Perioden Hacks?

9 Antworten

Das wichtigste: Auch wenn es sich komisch anfühlt oder unangenehm ist, solltest du auf jeden Fall mit jemandem der sich damit auskennt darüber reden. Es muss ha nicht unbedingt die Mutter sein, vielleicht auch ältere Schwester/Tante/Freundinnen die schon ihre Periode haben. Am meisten empfiehlt sich natürlich die Mutter. Auch wenn es unangenehm ist, es ist echt nichts schlimmes. Bedenke, auch sie war mal in deinem Alter.

Ich persönlich nehme immer wenn ich wohin gehe ein "Periodentäschchen" mit. Darin habe ich eine Unterhise zum Wechseln, falls mal was daneben geht, eine Tüte für die benutze Unterhose, Binden und Slipeinlagen. Wenn du dich damit wohl fühlst, kannst du natürlich auch Tampons verwenden 😊

Bei deiner ersten Anwendung eines Tampons solltest du auf jeden Fall die beiliegende "Anleitung" lesen. Zudem ist es normal, dass das Einführen eines Tampons am Anfang noch nicht oder nicht so gut klappt.

Außerdem solltest du wissen, dass gerade am Anfang die Oeriode sehr unregelmäßig sein kann. Die gilt nicht nur für den Zyklus sondern auch zum Beispiel für die Menge, den Geruch und die Farbe des Blutes. Oft ist das Blut z.b. dunkelbraun was ja auf den ersten Blick komisch wirkt, jedoch gerade am Anfang völlig normal ist. Auch kann ein teilweise unangenehmer Geruch auftreten.

Wichtig ist das du regelmäßig deine Hygieneartikel und die Unterwäsche wechselst. Zudem ist es ratsam in einem Kalender immer den Anfang und das Ende deiner Menstruation einzutragen, da du so deinen Zyklus besser im Blick hast. Dafür gibt es auch Apps, die meist auch sehr zuverlässig deine Tage vorhersagen können. Sei jedoch nicht enttäuscht wenn dies nicht sofort klappt, da die App ja einige Monate deinen Zyklus analysieren muss und du außerdem noch einen sehr unregelmäßigen Zyklus hast.

Gegen Menstruationschmerzen hilft sehr gut eine Wärmflasche. Außerdem ist es ratsam während der Periode viel zu Trinken. Auch leichter Sport, wie spazieren gehen ist zu empfehlen, da dies die Krämpfe löst.

Ich hoffe ich konnte dir helfen 😊

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Der Zyklus beginnt am ersten Tag der Periode und endet am letzten Tag vor der nächsten Periode.

Ich kann dir empfehlen dich generell mit dem Zyklus auseinander zusetzen, das du weißt was da genau passiert und was das mit sich bringt.

Ein Zyklus zwischen 23-35 Tage ist normal und gesund. Es kann sich aber immer wieder variieren. Also das der eine z.B. 30 Tage lang ist und der nächste plötzlich 35. Das ist nicht schlimmes und völlig normal.

Da du deine Periode erst drei mal hattest, ist es auch völlig normal, wenn deine Zyklen noch sehr unregelmäßig sind und sich noch nicht in dem Rahmen 23-35 Tage halten. Es kann auch mal sein das du einfach jetzt paar Monate deine Periode nicht mehr bekommst und dann erst wieder. Der Körper braucht bis das Zusammenspiel des Zykluses richtig funktioniert und übt noch.

Du solltest aber ab jetzt Regelmäßig zur Kontrolle zum Frauenarzt (lass dir aber keine Pille oder so andrehen).

Von der Pille kann ich generell und gerade in der Pubertät/Entwickelung schwerstens abraten. Generell Hormonelle Verhütung.

Da du deine Periode jetzt bekommst, hast du wahrscheinlich auch einen Eisprung und bist somit schon fruchtbar. Deshalb solltest du dich auch mit der Verhütung auseinandersetzen. Auch wenn du noch keinen Sex hast.

Tampons und Binden immer regelmäßig wechseln.

Bei deiner Periode oder paar Tage bevor sie kommt, kann es zu Brustspannen, Gereiztheit, Stimmungschwankungen, Pickel, Kopfschmerzen, Unterleibsschmerzen,... kommen, das ist aber kein muss!

Es sollte sich aber alles in Maßen halten. Hast du z.B. Sehr starke Unterleibsschmerzen ist das nicht normal! Auch wenn es immer so hingestellt wird, weil es viele haben. Es ist ein Zeichen das etwas nicht stimmt. Oft ist es z.B. Ein Mangel.

Generell kann ich sehr empfehlen Eisen und Magnesium einzunehmen. Ein Mangel kann zu starken Krämpfen zum Beispiel führen. Eisen verliert man durch Blutungen, wie die Periode, deshalb haben die meisten Frauen/Mädchen ein Mangel und Magnesium wirkt entkrampfend. Ein Mangel kann auch die Ursache für zu Starke Krämpfe sein.

Leichte Unterleibsschmerzen sind normal.

Auf jeden Fall kann ich dir sagen ,.... du brauchst keine Angst haben dass es jemand merkt es ist nämlich normal :)

Ich möchte aber nicht dass es jmd merkt

0
@Bisexuellesgirl

Hab immer ne neue Binde bei dir und Taschentücher ich schwöre dir die sind Lebensretter

2

Mein Tipp sind Perioden Höschen die kann man 12-24 h tragen sind Waschbär unauffällig (man sieht die nochmal durch enge Leggins und richtig praktisch.

Meine sind von Selena Care und gibt's bei dm

Ia nen versuch wert😊😊😊😊

Hygieneartikel regelmäßig wechseln soll

nicht nur das, auch dazu die Unterwäsche. o.O

Hä? Man muss doch die Unterwäsche da 1-2 am Tag wechseln lol hab Mal während meiner Periode nie die Unterhose gewechselt lel

1

Was möchtest Du wissen?