Der Arzt kann dir nicht mehr helfen, da dort ne Narbe ist und um die Narbe verschwinden zu lassen, muss der Arzt dir an der Stelle die Haut nehmen und riskieren, dass dort ne neue Narbe entsteht. Wenn es ne große Narbe ist, kann er ja die Haut dort nicht entfernen und die Stelle nähen.

Zudem gibt es Menschen, bei denen sich schnell ne Narbe bildet. Dies muss man eig. dem Arzt immer sagen, da es verschiedene Techniken gibt. Und wenn dies bei dir so ist, kannst du ne weitere Op vergessen.

Es gibt in der Apotheke ne Creme/Salbe, die man eig. auch immer vom Hautarzt oder dem Operateuer bekommt, die die Narbe teilweise in Griff bekommt und die Narbe unauffällig macht

...zur Antwort

Ja dir werden nur 1€ abgezogen. Oder du kaufst dir ein Gutschein für 25€, hast dann somit 32€ und kannst dann 4 Monaten weiter schauen

...zur Antwort

Hast du auch die Kupplung komplett durchgetreten ?

...zur Antwort

Kann dir niemand sagen, da man erstmal das Volumen kennen muss.

Pro m2 enthält eine Wolke (Schönwetterwolke) 1g Wasser. Bei Gewitterwolken etwas mehr.

Wenn die Wolke 1km lang,breit und hoch ist, hat sie ein Volumen von 1.000.000.000m2 und wiegt somit 1.000 Tonnen

...zur Antwort

Weil Menschen sich an Dinge faszinieren, die nicht erklärlich sind

...zur Antwort

Was hast du für einen ehrenlosen Freund? Am Besten gar nicht mehr mit dem Typen abhängen und es dem auch sagen, dass es dir nicht passt

...zur Antwort

Welche kaufmännische Weiterbildung ist am sinnvollsten für mich in Industrie ihk weiterbildung vs Hochschule berufsbegleitend oder fernstudium?

Hallo, 

Ich mache gerade eine Ausbildung zum Industriekaufmann und habe davor ein sehr gutes Fachabitur erworben (fachhochschulreife) mit 1,9. Mein Plan war es immer, dual zu studieren. Anzufügen ist dass ich mir sehr leicht tue in der ausbildung.

Leider hat dies aber nicht funktioniert, da ich keine Zusage auf einen dualen Studienplatz bekommen habe. Es gab für Fachhochschulreife sehr wenige Unternehmen, die das in meiner Wunschbranche angeboten haben (industrie). Die anderen Unternehmen, die duale Studiengänge anbieten, Kooperieren fast immer mit der dhbw oder einer uni, wo ich mit dem Abschluss nicht hin kann. 

Da ich gleich wusste, duales studium wird schwer, habe ich mich auf ausbildungen zum Industriekaufmann beworben. Ein reines vollzeitstudium schied aus, da mir der Praxisbezug fehlte. Nun bin ich bei einem weltkonzern gelandet, mache jedoch nur eine Ausbildung. 

Für mich steht schon jetzt fest zu studieren, ob jetzt oder später. Vollzeitstudium nach der ausbildung fällt weg, da für mich nicht zu finanzieren (kein Bafög) und berufsbegleitend fällt auch weg, weil ich nicht glaube dass ich es packe noch eine Stunde zur Hochschule zu fahren und ann vier Tage hintereinander 3h Vorlesungen anzuhören. 

So nun noch die Option fernstudium. Mach es Sinn bereits während der ausbildung teilzeit bwl zu studieren? Würde 6 Jahre gehen oder werde ich eines von beiden vernachlässigen? Soll der ag in Kenntnis Gesetzt werden.

Alternativ sind noch berufliche Weiterbildungrn wie Betriebswirt IHK, aber ist dieser wirklich dem Master gleichgestellt und wird auch so behandelt? Und ist der Industriefachwirt wirklich fem bachelor gleichgestellt?

Letzte Alternative wäre natürlich die Ausbildung abzubrechen und auf andere Berufe also duale Studiengänge zu bewerben, jedoch macht sich das sicher nicht gut im Lebenslauf. 

Viele Grüße 

...zur Frage

Mach doch erstmal die Ausbildung fertig und beginne mit der Weiterbildung wenn du mit der Ausbildung fertig bist.

Die Weiterbildung (Betriebswirt) ist dem Master gleichgestellt und als Betriebswirt hast du sogar bessere Chancen auf dem Arbeitsmarkt, da du mehr Berufserfahrungen hast, als ein Uni Student

...zur Antwort

Er muss mit Versand 148,02€ zahlen

...zur Antwort

In fast alles in Mikroplastik.

Am Besten Sprühdeo kaufen

...zur Antwort