MUSS man auf der Landstraße überholen?

6 Antworten

Hallo  emiliamarie02

Wenn du da noch unsicher bist dann ist es besser du überholst nicht. Wenn du dann so viel Abstand hältst dass andere dich leicht überholen können dann behinderst du den Verkehr nicht.

Du solltest einmal einen erfahrenen Autofahrer am Beifahrersitz mitnehmen der dir beim Überholen wichtige Hinweise geben kann

Gruß HobbyTfz

Du bist zum Überholen nie gezwungen. Kann aber durchaus sein das der Fahrlehrer dir sagt, dass du auf eine sichere Möglichkeit zum Überholen warten sollst und dann überholen sollst.

Jagut bin wie gesagt nicht mehr in der Fahrschule, aber kann sein. Danke!

0
@emiliamarie02

Gut, dann habe ich die Frage offenbar ein wenig falsch verstanden. Aber zum Überholen bist du nie gezwungen. Wenn du vorbei willst kannst du vorbei, wenn nicht dann lässt du es bleiben.

Gerade bei LKWs rate ich dir aber vorher etwas Abstand aufzubauen, so kannst du leichter an denen vorbei schauen.

Und bei Tempo 80, obwohl der LKW eigentlich nur 60 fahren darf und wenn du eh nur maximal 100 fahren darfst, kannst du es eigentlich getrost sein lassen. Niemand zwingt dich dazu.

1

Eine Überholpflicht gibt es nicht, kannst auch hinter dem LKW fahren. In der Fahrschule dürfte es allerdings gerne gesehen werden wenn du bei ausreichend Raum einen Überholvorgang einleitest.

Nein, du musst niemanden überholen. Was du aber tun musst ist, dass du genug Platz zwischen dir und dem LKW Fahrer frei lässt, damit man dich überholen kann und danach den LKW Fahrer

Nein, du musst nicht überholen, wenn du nicht möchtest

Was möchtest Du wissen?