Meine Katze hat Schweinefleisch?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

vorallem rohes Schweinefleisch kann für Katzen gefährlich werden, muss abre nicht zwingend.
Deine Katze sollte kein Schweinefleisch bekommen, hat sie es aber, beobachte sie, ob sie sich anders Verhält wie sonst oder sich sogar erbricht, wenn dem so ist, sofort an den Tierarzt/Tierklinik wenden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo MTJ004...,
ja, rohes Schweinefleisch kann gefährlich sein.
Es geht um den Aujeszky-Virus, deshalb spielt die Menge des gefressenen Fleisches keine Rolle. Jede Begegnung mit ihm ist für die Katze leider unheilbar und jämmerlich tödlich. Menschen können den Virus sogar übetragen, ohne an ihm zu erkranken. Die aktuelle Infektionsgefahr ist allerdings begrenzt, da man in Deutschland grundsätzlich nur aus aujeszkyfreien Fleischbeständen in den Handel bringt, aber... weiß mans? Deshalb gilt unter Katzenleuten eine pauschale Schweinefleischvermeidung, wenn roh.
Es scheint also durchaus wahrscheinlich, das ihr glücklicherweise nicht betroffen seid *doppeltDaumendrück* :- )  Die Krankheit soll in leider eher kläglichen Stunden (man sagt tollwutähnliche Irrezustände und Nervenbibbernb) recht schnell mit dem Tod vorbei sein.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein wenn sie es nicht ständig isst beobachte sie in den nächsten tagen wenn dir was auffälliges auffällt bei ihr dann wende dich doch an einem Tierarzt :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

gekocht oder gebraten, nein

roh, eventuell ja. es gibt einen erreger, der in schweinefleisch sein kann und der für hunde und katzen leider tödlich ist. nennt sich aujeszky. der gilt in deutschland bei hausschweinen als ausgerotett, aber man weiß ja nie.. bitte in zukunft aufpassen

rind oder huhn dagegen wäre gar kein problem, auch roh nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist nicht gesund und sollte vermieden werden. Beobachte sie in den nächsten Stunden Un den nächsten Tagen. Übergibt sie sich auffällig oft, hat Durchfall, weigert sich zu fressen oder zeigt andere nicht normale Anzeichen oder hat Schmerzen, gehe sofort zum Tierarzt. Wenn es eine geringe Menge war, müsste es gehen. Sonst geh sofort zum Tierarzt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von friesennarr
20.06.2016, 10:01

Es gibt nur einen Grund, warum man Schweinefleisch nicht verfüttert und das ist das Aujetzki Virus. Das Schweinefleisch nicht gesund sei ist falsch.

Wenn Aujetzki zutrifft, überlebt das eine Katze nicht. Ist immer tödlich.

2

Heißt?? Wie viel denn? Gekocht, Reste vom Teller oder roh ausm Kühlschrank?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MTJ004
19.06.2016, 18:06

roh

0

...ihr wird nichts passieren, meine machen das auch ab und an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Solange es gekocht oder gebraten ist, ist es nicht gefährlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?