Mit Jahreszeugnis bewerben?

3 Antworten

Auch wenn dein Zeugnis jetzt nicht das Beste ist, würde ich mich trotzdem Bewerben. Ein Versuch ist es Wert. Und bei mir hier war es so, dass erst natürlich die besten rausgesucht wurden, aber am Ende wurden dann auch die genommen, die sich als erstes Beworben haben. Heißt natürlich nicht, dass es bei dir auch so sein muss.

Danke :) kann ja nicht schaden mal eine Bewerbung zu schreiben.

0
@NovaLP

Genau :) Zur Sicherheit solltest du dich evtl auch noch wo anders Bewerben bzw Gedanken machen, was du machen willst, wenn es nicht klappt. ABER immer positiv nach vorne schaun :p

0

geh doch auf ein berufskolleg da machst du die fachhochschulreife

Zu erst einmal Danke ... und braucht man dafür keinen Mindestzeugnisschnizt? :0

0

ja schon aber da ist es leichter drauf zu kommen da du sozusagen eine probezeit hast

0
@kamilla14

wenn du im ersten halbjahr schlecht bist kommst du nicht direkt in zweite jahr

1

Hallo,

man muss sich immer mit dem aktuell letzten Zeugnis bewerben. Momentan ist dies also dein Ganzjahreszeugnis der neunten Klasse. Sobald du dein Halbjahreszeugnis für die zehnte Klasse erhalte hast, musst du dich mit diesem bewerben...

lg ShD

ist eine fachhochschule das gleiche wie eine fachoberschule?

...zur Frage

Mit 4 in Mathe auf ein Berufliches Gymnasium?

Ich besuche zurzeit die 10. Klasse einer Realschule und würde nächstes Schuljahr gerne ein Berufliches Gymnasium besuchen. Leider habe ich auf dem Halbjahreszeugnis eine 4 in Mathe, stehe aber dafür in den anderen Fächern nicht schlechter als 2. Mein Gesamtdurchschnitt liegt momentan bei 2,1. Ich bin mir sicher, dass ich es auf die 3 (wenn nicht sogar auf die 2) beim Jahreszeugnis schaffen könnte, da ich "nur" auf 3,5 in Mathe stehe. Meine Frage ist nun ob es bei der Aufnahme auf ein Berufliches Gymnasium mehr auf das Halbjahreszeugnis ankommt oder ob schlussendlich nur das Jahreszeugnis entscheidend ist. Hat vielleicht jemand von euch die Aufnahme auf ein Gymnasium geschafft, trotz einer 4 auf dem Zeugnis?

...zur Frage

Realschule Halbjahres Zeugnis Schnitt 2,9 Was kann ich machen?

Da ich in der 9 Klasse noch in einer Hauptschule war und mein Zeugnis der 9 Klasse sehr gut war (1,9) bin ich in die 10 Klasse aufgestiegen. Meine Noten sahen das letzte Halbjahr sehr schlecht aus Schnitt von 2,9 aber ich strenge mich gerade sehr an! Aber jeder aus meiner Klasse hat sich schon an Schulen beworben nur ich nicht. Welche Fachober Schule wūrde jemanden mit 2,9 annehmen ... :( Ich wuerde gerne das Jahres Zeugnis ablegen falls ich mich verbessere aber das wĝre zuspĝt! Ich will aufkeinen Fall 1 Jahr Zuhause sitzen... Ich intressiere mich fūr eine Fachoberschule Im wirtschaftlichem Bereich. Ich kenne mich nicht aus wie so eine Bewerbung aussehen soll und lohnt es sich ūberhaubt?

...zur Frage

Ích habe einen "Mobber" aus Selbstjustiz geschlagen. Was kann mich erwarten?

hey,

an unserer Schule gibt es einen Jungen der von jedem geärgert wird, jeden Schultag, jede Stunde ... der Junge ist in jeder pause alleine auf dem Schulhof, man sieht wie sehr er leidet. es gab aber einen anderen jungen, der das ganze "angeführt" hat. er wird von den meisten aus unserer klasse gemocht und respektiert, deswegen machen auch soviele bei seinen spielchen mit...

letztens hat er versucht den jungen zu schlagen, hat er auch er hat ihn auf den boden geworfen und in den magen geschlagen. Das konnte ich nicht mit ansehen, dann bin ich hingelaufen habe ihn mit einer Technik auf den Boden geworfen und habe mich vor dem Jungen der geärgert wird gestellt , dem anderen hat das nicht gefallen, erst hat er sich gewundert das ich das mache, dann ist er auf mich zugelaufen..

Da ich seit einigen Jahren Karate mache, weiß ich mich wie ich mich zu verteidigen habe. Also habe ich entsprechend gehandelt, ich habe seine schläge abgewehrt und zurückgeschlagen, dann wieder auf den boden geworfen. danach hatte er angst und ist mit seinen freunden zu einem lehrer gelaufen.

der lehrer ist zu mir gegangen und wollte mir eine schrift. missbiligung für mein verhalten geben. Ich habe dann gesagt, dass sie diesen Jungen schlagen wollten und ihn jahrelang ärgern, was der lehrer auch wusste, dann hat der Lehrer uns beiden einen Tadel gegeben und hat uns zur streitschlichtung geschicht, was ich überhaupt nicht einsehe.

Er meint, dass er mich anzeigen will... aber wenn einer angezeigt werden solllte dann er und seine freunde für das was sie tun... Wenigstens hat er jetzt Angst und ärgert den Jungen nicht mehr so wie früher oft sogar garnicht.

Habe ich richtig gehandelt ? Was erwartet mich jetzt ?

...zur Frage

Zeugnisbewertung der 9. Klasse Realschule - was bedeutet das "übersetzt"?

Mein Sohn hat heute das Jahreszeugnis der 9. Klasse Realschule bekommen. Damit kann er nun anfangen, sich zu bewerben. Seine Noten sind nicht schlecht (zumindest schonmal keine 4....), es sind auch 2er dabei und oft befriedigend. Aber wie kann ich die mündliche Bewertung interpretieren: "Er folgte dem Unterrichtsgeschehen meist aufmerksam und konnte sich je nach Interesse gelegentlich mit eigenen Beiträgen einbringen. Den ihm gestellten Aufgaben widmete er sich in der Regel zuverlässig. An der Erledigung von Arbeitsaufträgen der Gruppe wirkte er zielorientiert mit. Das Verhalten des Schülers war lobenswert."

Die für mich fragwürdigen Stellen habe ich fett markiert. Wie kommt so eine Bewertung bei Personalchefs an? Kann man sich damit bewerben? Oder sollten wir lieber auf das Halbjahreszeugnis der 10. Klasse warten? Wobei das bei manchen Firmen nicht gehen wird, weil es da Bewerbungsfristen gibt.

Schonmal vielen Dank!

...zur Frage

wann sollte ich mich bewerben? gleich ende juli oder lieber ende august?

wann gibts da die besten chancen? oder ist das egal?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?