Mein Vater findet mich zu dick was soll ich tun? Ich kann es nicht nachvollziehen?

9 Antworten

Je nach Familiensituation auch mal mit seinen Schwachpunkten kontern! Das geht aber nur, wenn es sich nicht um einen Choleriker handelt, der dann ausrastet und richtig fies wird.

Ansonsten kannst du versuchen, dir eine Strategie zu suchen, mit der er dich weniger beeinflussen kann. Z.B. kannst du dich mit dem Thema "Zufriedenheit mit seinem Körper - auch mit Makel" befassen, so dass Sprüche über Übergewicht etc. dich gar nicht treffen können. Oder davon ausgehen, dass er etwas Entmutigendes sagt und das so nach und nach immer weniger ernst nehmen. 

Du kannst zum Hausarzt gehen und um eine formlose, aber schriftliche Aussage über dein Gewicht bitten (erkläre dem Arzt, wozu du die brauchst) und sie deinem Vater vorlegen. Oder jedes Mal, wenn er etwas sagt, aufzählen, was du in den letzten Tagen gegessen und wie lange du trainiert hast (bis er das nicht mehr hören kann) - aber ganz sachlich und ruhig, nicht verteidigend.

Trotzig reagieren: "Ich möchte nicht wie ein Modell aussehen und nähere mich gerade meinem Traumgewicht von (erhöhtes Gewicht nennen)."

Fragen: "Papa, wie hättest du dich gefühlt, wenn dich deine Mutter ständig kritisiert hätte, obwohl du dir schon Mühe gegeben und das Thema dir weh getan hätte?"

Mit deiner Mutter darüber reden und z.B. in Absprache einfach rausgehen, wenn so ein Spruch kommt.

Mal so etwas sagen wie "Papa, ich bin deine Tochter, nicht deine Frau!" (Also muss ich nicht besonders aussehen, um für dich interessant zu sein.)

Fragen: "Gibt es nichts Positives an mir, schätzt du nichts an mir, siehst du nur meine Makel?"

Das Grundproblem von Frauen ist genau dieser Wunsch:

"Ich möchte so gerne die Tochter sein, Die er sich vorstellt und wünscht, damit er stolz auf mich seien kann."

Das Wort "Tochter" kannst Du auch durch Frau oder Freundin ersetzten!

Wichtiger und beglückender ist es dauerhaft für Dich, wenn Du die bist, die Du Dir vorstellst!

Du bist bald achtzehn, löse Dich von den Wunschvorstellungen Deines Vaters und orientiere Dich an Dir!

Ich habe letztens eine echt coole Werbung gesehen, für die eine junge Frau, ein Model, im Internet böse angefeindet und sogar bedroht worden ist.
Sie hat es nämlich tatsächlich gewagt, sich mit unrasierten Beinen in einer Werbekampagne für Adidas ablichten zu lassen...^^ http://www.bento.de/politik/koerperbehaarung-schwedisches-model-wird-bedroht-nach-adidas-kampagne-mit-behaarten-beinen-1747670/

An die Geschichte muss ich denken, bei Deiner Frage...

Hab Mut und verwehre Dich gegen die Anwürfe Deines Vaters! Dein Aussehen hat ihn gar nichts anzugehen!!!

172 cm - 65 kg - Normalgewicht

172 cm - 59 kg - Idealgewicht

Hier mein Tipp für dich:

Im Prinzip kannst du alles essen, nur die Dickmacher weg lassen.

Esse immer nur eine halbe Portion.

Trinke vor jeder Mahlzeit ein großes Glas Wasser.

Keine Zwischenmahlzeiten, denn diese fördern nur den Appetit.

So gewöhnt sich der Magen an weniger Essen und du nimmst gut ab.

Du darfst auch nicht enttäuscht sein, wenn das Gewicht mal stehen bleibt, oder du sogar mal wieder 1 Pfund zu nimmst, dass ist ganz normal.

Auf keinen Fall solltest du irgendwelche Abnehmpillen usw. nehmen, denn die taugen eh nichts.

Sport und Bewegung sind sehr wichtig. Am besten wäre es, du würdest in ein Fitness-Studio gehen, die zeigen dir alles, was du zum abnehmen brauchst.

Pro Woche 1 Pfund ist o.k., dann bleibt der Jo-Jo-Effekt aus.

Ich wünsche dir viel Erfolg

PS: Wenn du nicht in ein Fitness-Studio gehen kannst oder darfst, dann halt so viel bewegen, wie z.B. Radfahren, laufen, joggen usw.

Fitness-Studio gehst du ja schon.

was kann man machen, dass man sich nicht so dick fühlt (mehr Selbstbewusstsein)?

Ich bin 173cm groß und wiege 71/72 kg. Ich finde, wenn man das Bild von mir anschaut, fühle ich mich sehr dick, ich bin auch die dickste in meiner Klasse. Das macht mich irgendwie fertig, aber alle sagen, dass ich nicht dick bin (zumindest die Mädchen und 2 Jungs). Ich glaube ihnen zwar aber ich fühle mich trotzdem nicht so wohl. wie kann ich ein bisschen mehr Selbstbewusstsein erlangen, damit ich mich nicht mehr so dick fühle?

...zur Frage

Kann mein Freund mich tragen?

Ich bin 1.73 groß und habe einen Freund der ist 1.87 groß und ich wiege 69 kg und fühle mich so dick.. Und wollte fragen ob mein Freund mich tragen kann.. Ich möchte eh abnehmen für ihm aber irgendwie geht es zu langsam😭

...zur Frage

Sind meine Maßen unproportioniert?

Ich bin 23 Jahre alt, und 61 kg. Meine Größe ist 172 cm. Jeder sagt, dass ich dünn bin, aber ich glaube es nicht so. Ich finde mein Körper unproportioniert... Wie findet ihr meine Maßen ? Welche Proportion würde zu meinem Körper passen ? 84 - Brust 72- Taille 92- Hüfte

...zur Frage

ich bin 14 und fühle mich dick

hallo ich bin 14 jahre, 172 groß und ca 72 kg schwer soll ich eine diät machen oder nicht??? weil alle mädchen ob auf der straße oder in der schule oder sonst wo sind immer voll dünn und ich fühle mich dadurch fett!!! ich hab schon kleider größe 38/40 und die anderen 36 mädels. oder stehen die meisten jungs eher auf rude mädchen

das ist schon irgentwie scheiße

...zur Frage

Mein Vater findet meine Katze dick. Was sagt ihr

Hallo, mein Vater sagt meine Katze sei dick. Was findet ihr? Bild ist unten. PS: Sie wiegt 5,4 kg.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?