Muster halten beim Stricken

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Gibt es von Prym

Magnettafel 29,9 x 21 Best Nr. 610 701

Aufsteller für Magnettafel Best Nr. 610 702

Vergrösserungslinela für Magnettafel Best Nr. 610 700

www.prym-consumer.com

Hab ich mir mal im Netz angeguckt. Da muss man auch mal auf den Namen kommen. Aber die Idee ist auf jeden Fall Super!

0
@Terrorwanze

Der Katalog lag gerade neben mir, weil ich noch etwas für eine Kundin nachsehen wollte ;-))

0
@Goodnight

Hab mir alle 3 Teile gekauft und bin begeistert. Der Ständer ist zwar Prymtypisches Plastik aber da ich ja nur die Tafel mit etwas Papier draufstelle geht es. Und das Lupenlineal ist für Brillenträger echt noch eine zusätzliche Erleichterung. Danke für den tollen Tipp:)!

0

Ich mache es ganz ohne Kosten so: Ich kopiere und vergrößere die Strickschriift, klebe sie auf eine Pappe und benutze dann dies Plastik-Schieber mit dem roten Viereck fürs Datum als Schiene. Auf der Rückseite evtl. mit dünnem Gumminad der Größe der Pappe anpassen.

Wenn ich dieses Problem habe (bei komplizierter Lace-Strickerei z.B, bei der jede Reihe nur 1 x gestrickt wird), kopiere ich die entsprechende Strickschrift (nötigenfalls vergrößert) und streiche jede gestrickte Reihe mit Bleistift aus. Falls der Mustersatz immer wiederholt wird, könntest du dir von der Strickschrift einige Kopien machen und genauso verfahren, bis du das Muster intus hast.

Ich hab jetzt auch mit Lace angefangen und dewegen auf das Problem gestoßen. Kopieren muss man sich die meisten Anleitungen ja eh und zwar deutlich vergrößert, sonst wird man ja blind. Aber deine Idee ist einen Versuch Wert. Vielleicht sogar in Kombie mit dem Konzepthalter.

0

Ich stecke die Anleitung in eine Klarsichthülle,schiebe einen Streifen Papier in die Reihe,welche ich gerade stricken will und klemme am Rand den Papierstreifen mit einer Büroklammer fest,damit der Streifen nicht verrutscht

Es gibt von Knit pro Magnettafeln in DIN A 4 und DIN A 5. Sind zwar nicht billig, aber es lohnt sich. Gerade bei Laceteilen sind sie super. Du fixiertst dein Blatt mit Magneten und schiebst das Magnetlineal dann immer in die Reihe in der du gerade bist.

Hab ich auch schon gesehen, als ich nach der Magnettafel von Prym gesucht hab. Die ist so ähnlich und für Lace ist das echt eine Erleichterung.

0

Was möchtest Du wissen?