weil wir bei Tieratzt wahren jedoch sofort später durchfall woran sie starb;auch aufgeplustert zum teil und kleine augen.

Lilith: Komischen Bauch manchal kleine sugen jedoch ging es bei ihr sehr sehr schnell.

ps: sie leben in einer guten Haltung mit sehr viel platz

der hase bei dem jacko war ist jetzt bei 2 anderen Hasen.

(nicht) gerne hate

was soll ich jz mit dana dem übrigen meerie tun? hab echt Angst

Falls wer denkt das ich keine Ahnung von Haltung von meeries habt irrt ihr euch , ich hab mehr also ihr denkts

AUCH ICH HAB VIELES DAZUGELERNT

DANKE FÜRS LESEN

...zur Frage

Die selbe Frage nochmal zu stellen ist nicht sinnvoll. Du hast an anderer Stelle bereits Antworten bekommen. Lasse versorbene Tiere sezieren um die Todesursache zu ermitteln!

...zur Antwort
  1. Meerschweinchen werden nicht gekämmt, nicht aus dem Gehege genommen, nicht gestreichelt und nicht geknuddelt. https://meerschweinchen-nothilfe-hamburg.de/kuscheln.html
  2. Alle MS, egal ob männlich oder Weiblich haben 2 Zitzen am Unterbauch. Mittig darüber liegt der Bauchnaben. die Zitzenumgebung und der Nabel sind nur dünn behaart.
  3. Die Hautpigmentierung ist nicht an allen Körperstellen gleich stark, sie kann sich sogar jahreszeitlich ändern.
...zur Antwort

Es handelt sich wahrscheinlich um Lippengrind, eine Herpesinfektion. Bitte gehe zum Tierarzt und lasse Dir eine Honigsalbe verschreiben (Manuka-Lind oder Milosan) und salbe die Stelle mehrmals täglich ein. Lasse vom Tierarzt bitte auch die Zähne kontrollieren. Meist ist es so, dass sich an den Schneidezähnen Futterreste ansammeln, die zu sekundären bakteriellen Infektionen führen.

Bitte bis zum Abheilen auf jegliches säurehaltige Frischfutter verzichten (Apfel, Tomate, Zitrusfrüchte...), denn das tut dem Schweinchen weh.

...zur Antwort
Nein

Meerschweinchen dürfen weder größere getrocknete Gemüse, noch Holz noch Samen und Saaten fressen, denn dazu ist ihr Kiefer nicht geeignet, sie können nichts ohne Schaden an den Zähnen zerbeißen. Wahrscheinlich handelt es sich um eine getrocknete Pastinake.

...zur Antwort

Käfige sind ABSOLUT ungeeignet für Meerschweinchen und auch seit 2020 zu Haltung gar nicht mehr erlaubt, was nicht bedeutet, dass sie nlicht mehr verkauft werden dürfen (leider).

Bitte lies hier:

Im übrigen solltest Du Dich besser weder im Zoohandel noch beim "Züchter" informieren. Ein "Züchter", der Dir zur Käfighaltung rät ist inkompetent und unseriös. Er will verkaufen, das Wohl der Tiere ist ihm egal.

...zur Antwort

Leider total verwackelt und unscharf.

Zudem zeigt es ein Meerschweinchen in einem überhaupt nicht artgerechten Gehege, das wohlmöglich in Aussenhaltung lebt. In ganzjähriger Außenhaltung müssen mindestens 4 MS gehalten werden. Das Plastikklo gehört auch in gar kein Nager-Gehege.

Nicht für Ungut, weder gruselig noch artgerecht.

...zur Antwort

Es kann sich um Leukose handeln. Diese wird bereits im Mutterleib über die Plazenta auf die Jungen übertragen: https://www.salat-killer.de/leukose/leukose.html

...zur Antwort

Es wurde schon einiges gesagt, jedoch bitte NIEMALS Sonnenblumenkerne mit Schale füttern!

Das Meerschweinchen hat sich während der Millionen Jahre der Evolution auf einen Lebensraum spezialisiert, der fast nur kalorienarme Nahrung bestehend aus Gräsern, Kräutern und Laub bietet. Diese Nahrung muss zur Vorbereitung auf die Verdauung gemahlen und geraspelt werden. MS legen im Gegensatz zu Hamstern, Mäusen und Hörnchen keine Vorräte an. Samen und Saaten nehmen deshalb nur einen sehr kleinen saisonalen Teil der Nahrung ein. Daher ist auch das Gebiss des MS NICHT darauf spezialisiert Samen zu fressen. Wir zwingen unsere Hausmeerschweinchen aber entgegen ihrer besonders starken Spezialisierung dazu harte Körner und Pellets zu zerbeißen, dass funktioniert aber nun einmal nicht, ohne Schäden am Kiefer oder/und den offenen Zahnwurzeln zu verursachen. Es kommt zu Entzündungsreaktionen und Schmerzen, das MS versucht trotzdem weiter Nahrung aufzunehmen und schont die schmerzenden Zähne durch seine Art des Kauens (Schonhaltung). Die Zähne reiben sich nicht mehr gleichmäßig ab. Bei einem Längenwachstum von gut 1 cm im Monat bei jedem der 20 Zahne des MS, kann sich jeder vorstellen, dass das dann zu weiteren Problemen führt. Es kommt zu Haken- und Brückenbildung, Kieferfehlstellungen und sogar zu retrogradem Zahnwachstum. Jeder der einmal ein solches MS hatte weiß, dass solche Zahnpatienten selten jemals wieder ganz gesund werden.

https://meerschweinchen-nothilfe-hamburg.de/kauen.gif

...zur Antwort

Du hast zwei Babies ohne erwachsenes Erziehertier (KITA ohne Erzieher). Das ist gar nicht gut! Junge MS benötigen DRINGEND ein erwachsenes Tier, welches ihnen das Meerschweinchen-ABC (Verhalten, Sprache, Nahrung) beibringt.

Weibliche MS benötigen außerdem dringend einen Kastraten bei sich, da sie sonst an Eierstockzysten erkranken.

Ich rate Dir also dazu einen Kastraten von 2 bis 3 Jahren anzuschaffen, der den Babies Sicherheit bietet, sie erzieht und für ihre Gesundheit sorgt.

Link1: https://meerschweinchen-nothilfe-hamburg.de/babies.html

Link 2: https://meerschweinchen-nothilfe-hamburg.de/haremsgruppen.html

...zur Antwort

Es haben Dir schon einige etwas geschrieben, auch dass Einzelhaltung ein Verstoß gg. § 2 des deutschen Tierschutzgesetzes ist.

Hier die offizielle Ergänzung zum Tierschutzgesetz des TVT:

Da dieses Merkblatt bereits veraltet ist, arbeitet der TVT momentan an einer Überarbeitung.

Sollten sich Deine Eltern nicht überzeugen lassen, dann solltest Du Dich zum Wohle des Tieres entscheiden, das Tier abzugeben: www.notstation.de

...zur Antwort
  1. Ein MS von 4 1/2 Jahren ist NICHT alt, sondern befindet sich im besten Teil des Lebens. Mein ältester Kastrat zur Zeit ist über 9 Jahre alt.
  2. MS aus Innenhaltung dürfen nur bis spätestens Mitte/Ende September in Aussenhaltung umziehen, wenn die Temperatur in der Nacht zuverlässig ÜBER 10 ° C liegt.
  3. Ein Reiterhof mit möglicher gemischter Geschlechterhaltung und eine dadurch entstehende Trächtigkeit in diesem Alter, wäre tödlich für ein Weibchen. Ein (unkastriertes) Männchen würde sich wahrscheinlich bei der Vergesellschaftung heftige Verletzungen durch Konkurrenten zuziehen. Keine gute Idee!

Ich schlage vor, dass Du unter www.notstation.de nach einer Nothilfe in Deiner Nähe suchst. Dort bekommst Du entweder ein geeignetes Leihmeerschweinchen, oder Du gibst Deines dort ab. Vielleicht mußt Du etwas weiter fahren, aber dass sollte Dir das Wohl Deines Familienmitgliedes wert sein!

...zur Antwort