Nach Ramadan 6 Tage fasten/schawwal?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

As salamu aleykum schwester. Ja, du kannst im Monat Shawwal 6 Tage fasten, dann ist es so als hättest du ein ganzes Jahr gefastet und du bekommst sehr viel Belohnung von Allah đź’š.. du kannst dir aussuchen wann du fastet du musst nicht 6 mal hintereinander sein. Aber es muss halt im Monat Shawwal sein. Wir gehen bei dieser Sache natürlich nach den islamischen Kalender, ohne Juli und august. Wir haben heute den 13. Shawwal glaube ich.

Ach ja, ich kenne mich nicht so gut mit dem  islamischen Kalender aus, aber ich denke der Monat Shawwal hat nicht wie bei dem Christlichen Kalender 30/31 Tage sondern einpaar weniger. Allahu alem

0

wenn du 6 Tage im Schawwal faset dann wäre als ob du Ewigkeit gefastet hast. Die müssen nicht hintereinander sein. du kannst am Anfang des Monates oder am Ende des Monates es ist doch deine Entscheidung. 

Die sechs Tage fasten im Schawwal ist Sunie 

denn der Prophet (Frieden und Segen Allahs seien auf ihm) sagte: â€žWer im Ramadan fastet und dann 6 Tage des Shawwal folgen lässt, für den wird es so sein, als hätte er sein ganzes Leben gefastet.

aber du musst zuerst die Tage an dem du schuldest war wiederholen

Ich muss aber keine Tage wiederholen habe alle gemacht :) und wie lange ist der Zeitraum von schawwal

0

Ja wenn du 6 Tage im Schawwal fastet kriegst du die Belohnung als ob du ein Jahr gefastet hättest! Du kannst selbst entscheiden ob du die 6 Tage hintereinander fasten möchtest oder wann auch immer.Aber spätestens bis zum 24.07 sprich der 23.07 ist der letzte Tag an dem du fasten darfst!!! Ich rate dir aber die 6 Tage hintereinander zu fasten, denn es ist am besten da man dies dann hinter sich hat und da nur noch ca. 22 Tage geblieben sind! Aber mach es so wie es für dich am besten passt insaALLAH.Möge Allah uns ermöglichen in Schawwal zu fasten.Amin

Es gibt unterschiedliche Meinungen. Dich sicherste ist, dass man direkt von Anfang an, bereits ab dem zweiten Tag von Bayram anfangen sollte 6 Tage hintereinander zu fasten damit man die optimale Belohung bekommt. Andere Meinungen sagen, dass es egal ist wann man fastet, nur dass es insgesamt 6 Tage innerhalb vom Schawal sein müssen und am besten Montags, Donnerstags und am 14. 15. oder 16. Schawwal weil der Prophet hat an diesen Tagen des Monats gefastet. So kann man die doppelte Absicht fasten an so einem besonderen Tag zu fasten und gleichzeitig Schawal zu fasten und man bekommt inshallah die doppelte belohnung. Wenn man es nicht schafft 6 Tage zu fasten wegen Krankheit dann bekommt man inshallah die komplette Belohung weil man nichts dafür konnte.

von diesen 6 Tagen hab ich nie was gehört.

ich denke das ist nicht so korrekt.

wobei du als Muslim frei entscheiden darfst wie du allah deine demut zeigst.

bedeutet es ist deine Entscheidung da es ja freiwillig ist. du kannst in Januar fasten wenn du willst.

Wenn du keine Ahnung hast, bitte nicht antworten.

0

Sorry hab deine Frage erst jetzt gelesen hoffe hast trotzdem gefastet die 6 Tage müssen hintereinander gefastet werden und hattest ein Monat Zeit also vom bajram an 29 Tage.

Also wenn du jetzt noch 6 Tage fastest, wäre das, als ob du ein gsnzes Jahr gefastet hättest?

Ja

0

Jeder, der glaubt, er könne durch "religiöse Tricks" (Gebetstechniken, Fastentechniken usw.) einen GOTT beeindrucken, liegt himmelweit daneben. Kaum eine Religion enthält soviel Zaubereiglauben wie der Islam. Voodoo vielleicht noch...

Sehr hilfreiche "Antwort"

0
@Muslimhelper

Claro. Es gibt unheimlich viele Menschen aufzuklären, der Bildungsgrad in Deutschland sinkt dramatisch. Deshalb bin ich hier.

0

Was möchtest Du wissen?