neuer laptop braucht zum hochfahren viel zu lange?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Am besten du tauschst ihn direkt um und kaufst dir einen mit einer ssd oder zumindest hybriden festplatte.

Hintergrund ist dass ssd super schnell ist und du damit wirklich viel reißen kannst wenn mindestens das betriebssystem auf ssd läuft.

Habe mir eine ssd in meinen alten lenovo gebsatelt und das ding fährt fast so schnell hoch wie ein Macbook - und sobald er hochgefahren ist kann ich direkt anwendungen öffnen, die direkt reagieren - ohne ewig warten zu müssen bis alles geladen wurde

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rafiraker
07.01.2016, 15:41

eingendlich hab ich kein problem mit dem außer das hochfahren halt

1

Hallo, 

  1. Du solltest einfach etwas Geduld haben! Windows verwendet die Technologien Superfetch und Prefetch, die nach einer gewissen Zeit das Booten deutlich beschleunigen. Windows merkt sich nämlich die am häufigsten geladenen Dateien während des Bootvorgangs und der folgenden Programmausführungen. Diese Daten werden ständig aktualisiert (Superfetch). Die Boot- und Programmdateien werden beim nächsten Start anhand der Superfetch-Liste vorgeladen (Prefetch).
  2. Bei neuen Rechnern ist damit zu rechnen, dass in der Anfangsphase nahezu nach jedem Bootvorgang Update-Dateien nachgeladen werden. Einige davon verlangsamen den Bootvorgang spürbar.
  3. Bei Rechner mit viel Speicher sollte man in der Energieverwaltung das Häkchen bei "Schnellstart aktivieren" entfernen (ggf. suche nach Hybrid Boot deaktivieren). Nach einigen Erfahrungsberichten scheint es damit Probleme zu geben.
  4. Glaube nicht an das Märchen, dass man ein brauchbares Windows 10-System mit einer Magnetfestplatte in 30 Sekunden komplett booten kann. Wenn's ganz schnell gehen soll, fahre dein System nicht komplett herunter sondern in den Standby-Modus. Dann bootet dein System in wenigen Sekunden. Dafür verbraucht dein Gerät auch im "ausgeschaltetem Zustand etwas Strom, was zumindest zu Hause im Netzbetrieb kein Problem darstellen sollte.

LG Culles

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hau mal was aus dem Autostart raus (msconfig oder extra Programme wie CCleaner) oder, wenn du manches, was vom Hersteller mitgeliefert wurde, nicht brauchst, dann deinstalliere es. Durchsuche nach Deinstallationen auch immer die Registry oder deinstalliere es gleich mit IObit Uninstaller, der sucht nach der normalen Deinstallation nach restlichen Dateien und in der Registry.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rafiraker
07.01.2016, 15:40

hab ich schon gemacht

0

Da startet im Hintergrund bestimmt einiges mit.Nehme mal die Programme aus dem Autostart die Du nicht benötigst bzw. die nicht unbedingt mit hochfahren müssen.Gebe in die Suchleiste msconfig ein und bestätige mit Enter.Dann auf Systemstart und Task-Manager öffnen.Da ist dann alles aufgelistet was automatisch mit hochfährt.Was Du nicht benötigst kannst Du deaktivieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rafiraker
07.01.2016, 15:39

hab ich schon gemacht

0

Wenn es meins wåre, würde ich erstmal alle treiber runterladen.vorrausgesetzt festplatte hat mehrere partitionen.dann würde ich esvplatt machen und Win 7 installieren, nur mit dem, was ich brauche. Mein tip. Bei neuen lappis is viel müll dabei an daten und programmen. Nur meine meinung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da hat die Festplatte einen Schlag... Versuch mach chkdsk. Wenn das nix bringt würde ich ihn einsenden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rafiraker
07.01.2016, 15:34

was genau soll ich damit machen, sry kenne mich aber nicht so gut aus ?

0
Kommentar von MinecrackerHD
07.01.2016, 15:35

Wenn du dich gar nicht auskennst, dann stelle bei Acer einen Garantie Antrag und sende den Laptop zu denen in die Reparatur, bevor du selber was kaputt machst...

1
Kommentar von MinecrackerHD
07.01.2016, 15:40

Es kann sein dass die Festplatte durch eine fehlproduktion oder durch den Transport einen leichten Schaden hat, deswegen sind die lese und Schreibzugriffe auch extrem langsam

0

Das sind die Parasiten die in Windows wohnen, installiere mal das Betriebssystem neu, dann wird das Problem für kurze Zeit behoben sein.

Auch die Parallelinstallation von Linux Mint (kostenfrei) für alle Webtätigkeiten ist eine gute Lösung, so machen es meine Kinder sehr erfolgreich.

Die Installationsanleitungen für so ein Dualbootsystem (mit Mint/Ubuntu) sind bei YouTube erhältlich. Linux ist für uns kostenfrei und virenresistent.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

windows 10 ist einfach zu schnell für einen i7!

n kollege hatte das auch, er hat w7 drauf gemacht und schwupp, gings wieder flott

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hol dir ne ssd

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?