Mit Lehrer über Tod reden?

11 Antworten

Hallo,

Trauer ist bei Menschen verschieden. Du kannst mit einem Menschen reden. Es gibt im Internet und über das Telefon kostenlose Seelsorge. Gibt es an Eurer Schule einen Vertrauenslehrer? Dann kannst Du mit diesem reden. Der ist speziell ausgebildet und für solche Gespräche da, das ist nicht "aufmerksamkeitsgeil", wenn man da hingeht.

Ich bin Christ. Der Glaube hilft vielen Menschen. Gott liebt Dich. Wenn Du einiges wissen möchtest, was mich überzeugt, dass es Gott und ein Leben nach dem Tod gibt, dann kannst Du mich z.b. fragen oder auf mein Profil gehen.

Alles Gute

Wie lang ist daher mit deiner Mama ? Mein Beileid ich weiß wie das ist!

damals habe ich mit meinem Lehrer darüber gesprochen und jetzt nach 7 Jahren denke ich das es umsonst gewesen ist es erleichtert dich kein bisschen! Geh doch zum Therapeuten ich bereue es nicht gemacht zu haben damals!!

Klar kannst es ansprechen das sie dich an bestimmten Punkten verstehen sollen wenn du willst..

ich war immer sehr traurig immer abwesend das hat sich iwie bemerktbar gemacht meine lehrer fragte mich was los sei und dann hab ich es rausgeschossen mit: .. herr xy. mir geht es gar nicht gut ... und habe erzählt

wenn du es aber erzählen möchtest ohne das er es merkt kannst ja fragen ob er kurz Zeit für dich hätte das du ein Gespräch haben möchtest.. und fängst an mit ich weiß nicht ob sie es mitbekommen haben ..... und anschließend kannst sagen das du einfach jemanden zum reden brauchst nicht weiter wusstest das es der einzige Grund ist warum du es ihm erzählst

glaub mir dein Lehrerr wird das verstehen und sich vielleicht sogar freuen das du dich sowas getraut hast 👍🏼

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

es ist 2 Jahre her. Bei mir ist es auch so alle fragen immer nach und ich sag immer alles gut weil ich eigentlich niemand nerven will. Beim Therapie war ich schon hat mir nix gebracht

0
@Peoplehateme

Das bringt dir mehr wie dein lehrer

aber wenn du es so haben möchtest und es dir dadurch besser geht dann erzähl einfach..

lass die Gedanken bitte los dass sie denken könnten dass du Aufmerksamkeit suchst!

so war ich nämlich auch aber ich hab mich getraut!! Es gibt nichts schlimmeres wie einen Elternteil so jung zu verlieren ich kenne das außer natürlich die Geschwister.. gottbewahree!!!!

kein Lehrer würde das Thema mit Aufmerksamkeit in Verbindung bringen .. denn so was sitzt so tief und es ist so schwer zu verarbeiten das dein Lehrer es versteh wird 🙏🙏

2

Hallo.

Das ist hier auch üblich , aber nach 7 Jahren ist das für andere vergessen.

Für Angehörige nicht. Das ist der Unterschied.

Mit Gruß

Bley 1914

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Genau dafür sind Vertrauenslehrer oder Schulpsycholgen da. Das hat nichts mit aufmerksamkeitsgeil zu tun.

Herr...

Kann ich sie mal sprechen?

Dann sagst du ihn, was los ist.

Er wird dann schon was sagen.

Was möchtest Du wissen?