Du hast absolut keine Zeit für einen Hund.

Wärend deiner Ausbildung nicht und wenn du vor hast Vollzeit zu arbeiten und alleine lebst auch nicht.

Du liebst Hunde, dann verzichte weil du sie liebst und ein Hund bei dir kein gutes Leben hätte im Moment.

...zur Antwort

Das einzige was nie verboten werden kann ist ein Blindenhund.

...zur Antwort

So wie nicht alle alten Leute z.B. inkontinent werden oder eine schwächere blase bekommen, trifft das auch nicht bei jedem alten Hund zu.

Dafür gibt es keine Garantie das es passiert oder ab wann es passiert.

...zur Antwort

Selber schuld.

Es Wird heutzutage überall davor gewarnt keinen Hund (vermutlich Welpe) billig zu kaufen, da man entweder ein krankes Tier bekommt das bald stirbt oder eben kein Hund. So wie hier.

...zur Antwort

Will deine Frau grade ein zweites Baby?

Ein Welpe Ist nämlich wie ein Baby.

Der muss nachts mehrmals raus zum lösen, der muss tagsüber etwa alle 2 Stunden, nach jedem Fressen, trinken, schlafen und spielen raus zum lösen.

Und der kann z.B. nicht erst warten bis deine Frau sich fertig um das Kind gekümmert hat oder ähnliches, wenn der Welpe muss dann muss er und zwar direkt dann heißt es aufspringen, ALLES andere liegen lassen, den Welpen greifen und ihn direkt raus bringen. (Nachts kann man sich übrigens auch nicht ewigkeiten Zeit lassen mit anziehen oder so, denn ein junger huld hat keine Kontrolle über Blase und Darm)

Dann muss sie schauen das der Welpe nichts anstellt und erzogen wird, der Hund muss im besten Fall zur Hunde Schule.

Muss deine Frau nicht mal einkaufen Oder zum Arzt? So ein Welpe braucht mindestens das erste halbe Jahr dauerhaft Betreuung.

Der Welpe braucht die volle Aufmerksamkeit die ersten Wochen und Monate. Da ist kein Platz neben so einem kleinen Kind wenn man nicht bereits extrem erfahren mit Hunden ist und weiß was auf einen zukommt.

Ein Husky ist zudem nichts für Anfänger.

Und Auch euer zukünftiges Leben passt zu keinem Hund.

Tut mir leid, aber lasst es bleiben.

...zur Antwort

Ich verstehe halt nie warum man einen Hund hält wenn man es sich nicht leisten kann.

Abgabe des Tiere wäre am besten,

Zudem es gäbe so viele Möglichkeiten, z.B. sämtliche Elektronik verkaufen die ihr besitzt (dann lebt man halt ohne Handy, Fernseher, pc etc), sämtliches an Schmuck usw.

...zur Antwort

Du solltest nicht mal einen Chihuahua halten

...zur Antwort

Ein Bild wäre hilfreich.

Auch ist die Frage warum du nicht längst angefangen hast die Winterruhe einzuleiten? Oder ist es ein Jungtier von diesem Jahr?

auch sollten Männchen und Weibchen IMMER getrennt gehalten werden.

...zur Antwort

Ich empfehle dir das hier für die Zukunft

https://www.amazon.de/All-Four-Paws-Halskrause-Haustiere/dp/B000XY7CKE/ref=mp_s_a_1_1?__mk_de_DE=ÅMÅZÕÑ&qid=1544039363&sr=8-1&pi=AC_SX236_SY340_QL65&keywords=comfy+cone&dpPl=1&dpID=41mfmcWF1nL&ref=plSrch

...zur Antwort

Überhaupt nicht.

Außer du willst das er dich irgend wann beißt weil du seinen Wunsch nicht akzeptierst und ihn bedrängst und ihn in unangenehme Situationen bringst.

Und dann heulst du vermutlich wie böse der Hund doch ist.

Dabei bist du das eigentliche böse hier.

Kauf dir Plüsch Tiere zum kuscheln.

Ein anderes Lebewesen ist nicht dafür da, deine Bedürfnisse nach Nähe zu stillen.

...zur Antwort

Leider liegen hier alle völlig falsch.

Der Hund darf dich NICHT verteidigen!

Selbst bei einem Einbrecher werden du und der Hund zur Rechenschaft gezogen!

Zudem du Für den Schutz des „Rudels“ zuständig bist und nicht der Hund!

...zur Antwort

Erst mal:

Mit so einem jungen Welpen geht man noch nicht gassi,

Ihr geht alle 2 Stunden etwa und nach jedem schlafen, fressen, trinken, spielen und wenn er Anzeichen macht raus.

Ihr geht an einen ruhigen Ort direkt da wo ihr wohnt und dort bleibt ihr mit den Hund. Es wird nicht gespielt und anderweitig abgelenkt und dort wartet ihr, wenn es sein muss auch mal 1-2 Stunden.

So ein Jung Hund vergisst gerne mal das er grade noch so dringend musste, wenn er draußen ist da alles andere spannender ist!

Wenn man ihn dann auch noch mit spazieren gehen und spielen usw abklenkt wird es nicht besser.

Zuhause ist die Spannung dann vorbei, also wird sich dort gelöst.

...zur Antwort

Erst mal ist das noch viel zu früh und zu jung um Welpen zu bekommen.

Mund ihr riskiert als sinnlose vermehrer das Leben der Hündin und der Welpen

Lasst es bleiben.

...zur Antwort

Erst mal ist das noch viel zu früh und zu jung um Welpen zu bekommen.

Mund ihr riskiert als sinnlose vermehrer das Leben der Hündin und der Welpen

Lasst es bleiben.

...zur Antwort

Ein Akita gehört nicht in Anfänger Hände und diese Beschreibung die du da hast, hat nichts mit einem richtigen akita zu tun.

Ihr solltet euch die rasse NICHT nach dem Aussehen aussuchen.

Und der Isländer ist ein extremer beller und eine sehr gesprächige Rasse. Nichts für Mietwohnungen.

Kann deine Mutter denn bis zu 1 Jahr Immer Zuhazse sein? Das ist bei einem Welpen notwendig.

...zur Antwort