Nicht zum Abiball von Schwester gehen?

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mitgehen musst du nicht, jedoch ist es eine einmalige Angelegenheit deiner Schwester & vielleicht wäre sie traurig (kenne sie ja jetzt nicht, kann ich nicht wissen) oder sauer etc. Außerdem bereuen die meisten dann, dass sie nicht gekommen waren.

Danke für den Stern :)

0

Als mein ältester Sohn 16 war, hätte er in deiner Situation genau so reagiert. Ich hätte ihn nicht gezwungen mitzugehen, ich lasse mir doch von einem bockigen Teenager nicht meinen schönen Abend verderben.

Nachdem mein Sohn seine Ausbildung angeschlossen und sich eine eigene Wohnung leisten konnte (Abi mit 20 + 3 Jahre) habe ich ihn zu Hause rausgeschmissen. Wer so wenig Familiensinn hat, braucht auch Hotel Mama nicht in Anspruch zu nehmen.

Unser Verhältnis ist seitdem freundlich, aber unterkühlt.

Das hat mich zum nachdenken angeregt, danke!

0

Sowas ist wirklich traurig! Du willst lieber so ein sinnloses Spiel sehen, anstatt an der Seite Deiner Schwester zu sein? Da wundert es mich nicht, dass es heutzutage kaum noch richtige Familien mit Zusammenhalt gibt... Sowas ist echt beschämend!

Lerne Dich in die Lage anderer Menschen zu versetzen. Nur weil Dir das Leben egal ist, trifft das nicht auch auf alle anderen zu. Deiner Schwester wird dieser Abend eine Menge bedeuten und immer wenn sie darauf zurück blickt, wird sie immer sagen " Schade, mein Bruder war leider nicht dabei". Sowas kann man nie wieder gut machen.

Lol, meine Schwester terrorisiert mich ehe schon mein Leben lang und "SINNLOS" ist ein WM-Spiel ganz sicher nicht.

0

Es interessiert sie nicht ob ich dabei bin. So viel zum Zusammenhalt und zu sagen ich wäre nicht empathisch und habe kein Interesse am Leben ist eher beschämend, zumal ich extrem empathisch bin, aber das kannst du nicht anstelle eines Textes ausmachen.

0
@COOLFAN2002

Ne anstelle eines Textes der diese kleine aber wichtige Info nicht enthält, kann man das dann tatsächlich nicht ausmachen. Drück Dich doch gleich etwas genauer aus.
Aber nur weil Deine Schwester Dich "terrorisiert", was am jugendlichen Alter liegt, heißt es nicht, dass Du ihr egal bist. In der Pubertät bin ich auch so mit meinem Bruder umgegangen. Habe ihm Bein gestellt, geschlagen, Sachen geklaut... Und jetzt im erwachsenen Alter stellt sich keiner mehr zwischen uns.

Und ein WM-Spiel ist sinnlos. Was hast Du denn davon? Was hat irgendwer davon wenn ein paar Leute einen Ball hinterher jagen? Die haben ihr Geld und Euch Fans kennt trotzdem keiner. ;-) Ein WM-Spiel rettet nicht die Welt, es erhöht nicht die Rente von normalen Menschen, es lässt keine Krankheiten verschwinden... nichts. Es sorgt nur für Chaos, Schreierei, Müll auf den Straßen und haufenweise besoffene Idioten.

1

Aber ein Abi-Ball lässt Krankheiten verschwinden, beim Abi-Ball wird man auch nicht berühmt, die Welt retten tut es auch nicht, die Rente erhöhen ebenfalls nicht :)

0

Deine Schwester macht nur einmal im Leben ihr Abitur und ihr seid eine Familie. Es wäre also ziemlich traurig, wenn du nicht hingehst wegen des Spiels, das du dir später auch noch anschauen könntest.....wahrscheinlich wäre deine Schwester sehr enttäuscht von dir, und der Rest der Familie auch, zumal vielleicht auch dein Vater lieber das Spiel sehen würde, aber trotzdem hingeht.

Naja, ich kann mir ja anstelle eines Hemdes mein Schweden-Trikot anziehen, haha.

0
@COOLFAN2002

Dann kommt Deine Schwester sicherlich gerne zu DEINEM Abschlußball in einem Teletubbi-Outfit. Oder freizügigem Lacklederkostümchen.

1

Ich bin Hauptschüler, haha und schreib jetzt nicht sowas wie: "Das sieht man!"

0
@COOLFAN2002

Das sieht man nicht, das merkt man. Im Übrigen haben auch Hauptschüler einen Abschlußball.

0

Deine Schwester hat nur ein Mal Abiball, diese Aufmerksamkeit kannst du ihr entgegenbringen.

Zeichne dir das Spiel auf oder bitte jemand darum. Abiball ist wichtiger!!!!

Was möchtest Du wissen?