muß das grunndstück eingezäunt sein?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

jerum gottele über was geht es eigentlich !!!

schön das du so ein großes Grundstück hast !! Mach folgendes: Zieh eine Mischhaltung vor >>> Haus Zwinger und zeig deinem kleinen Welpen gleich von Anfang an wo deine Grundstücksgrenze ist!! soll heißen jeden Tag läufst du mit der Schlepp oder Flexi - Leine dein Grundstück ab >> bei Überschreitung der Grenze kommt sofort ein klares NEIN >>> wirke ein bischen mit der Leine ein und ruf ihn zu dir und belohne ihn mit einem Leckerli >>> und wenn du diese Methode konsequent auf deinem Grundstück so machst wird er diese Grenze nie mehr überschreiten.

 - (Tiere, Hund, Haltung)

In Deutschland darfst Du ihn unter bestimmten Voraussetzungen halten. Zu den Voraussetzungen gehört auch, das der Hund niemanden gefährden darf. Und das geht zuverlässig nun mal nur mit Leine, Zwinger oder ausreichend hohem Zaun. Da musst Du Dich (leider) entscheiden.

es gibt ein elektro halsband wo eine art leitung bei ist, die vergräbt man einmal um das grundstück herum..und wenn sich der hund der grenze nähert z.B. 3m dann fängt das halsband an zu piepen und wenn er mit dem halsband die grenze überschreitet bekommt der hund einen kleinen stromschlag! es ist nicht zu doll also keine quälerei der schlage und das piepen dienen dazu, dass der hund das grundstück nicht verlassen, klappt wunderbar und spart sich einen unschönes und teuren zaun ;)

Elektrohalsband - du hast ja wohl nen Schaden! Zieh dir mal selber so nen Ding an, das findest du bestimmt nicht lustig!

Manche Leute sollten hier echt keine Tipps geben -.-

0

du mußt ihm angewöhnen wo eure grundstücksgrenze ist. mein einer hund weiß das, unser grundstück ist auch riesengroß und nicht eingezäunt. du kannst ihm ja ein riesenauslauf einzäunen. hab ich auch so gemacht 15 mal 15 meter und eine hundehütte darin. das ist dann keine zwingerhaltung.

Diese Frage hast du doch schonmal gestellt? Haben dir die Antworten nicht gereicht?

Hier in Deutschland darf man Rottis auch halten, aber in manchen Bundesländern nur unter bestimmten Auflagen, unter anderem ihn ausbruchssicher zu halten - ergo eingezäuntes Gelände, wenn man eins zur Wohnfläche hat. Ich weiß nicht, wie das in Österreich ist, solltest du dich mal erkundigen. Wenn das dort auch so ist, musst du in den sauren Apfel beißen, sonst bekommst du den Hund erst gar nicht. Aber warum lässt du ihn nicht einfach in der Wohnung?

ich hab ihn ja auch im haus!nur hab ich vor kurzem mit einer bekannten darüber gesprochen-die sagte,sie glaube,ich würd sicher viel ärger mit anderen personen bekommen,die vielleicht nur vorbeispazieren,und der hund ist draußen-natürlich immer unter aufsicht-frei!da ja der rottweiler nicht einen allzuguten -leider-ruf hat!jetzt ist eben die frage,wie ich das alles unter einem hut bekommen soll!ob ich den hund eben so erziehen kann,das er mir unter keinen umständen zur straße läuft! l.g.

0
@marion32

Das kannst du eh erst dann machen, wenn der Hund eine Leinenpflichtbefreiung bekommt, vorher kannst du das nicht mit ihm trainieren.

0

Was möchtest Du wissen?