Mit 27 Jahren richtig anfangen zu arbeiten

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Nein, das ist normal. Wenn du studierst fängst du immer etwas später an ich kenne keinen der mit 22 fertig studiert hat und arbeitet. Bei mir wird es genauso sein. Ich hole gerade mein Abitur nach und will dann studieren. Mache jetzt noch 3 Jahre Abendschule und dann 4 Jahre Uni. Bin jetzt 20 also mit 27 fertig genau wie du:)

xXFaiLeRXx 29.10.2013, 15:26

Okay, dann bin ich ja beruhigt, vielen Dank :)

0

Wie kann man zu alt für eine Festanstellung sein -.- es gibt genug Leute die eine Ausbildung machen, Abi nachholen und dann studieren. Mein Freund wird dann auch erst 25 sein bis er fertig ist.

xXFaiLeRXx 29.10.2013, 15:25

Das ist ja noch jünger :D

0
Mayelle 29.10.2013, 15:33
@xXFaiLeRXx

aber nur 2 Jahre wenn icht sogar nur 1 dann. Is ja auch kein riesen unterschied. Stell dir mal vor wenn du Bio studierst oder auf Lehramt, da biste auch bisschen älter.. dazu kommt, dass mein freund nur 2 jahre abi nachgeholt hat. Dass heißt er wäre statt 25/26 normalerweise auch 26/27 :) mach dir keine sorgen!! :) mit ner Ausbildung hast du zusätzlich Berufserfahrung und das sind Pluspunkte

0

Ist doch super.... 27 Jahre, Studium und Ausbildung fertig.... was kann ein Unternehmen mehr wollen. Jemand mit Praxiserfahrung und Hochschulabschluss!!! Es schaffe viele nichtmal nur das Studium bis 27 ;-)

Das ist völlig ok.

Was möchtest Du wissen?