Mit dem Zug von Wien nach Tokyo?

9 Antworten

Dein Weg führt erst einmal nach Moskau.

Von Wien nach Moskau fährt einmal wöchentlich ein direkter Nachtzug (Abfahrt in Wien Hbf am Montagmorgen, Ankunft in Moskau am späten Dienstagvormittag).

Darüber hinaus gibt es Umsteigeverbindungen nach Moskau, und zwar nicht nur wöchentlich, sondern jeden Tag. Aber sinnvollerweise nicht über Berlin, wie hier jemand riet (das wäre ein Umweg), sondern über Warschau oder Kiew.

Die Reiseauskunft der Bahn gibt gerne Verbindungen mit nur 10 Minuten Umsteigezeit in Warschau aus. Das würde ich bei einer solchen Reise lieber nicht versuchen. Fahr lieber in der ersten Nacht von Wien nach Warschau und in der nächsten Nacht von Warschau nach Moskau. Dann hast du in der Zwischenzeit Gelegenheit, dir ein bisschen Warschau anzugucken.

Statt in Warschau kannst du auch in Kiew umsteigen. Von Wien nach Kiew fährt täglich ein direkter Nachtzug (die Fahrplanauskunft der DB kennt ihn leider ihn, aber die der ÖBB), von Kiew nach Moskau nimmst du einen weiteren Nachtzug.

https://www.seat61.com/international-trains/trains-from-Vienna.htm#Vienna-Moscow

Von Moskau aus geht es dann auf der Transsib nach Sibirien. Da gibt es wieder zwei Möglichkeiten: entweder du fährst die Transsib bis zum Ende in Wladiwostok (alle zwei Tage fährt ein Direktzug, der sieben Tage braucht) und nimmst dort die wöchentliche Fähre nach Japan, oder du nimmst einen der zwei wöchentlichen Züge, die irgendwann von der Transsib abbiegen und nach Peking fahren (dauert von Moskau bis Peking sechs Tage). Von dort aus dann mit dem Zug nach Schanghai und mit der Fähre nach Japan.

https://www.seat61.com/Japan.htm#London-Japan%20by%20Trans-Siberian%20railway

Das Ganze braucht ein bisschen Planung und dauert an die zwei Wochen, aber ja, es ist möglich. Nicht vergessen: Für Belarus und Russland brauchst du vermutlich (Transit-)Visa, für die Mongolei und China gegebenenfalls auch.

Woher ich das weiß:Hobby

Möglich ist es. Von Wien nach Berlin, von dort weiter nach Moskau. Weiter mit der Transibirischen Eisenbahn bis nach Wladiwostok. Dort nimmt man die Fähre über Donghae nach Sakaiminato. Und von dort geht es weiter mit dem Zug nach Tokio.

Es dauert ein paar Tage, was es kostet, keine Ahnung.

Ich glaube man kann über Russland nach Bejing fahren und von dort kommt man sicher mit regionalen Verkehrsmitteln an die Küste, aber nach Japan kommst du nicht ohne das Meer zu überqueren (mit einem anderen Verkehrsmittel)...

Es gibt keine Möglichkeit, allein mit der Bahn das Chinesische oder das Japanische Meer zu über-, unter- oder durchqueren.

Es gibt für den Personenreiseverkehr nur Fähr- oder Flugverbindungen dort.

Woher ich das weiß:Recherche

Er möchte auch nur nicht via Eisenbahn nach Japan reisen.

Das letzte Stück via Fähre.

0

Was möchtest Du wissen?