Pferd zieht beim reiten den Kopf nach unten...

13 Antworten

Wichtig ist nicht die Geschwindigkeit des Ponys, sondern dass es im Takt läuft. Das mal nur ganz nebenbei....

Dir fehlt es meines Erachtens enorm an geistiger Reife, sonst würdest du nicht so rumzicken. Es sind die Pferde deiner Reitlehrerin und sie wid wissen, was richtig für sie ist. Würdest du dich bei mir so verhalten dürftest du außer eines Besens gar nichts mehr anfassen....

Komm erstmal runter von deinem "meine Reitlehrerin hat keine Ahnung und ich habs voll drauf"-Trip und dann überleg dir nochmal ganz genau, ob ein Tennisschläger nicht das bessere Sportgerät für dich ist.

Treibende Hilfen gibt man nicht nur mit den Beinen, sondern auch mit dem Kreuz. Das scheint bei dir noch nicht so gut zu funktionieren, deswegen wären ein paar Stunden Sitzlonge sicherlich ganz angebracht.

So und nun zu deiner eigentlichen Frage, was du tun sollst : Den Rat deiner Reitlehrerin annehmen und dankbar dafür sein, dass du eine fähige Reitlehrerin hast oder die ganze Sache mit dem Reiten vergessen und in nen Tennisschläger investieren

ich zicke nicht rum ich will nur nicht an die longe

0
@vany50

Warum denn nicht?

Was verlierst du denn dabei? Gar nichts!

Sitzlonge ist ein sehr bewährtes Mittel in der Reiterei. Sogar sehr erfahrene Reiter lassen sich hin und wieder mal an die Longe nehmen um zu kontrollieren, ob alles noch stimmt.

2

Ich habe dir auf deine andere Frage damals schon geantwortet. (Hab mich schon gewundert, dass ich die Antwort nicht mehr finde.)

Ich finde das Vorgehen deiner Reitlehrerin sehr gut! Sie scheint sich wirklich Gedanken zu machen und das Reiten sinnvoll zu unterrichten. Ausbinder gaukeln dir nämlich nur vor, dass du es kannst, im Grunde drängen sie das Pferd aber in die gewünschte Posititon. Diese solltest du aber selbst erreiten.

Longe halte ich für sinnvoll. Da kannst du dich auf deinen Sitz konzentrieren und kommst von den Zügeln weg und lernst deine anderen Hilfen (Schenkel, Gewicht) vermehrt und korrekt einzusetzen. Denn es ist richtig: Am Zügel zerren bringt nichts. Wenn das Pferd antrabt, wenn du im Schritt mit den Schenkeln treibst, dann treibst du nicht richtig. Auch das kannst du an der Longe sehr gut üben.

Wie lang reitest du schon? Nimmst du regelmäßig Unterricht?

ich reite seit zwei jahren.eigentlich bin ich einmal die woche da aber meine reitlehrerin meint ich darf zwei mal kommen damit ich es hinter mir habe. mir passt das nämlich gar nicht an die longe dass habe ich der auch gesagt.

0

Du hast die Frage nicht mehr gefunden, weil sie hier rumtrollt

0
@FrauWinter

ich weiß nicht was du von mir wills ich möchte nur tipps! und im übrigen nutze ich diesen acc nicht nur alleine!

0
@vany50

Was ich von dir will? Du maulst rum (in der gelöschten Frage noch mehr als dieses mal), scheinst ziemlich beratungsresistent zu sein und deine Einstellung zu Pferden bzw. wahrscheinlich zu Tieren allgemein taugt nicht zum Reiten.

Du tust so als ob dein IQ nicht über die Zimmertemperatur hinaus geht und gute Ratschläge werden von dir ignoriert. Ja, schade dass die vorige Frage gelöscht wurde, denn wenn du dich so benehmen und so äußern würdest wie du es da getan hast, würde ich jeden Reitlehrer verstehen, der dich vom Hof schmeißt!

Da ich kaum glauben kann, dass ein junges Mädchen sich derart daneben benimmt HOFFE ich, dass dir einfach nur langweilig ist und du dir gedacht hast, es ist an der Zeit hier ein bisschen rumzumaulen. Wenn dem nicht so sein sollte - verzeihung, dann ist es umso schlimmer.

Mein Rat in dem Fall: such dir um Himmels Willen ein Hobby das nicht mit Tieren zu tun hat!

5
@FrauWinter

Hey FrauWinter, es ist noch viel schlimmer.

Die gesamte Geschichte ist konstruiert, habe die vermeindliche RL auch gefunden, hier auf Gf

Warte mal ab in denn nächsten Tagen werden die sich hier bestimmt an die Kehle gehen.

1
@Wolpertinger

Dann warten wir mal gespannt auf den Showdown ;-)

Es gibt auch noch eine andere Vany, die in der Vergangenheit sehr ähnliche Fragen gestellt hat wie diese Vany hier und ab und zu gibt es dann Selbstgespräche XD

2
@FrauWinter

...evtl ne multiple Persönlichkeit und die wissen nix voneinander :-D

1
@FrauWinter

ja klar. nicht von mir denn diesen acc wird nicht nur von mir genutzt und ich will nur wissen was ich machen könnte ausser an dielonge.ich mag das halt einfach nicht.

und wolpertinger falls du mein reitlehrerin meinst sie hat hier sicher kein acc

0
@vany50

Da kann ich nur passenderweise auf Nessies Beitrag verweisen.

0
@Leseratte98

Ja ^^ und dass der Account angeblich von mehreren benutzt wird ist die Standard-Ausrede bei sowas...

0
@FrauWinter

was ihr glaubt ist eure sache interessiert mich auch nicht. ich will tipps zu dieser frage und nicht mit irgendwas genervt werden wofür ich nichts kann.

0
@vany50

Du kannst was für die Kommentare die du hier gibst bzw gegeben hast!

1
@FrauWinter

Oh danke für diese Diskussion, ich hab herzlichst gelacht, Frau Winter :)

0
@Aristella

@frauwinter: wenn du nichts zum beantworten hast dann lass es einfach. es nervt schade dass man hier keine freaks sperren kann.

0
@vany50

DAS finde ich auch durchaus schade - dann gäbe es keine Trollfragen mehr ^^.

3
@Leseratte98

jaja geh jemand anderem damit auf die nerven echt! ich frage nach tipps zum reitunterricht und bin ein troll LOL. ganz ehrlich ich kapier dein problem nicht wenn du mir nich glaubst dann lass es einfach ganz ehrlich. ich hab kein bock mir 1000 mal das gleiche hier anzuhören nur weil dieser acc von mehreren genutzt wurde was du merken würdest wenn du schlau wärst schon alleuin an die schriftart. würd ich mir jetz ein neue acc machen dann würdest du es merken und muir weiter auf den sack gehn -.-

0
@vany50

Hey es gibt hier tausende Leute, die machen das ABSICHTLICH. Schon in deinem Interesse solltest du deinen Acc ALLEINE benutzen, sonst wird dir das immer wieder passieren.

Wenn du dich nicht so respektlos äußern würdest, würde man nicht auf die Idee kommen, dass du rumtrollst.

Abgesehen davon HAST du Tipps bekommen. Auch von mir. Ich weiß aber nicht was du hören willst, dass deine RL ne blöde Kuh ist und dass du Recht hast? Das wird nicht passieren.

1
@FrauWinter

ja ich hab den acc jez allein. würd ich mir jetzt ein neuen machen dann würdet ihr wieder anfangen und mir ewig auf die nerven gehn. ja ich hab vlt tips bekommen aber trottzdem nervt ihr mit eurem trollmist lasst es einfacvh ich habs gecheckt und nichts mit zu tun.

0

Gut, du möchtest eine Antwort? Auch kein Problem. Ich vermute nur, dass du sie nicht hören möchtest.

So eine Sitzschulung an der Longe ist immer zwischendurch mal sinnvoll, besonders wenn sich irgendwelche Fehler eingeschlichen haben oder der Sitz einfach noch nicht so optimal ist. Damit muss ein Reiter leben, korrekt sitzen ist wichtig für Reiter&Pferd und es kann ganz schön lange dauern bis man das richtig kann.

Die Ponys ziehen den Kopf nach unten, weil deine Hand zu fest ist und zu wenig nachgibt. Das tut den Pferden im Maul weh und sie versuchen sich von deiner Hand zu befreien. Die Reiterhand bzw die Zügelverbindung soll aber ganz leicht und fein sein. Du musst nicht den Pferdekopf tragen und entsprechend "ziehen und hoch halten", sondern wenn das Pferd von hinten nach vorne geritten wird, sprich deine Kreuz- Gewicht- und Schenkelhilfen korrekt gegeben werden, wenn es taktrein und losgelassen gehen kann (erst mal vorwärts/abwärts - und solange du nciht losgelassen sitzen kannst, wie soll das Pferd da losgelassen gehen können?)), dann kommt die Anlehnung - das Pferd geht in einer Selbsthaltung und es tritt mit der Hinterhand weiter unter, sie nimmt vermehrt Gewicht auf und die Zügelverbindung gleicht eher... oje mit was soll ich das vergleichen.... vom "Kraftaufwand" ist das eher wie eine Plastiktüte mit 2-3 Päckchen Tempos drin und nicht der Sixpack Mineralwasser....

Das allerdings ist noch in weiter Ferne! Sei froh, dass deine Reitlehrerin keine Ausbinder mag, denn NUR SO kannst du lernen, wie man als Reiter dort hin gelangt. Als Reiter sollte man seinem Partner Pferd nicht schaden wollen. Ideen wie "ich brauche Sporen und ne Gerte damit das Pony schneller läuft" sind fehl am Platz. Das Pferd läuft immer so wie es geritten wird.

Wenn es schlecht geht, wird es schlecht geritten. Du sagst ja sogar selbst, dass das Pony bei anderen Reitschülern anders geht. Also musst du noch ein wenig üben, wie es richtig gemacht wird. Manche üben 5-10-15 Jahre lang und können es trotzdem nicht. Reiten lernt man nie aus, selbst dann nicht wenn man schon richtig gut reiten kann.

...allein für diese frage schon würd ich dir brief und siegel geben, das du absoluter anfänger bist... Also ehrlich. Pony nimmt den kopf nach unten, warum darf ich es nicht mit ausbindern festzurren?! Dann muss es machen was ich will und ich kann allen, und vor allem mir selbst ,vorgaukeln, wie toll ich reiten kann... Und mit sporen. Ich glaub das hackt... Am besten setzt du dich auf gar kein pferd. Oder komm zu mir in unterricht, da lernst du, wie du nen isländer so reitest, das es für beide parteien angenehm und sinnvoll ist... Nix mit ziehen und zerren usw. Wie war das noch? Hände hoch, gerte aufn po und es töltet, richtig? ironie aus ... Zum thema longe. So manchen grand prix reiter würd ich liebend gern an die longe nehmen, damit er ausbalanciertes sitzen lernt, ohne dem pfed mit 150 kg im maul zu hängen. Das hat nix mit anfänger oder nicht anfänger zu tun!!!

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung – Langjährige Arbeit/ Ausbildung verschiedenster Pferde.

Danke, einfach danke.

0

kopfschütteln du bist ein Anfänger und das schlimme daran ist ni ht, dass du nicht reiten kannst, sondern dass du glaubst du könntest es und das auch noch besser als deine RL

Mach dir mal klar, dass ein Pferd ein Lebewesen ist, dass schmerz leidet wenn du an den Zügel rum zerrst.

Oder Schäden erleidet wenn du es z.b mit Hilfszügel reitest.

Du solltest entweder die Anweisungen deiner RL befolgen oder aber aufhören zu reiten.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung – Jahrelange Hunde Erfahrung

mal ganz ehrlich ich reite seit zwei jahren da. und das alte pony ist voll langsam anders wäre es sowieso nicht gegangen und wegen diesem pferd habe ich eh voll ärger bekommen.

und die anderen sind total veritten und machen das nur bei mir und bei meinen freunden nicht. dann sage mir warum?

0
@vany50

und die anderen sind total veritten und machen das nur bei mir und bei meinen freunden nicht. dann sage mir warum?

Weil du nicht reiten kannst.

Wie gesagt,entweder du befolgst die Anweisung der RL oder reitest dort nicht weiter.

Und was sind 2Jahrr reiterfahrung?

Nix, lern mal etwas Demut.

3
@Wolpertinger

ich hatte nicht nach beleidigungen gefragt! und ob ich da reite oder nicht kann ich selber entscheiden!

0
@vany50

Wer hat dich beleidigt?

Ja, du kannst das solange entscheiden, bis das deine RL dies für dich entscheidet.

Immerhin sind es ihre Pferde.

0
@Wolpertinger

"demut..."

ja trotzdem ob es ihre pferde sind oder nicht muss ja nicht heißen das sie alles weiß. und auserdem hat das immer gut geklappt beim reiten das machen sie erst seit 4 wochen

0
@vany50

Der Rat demûtig zu sein ist keine Beleidigungen.

Natürlich wird Sie nicht alles wissen, aber Sie wird mehr wissen als du, sonst würde die Rl nämlich dich dafür zahlen, ihr Unterricht zu geben und nicht du sie.

Und mal ganz ehrliche so wie du dich darstellst und was du berichtest was du machen willst, du würdest das bei meinem Pferd einmal versuchen, ich würde dich einmal korrigieren und würdest du das dann zur Diskussion stellen bzw nochmal versuchen, dann wärst du von meinem Pferd schneller wieder runter als das du oben warst.

5
@vany50

du bist auch keine reitlehrerin

Weißt du das genau?

2
@vany50

😂du bist echt lächerlich. Sei froh dass dich das angeblich *alte* Pony überhaupt so jemanden wie dich auf ihrem Rpcjen duldet. Lern erstmal wie man mit Tieren umgeht und dann können wir weiter redem

0