Wie stellt man eine Frage richtig im Französisch?

6 Antworten

Die Formen sind richtig, es gibt da nur Gebrauchsregeln:

As-tu faim? : ist vornehm/gehoben, wird umgangssprachlich kaum gebraucht.

Tu as faim?: umgangssprachlich

Est-ce que tu as faim?: umgangssprachlich (etwas "besser" als Tu as faim?)

Die Elision t'as statt tu as (s. @2Titou04) klingt nachlässig-salopp, das kannst du mit Freunden oder Mitschülern gebrauchen, mit Erwachsenen aber nicht - würde als unhöflich empfunden werden.

kannst du Englisch in der Schule lernen? 

=

Est-ce qu'on peut faire de l'anglais dans ton école/collège ?

(falls du damit meinst, ob Englisch in dieser Schule  eine Unterrichtsmöglichkeit ist)

Wo,w vielen Dank für die ausführliche Antwort. :)

1

+1 bvoigt


Eigentlich gibt es ja zahlreiche Möglichkeiten Fragen zu stellen :

Hast du Hunger? =>

- As-tu faim?
- T'as faim?
- Est-ce que tu as faim?
- Est-ce que t'as faim?

Haben Sie Hunger? =>

- Avez-vous faim?
- Vous avez faim?
- Est-ce que vous avez faim?

usw.

Okei dankeschön:) & noch eine kleine Frage. Wenn ich fragen möchte, kannst du Englisch in der Schule lernen? 

Geht dann: Peux-tu apprendre l'anglais à ton école?

0

Du kannst as tu faim wie auch est-ce que tu as faim benutzen und beides wie es dir passt anwenden

Die lange Version: Est-ce-que tu as faim? oder As-tu faim? (nennt sich Inversion)

Danke!

0

Es ist alles möglich je nachdem ob es im richtigen Leben (tu as faim?) oder Litteratur ist.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Muttersprache

Was möchtest Du wissen?