Paket unzustellbar - Name nicht auffindbar?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mit Aufgabe der Sendung bei DHL hast du deine Verpflichtung erfüllt.

Es liegt in der Verantwortung des Empfängers, wenn Zustellung scheitert, egal, ob der Name unter der Adresse oder das Haus selbst nicht gefunden wird.

Es ist dir unzumutbar, hier mehrere Male das Paket erneut aufzugeben. Schicke dem K das Beweisfoto mit der bestätigten Versandanschrift und den letzten Einlieferungsbeleg und fordere ihn auf, sein Problem zu lösen.

Ich wäre - natürlich nur gegen erneute Porto- und Fahrtkostenerstattung - letzmalig bereit, die Sendung an eine Paketstation zu verschicken, die der Zusteller garantiert findet oder der K möge sich die Ware selbst abholen.

G imager761


AngelBritney 
Fragesteller
 30.08.2019, 15:49

Vielen Dank. Schönes Wochenende!

0

Wie sieht es aus, falls der Käufer sein Geld zurückhaben will per Paypal?

Ganz einfach: Du darfst ausschließlich (!) an die bei PayPal hinterlegte Adresse verschicken, und das auch nur sendungsverfolgt.

Also kannst du PP gegenüber den Versand nachweisen und auch, dass die hinterlegte Adresse nicht auffindbar war.

Und in diesem Fall darf der Käufer alle anfallenden Versandkosten erneut bezahlen.


Dann findet DHL wohl nicht den Käufer, kein Klingelschild, das Grundstück ist nicht aufzufinden, da es in irgendeiner Ecke liegt etc... Du kannst dem Käufer auch das Geld zurückgeben und vom Kaufvertrag zurücktreten, wenn es nicht klappt. Du kannst aber auch das Paket an eine Poststelle senden, wo der Käufer es abholen kann.


AngelBritney 
Fragesteller
 30.08.2019, 15:50

Wer weiß wer daran schuld ist. Vielen Dank für deine Antwort. Ein angenehmes Wochenende.

0