Meine Mutter will mich unbedingt zur Brille überreden?

10 Antworten

Im Grunde hat sie schon recht, sie meint es für dich nur gut. Für dich, für deinen Schulerfolg und auch für deine Sicherheit. Du hättest dich darauf nicht einlassen sollen dass deine Mutter einfach ein Gestell bestellt, sondern dir eine top schicke Fassung aussuchen sollen, die dir gefällt und die du auch gerne trägst. Sorry, aber ohne Brille wird das bei dir auf Dauer nicht mehr gehen. Dass du Kopfweh hast ist am Anfang völlig normal, das ist für deine erste Brille auch ein enormer Dioptrienwert. Du solltest sie jetzt wirklich einige Tage tragen, eigentlich möglichst viel, dann wirst du dich schnell daran gewöhnen und das Kopfweh verschwindet dann auch schnell. 

Vielleicht kannst du dich in den Ferien daran gewöhnen, du kannst ja mit der Mama mit Brille jetzt oft ausgehen, dann wirst du schnell merken wie gut du jetzt sehen kannst und es wird bestimmt keine dummen Kommentare geben. Suche dir lieber noch eine zweite Brille aus die du gerne tragen würdest. Du findest die bestimmt!

Wie alt bist Du? Wie sind die Werte Deiner alten Brille? Ich nehme an, Du hast in der Schule bereits Brille getragen um an die Tafel zu sehen? War Deine alte Brille angenehmer?

ich bin 13 und das ist meine erste brille

1

Es gibt sicherlichbrillen bei denen du findest dass du damit gut aussiehst

1

Ja dann trägst du sie halt nicht

0

ja dann motzt meine mutter die ganze zeit rum

1

Wenn du irgendwo hingehst tust du so und ziehst sie später aus
Denke aber auch irgendwann wird sie sich daran gewöhnen und nicht mekern weil habe viele freunde bei denen das der fall war

0

Deine Kurzsichtigkeit sollte in Deinem Interesse tatsächlich gut korrigiert werden. Unterkorrektionen oder keine Korrektion kann die Zunahme fördern. Nachfolgend findest Du dazu Studien: https://www.optikum.at/unterkorrektion-bei-kurzsichtigkeit-erhoht-die-myopieweiterentwicklung/ng/ https://www.optikum.at/kurzsichtigkeit-kein-nutzen-von-zu-schwachen-glsern// Vielleicht kannst Du mit Deinen Eltern auch bezüglich formstabiler Kontaktlinsen reden. Es gibt da spezielle Formen, die eine Kurzsichtigkeit hinhalten. Ich bin überrascht, wie Du bis jetzt in der Schule ohne Brille zurechtgekommen bist. Nur Mut - gut sehend ist die Welt schöner!!

kontaktlinsen darf ich noch nicht...

1

also wenn du wirklich nichts siehst musst du die tragen .. 

ich seh ja eh ganz gut ohne brille...mit seh ich halt besser aber ohne gehts auch...

1
@caranara

ja dann sag deine mutter das du besser ohne brillen sehen kannst und wenn du brillen trägst dann immer kopfschmerzen bekommst 

1
@caranara

Du siehst ohne Brille ganz gut? Ich habe auf beiden Augen -3.0 und kann ab 40 cm Entfernung ohne Brille gar nichts mehr scharf sehen. Musst du natürlich wissen ^^ 

Noch so ein Denkanstoß: Wenn du in ein paar Jahren einen Führerschein machen willst brauchst du zwangsweise eine Brille und wenn du beim Autofahren dann Kopfschmerzen hast ist das nicht so gut, darum besser jetzt dran gewöhnen, finde ich.

Und kannst du in der Schule denn die Tafelanschrift lesen, ich kann das z.B. ohne Brille überhaupt nicht.

Vielleicht solltest du im Unterricht einfach die Brille tragen, dann gewöhnst du dich schonmal dran und in der Freizeit setzt du sie dann ab

2

ich seh ja mit brille besser(und das weiß sie auch) und zum thema Kopfschmerzen meint sie halt dass ich mich nur dran gewöhnen muss...

1

wenn ich in ein paar jahren den Führerschein mache dann darf ich mir auch schon kontaktlinsen machen lassen

1
@caranara

vergiss nicht, das auch bei kontaktlinsen sich die augen erst dran gewöhnen müssen und du nicht wie bei einer brille sie "mal eben" abnehmen kannst, wenn du dann kopfschmerzen bekommst.

ich hab nur -0,75 und bin verdammt froh eine brille tragen zu können, wenn es nötig wird (z.b. beim auto fahren)

1