Meine Ex-Freundin hat Schluss gemacht und mich blockiert. Was soll ich tun?

9 Antworten

Einfach akzeptieren. Sie ist nicht der Grund wieso du kein gutes Verhältnis zu deiner Familie hast sondern der Fakt dass du homosexuell bist, daher ist der Gedanke falsch dass sie der Grund ist wieso du dich gegen deine Familie entschieden hast. Deine Familie würde es so oder so erfahren wenn du in Zukunft andere Frauen triffst.
Auch wenn du deinen Fehler einsiehst und an dir arbeiten möchtest hätte deine ex keinen Grund dir zu vertrauen, weil du ihr schon gezeigt hast dass du nicht ehrlich zu ihr bist. lass sie lieber in Ruhe und arbeite an dir. Bei der nächsten Beziehung kannst du es ja anders machen.

die Trennung akzeptieren!

soll ich irgendwann wieder Kontakt mit ihr aufnehmen?

0
@Stelli262

wenn überhaupt, dann höchstens nach einem Jahr, wenn du wieder in einer glücklichen Beziehung bist!

0

Was Du daraus machen sollst? Lernen! Dann lüg doch nicht mehr. Es tun und nachher versprechen, dass man es nicht mehr tut - mal ganz ehrlich: Würdest Du einem solchen Menschen noch vertrauen? Nein - würdest Du nicht. Warum auch? Also lerne daraus für die nächste Beziehung: Sei ehrlich. Immer.

Ich verstehe dich es ist schwierig aber du weiß das du fehle gemacht hast also akzeptiere es. Versuche dich jz schon zu änder vllt schaffst du es ja doch noch sie wieder zurück zu gewinnen. Ich meine wenn sie dich noch liebt könntest du vllt noch nh Chance kriegen aber bitte ändere dich dafür auch weil ohne Änderung bringt die zweite Chance ja nichts. Aber lass sie für jz alleine also lass sie einfach in Ruhe. Sodas ihr beide in Ruhe über alles nachdenken könnt.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung