Name für Bordeaux Dogge?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ich denke, ich würde auch warten, bis du den Namen vom Züchter weißt. Aber ansonsten gefällt die ja was von dem:

Apollo, Domino,  Baxter, Hutch, Gismo, Odin, Zeus, Duke, Filou, Mojito, Olsen, Carson, Chico, Napoleon, Hector, Miles, Kyle

Warte doch erst mal ab welchen Namen er vom Züchter bekommt ^^

Normalerweise sagt man es ist sinnvoll, den Rufnamem an den offiziellen Namen anzupassen um Verwechslungen und Missverständnisse vorzubeugen. 

Warum hat der Hund keinen offiziellen Namen? Irgendeine Papier muss es ja geben, Impfausweis, EU-Ausweis... 

carlibybel 24.11.2016, 08:57

Weil ich mir noch gar keinen Hund ausgesucht habe und lediglich nach namensvorschlägen gefragt habe.

1
skjonii 24.11.2016, 10:18
@carlibybel

Dann würde ich aber definitiv vorschlagen erst zu gucken wie der Hund heißt, immerhin wird er ja mit dem Namen auch vertraut sein, je nachdem wie alt er ist. Und dann vom vorhandenen Namen etwas ableiten. 

1

wenn Du den Hund von einem eingetragenen Züchter hast...was ich bei dieser Rasse doch stark hoffe....dann steht sein Name in seinen Papieren.

Meistens ist es bei Rüden ein Name mit dem Anfangsbuchstabe des 1.Buchstaben des Namens des Vaters...bei Hündinnen dessen der Mutter.

Oder aber der Verband gibt den Anfangsbuchstaben für den Namen vor...dieser geht dann meistens nach dem Alphabet....d.h. jedes Jahr kommt der Folgebuchstabe des Letzten.

Sollte Dir dieser Name nicht gefallen, kannst Du ihn selbstverständlich anders rufen...aber sein eingetragener Name bleibt sein richtiger Name.

Darcy....Dante....Hektor....Mailo

Unsere hieü Pünktchen
Anton war ein Rottweiler.

Thor oder Spencer

Herr Meier

Was möchtest Du wissen?