Mein kleiner Bruder (13) bezeichnet mich als Kondomplatzkind?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Fettes Grinsen aufsetzen: "Ohne mich würde es dich kleinen Hosenjodler also gar nicht geben? Ich war so ein Erfolgsmodell, dass sie noch mehr wollten!" 

Und falls ihr nur zu zweit seid: "Nach dir hatten sie die Schnauze aber wohl voll. DARÜBER würde ich mir an deiner Stelle eher Gedanken machen!" ^^

Der erste Satz ist genial!!! Vielen Dank!

Zum zweiten kann ich nur sagen, dass wir noch zwei kleine Schwestern haben.

0
@FeIix16

:)

LOL - zu viert? Da kann man mal sehen, was so ein geplatztes Kondom tolles nach sich ziehen kann! ;-)

Aber okay: Für ein "nach dir wollten sie nur noch Mädels" ist er wohl schon zu alt. Das klappt vielleicht noch mit 8. ^^

Oder vielleicht war das ja doch eine ganz unbewusste, psychosomatische Folge? O;-> (was "Psychosomatik" bedeutet, weiß er vielleicht/wahrscheinlich gar nicht -> zusätzliche Verwirrung! ;))

1

Der will dich ärgern. vllt. hat er das irgendwo gehört und findet dieses Wort interessant. Frage ihn, was das überhaupt bedeutet und lasse dich nicht provozieren,kleine Brüder können ziemlich frech sein.

Nimm deinen kleinen Bruder nicht zu ernst, wenn er dich ärgern will. Allein schon diese Geschichten von einem (angeblich) geplatzten Kondom ist ja bereits ein Scherz, mit dem Eltern in fröhlicher Runde bloß einen Lacher erzielen wollen. Tatsache ist doch, dass Du kein Unfall, sondern ein Kind der Liebe bist: Deine Mutter hat dich ausgetragen und dein Vater hat dich angenommen. Herrlich!


Hallo Felix, 

was sollst du damit tun. Da kannst du doch nichts machen, wenn es so ist. In der Pubertät lässt man sich gerne die komischsten Worte einfallen.. und so entsteht dann wohl auch "Kondomplatzkind". 

Und glaub mir, es gibt schlimmeres, als "ungewollt" entstanden zu sein. Eine aus meiner parallel Klasse wurde mit 14 schwanger, sie wollte damals sicherlich nicht schon ein Kind haben. Mit 15 Jahren hatte sie dann ihren Sohn geboren und während der Geburt hat sich schon so viel Liebe aufgebaut, so dass sie jetzt überhaupt nichts bereut. 

So.. Moment einmal.. vielleicht fragst du deine Eltern überhaupt, ob du wirklich ein Unfall warst oder nicht ^^ Vielleicht stimmt das ja schon gar nicht. 

So ansonsten gibt es sehr viele Fälle, wo sie "ausversehen" schwanger wurde aber während des Schwanger seins der Gedanke über ein gemeinsames Kind sich ändern und somit das Kind auch gewollt ist. 

Du darfst dich davon nicht kränken lassen. Sag zu deinem Bruder auch irgendwas bescheuertes... näckt euch, dass machen Geschwister doch so^^

Wir glauben dir, Masuyia :-)

0
@Wurzelstock

Verhöhnst du mich oder was soll ich mit deiner Aussage anfangen? :D

0

Dann musst Du ihm sagen, dass Du ein "Kind der Liebe bist" und er nur weil Deine Eltern "es halt noch mal gemacht haben".....