Was haben die denn dazu gesagt? Was wäre wenn du es bei ihnen machen würdest?

Die Rechtslage würde mich echt interessieren!

...zur Antwort

glaub nicht du kommst durch das Studium ohne Chemie (und Physik) ! ;)

...zur Antwort

Na was deiner Meinung nach erst mal passieren würde, wenn man nicht mehr zur Schule gehen muss. Und wie das auf Dauer aussieht (würde nicht doch manche Leute wieder zur Schule gehen wollen?) Welche Kosequenzen hat das für unseren Staat (ich behaupte mal "schlechte Bildung" -> welche Berufe werden angefragt und welche werden enorm Fachkraftmangel haben?) Bis du das ausformuliert hast, hast du ne Seite

...zur Antwort

So ein blödsinn. Du darfst dich befriedigen so oft du willst und wie du willst. Wie er schon sagte, er hat einfach nur Angst, dass er dir nicht reicht. Aber das ist ja nicht wahr. Und wenn er nicht da ist und du lust hast, brauch er dir den Spaß doch nicht nehmen. Oder macht ihm Sex u.ä. nicht spaß? Klar.. sich nur einen runterholen wenn er gestresst ist. Das ist ja fast noch schlimmer als Grund..

...zur Antwort

Mit welcher Begründung?

Versuch doch mal mit deinen Eltern in Ruhe darüber zu reden.

...zur Antwort

Bist du denn dann nicht gelassener, wenn du müde wirst?

Rede mit deinem Arzt darüber, der dir das auch verschrieben hat. Der kann dir sehr wahrscheinlich besser weiter helfen.

...zur Antwort

Die lange Version: Est-ce-que tu as faim? oder As-tu faim? (nennt sich Inversion)

...zur Antwort

Nein bist du nicht

...zur Antwort

Wie die Probleme mit der Mutter lösen?

Hey Leute,

ich habe Probleme mit meiner Mutter und wollte mal wissen, wie ihr die Lage einschätzt. Sie hat auch mit ihren Eltern Probleme....

Naja auf jeden Fall hatte ich das Problem, dass sie mich nicht wie eine erwachsene Person behandelt und habe sie - wie ein normaler Mensch - darauf hin angesprochen. Aber statt mich ernst zu nehmen hat sie sich lustig gemacht mit Kommentaren wie "Hast du deine Hormone abgesetzt?" oder "Hast du deine Tage ?".
Wir könnten überhaupt nicht miteinander reden, weshalb ich sie gebeten habe, mich in Ruhe zu lassen und sich dann wieder zu melden, wenn sie mich als erwachsene Person ansieht - das ist jetzt gute 3 Wochen her und sie hat sich nicht mehr gemeldet.

Das ist doch kein normales Verhalten einer Mutter oder?!

Zur Vorgeschichte: Als meine Eltern sich getrennt haben, musste ich gegen meinen Willen bei ihr leben. Das hat aber nie funktioniert; irgendwann sind wir 300km weit weg zu ihrem neuen Freund gezogen, der mich fertig gemacht hat. Als ich weinend in der Ecke saß kam meine Mutter nur und sagte "Also irgendwie hat er ja schon Recht" und ist wieder gegangen - dabei habe ich gar nichts schlimmes getan... (Ich war joggen und hab von meinem Taschengeld Brötchen geholt um ihnen eine Freude zu machen. Stattdessen hat er solange gemeckert, dass ich die Crossaints vergessen habe, bis ich weinend in mein Zimmer gegangen bin).
Ich bin deshalb auch zu meinem Vater gezogen und mir geht es seit dem viel besser.

Auch als ich noch klein war, war ich nie gut genug. Sie hat immer nur gefragt, warum ich nicht so gut sein kann wie unser Nachbarskind....
Auch heute noch. Ich machte ein einser Abi, gebe Kindertraining, bin im Vorstand eines Vereines etc., - statt iwie mal etwas positives anzumerken meckert sie ich könnte besser sein.

Also das Verhältnis war noch nie gut.
Aber woran liegt das?! Was habe ich als Tochter so falsch gemacht, dass meine Mutter kein Problem hat, keinen Kontakt zu haben? Und wieso war/bin ich ihr nicht gut genug?

Ich würde gerne mit ihr oder mit einer weiteren Person mal reden, aber ihre Reaktion habe ich oben schon erwähnt. Ich verzweifle langsam, weil das so echt nie mein Ziel war...

Liebe Grüße
Adsensio714

...zur Frage

Eins kann ich dir sagen: du bist gut genug! Keine Ahnung was deine Mutter für ein Problem hat. Vielleicht war sie selbst einfach nie gut genug und lässt das nun auch an dir aus. Versuch nochmal mit ihr zu reden, evtl auch mit ihrem Freund zusammen. Ich an deiner Stelle wollte nichts mehr mit diesen Personen zu tun haben wollen, wenn sie dich nicht respektieren :/ Du musst mit dir glücklich sein nicht deine Mutter. Und so wie ich das hier lese bist du ja kein schlechter Mensch

...zur Antwort

"nicht mehr lohnt" klingt für mich, als würdest du Pille schon länger nehmen, also solltest du doch wissen, wass du deine Periode bekommst!? Jedenfalls steht sowas auch in der Packungsbeilage...

Kommt i.d.R. nach 2-3 Tagen, kann aber auch länger dauern

...zur Antwort