Mein Hund rastet nach Spaziergang aus was ist da los?

10 Antworten

Was verstehst du unter "Spaziergang"?

Darf der Hund da toben? Läßt du ihn apportieren? Macht ihr Schnupperspiele? Kurz: Wird er vernünftig ausgelastet?

Oder geht ihr stur Gassi, Hund an der Leine, fad neben dir herlatschend?

Der Verdacht liegt auf letzterem. Laste deinen Hund besser aus, lass ihn aktiv Sachen machen.

Klingt als hätte er nicht genug und ist etwas unterfordert.

Wie lange und oft gehst du mit ihm Gassi? 

Wie läuft der Spaziergang ab? Was unternimmst du dabei? 

Ist er nur an der Leine? 

Um welche Rasse handelt es sich? 

Hab nicht bei Dir abgeschrieben :-)

2

Was für eine Rasse ist Dein Hund?

Wie lange geht Ihr spazieren?

Läuft er da an der Leine oder frei?

Was genau macht Ihr beim Spaziergang (nur Laufen, Ball spielen, Suchspiele, Unterordnungsübungen)?

Es könnte sowohl ein, dass der Hund unterfordert ist und deshalb nach dem Spaziergang aufdreht aber auch, dass er überfordert ist. In der Hundeschule heißt es immer "nach müde kommt blöd".

Wie lange gehst du mit dem Hund spazieren?

Was machst du mit ihm unterwegs?

Wie viele Hunde trefft ihr durchschnittlich und wie reagiert dein Hund auf diese Hunde?

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Ich lebe seit mehreren Jahren mit Hunden zusammen.

Dann bring doch Spiele im Spaziergang mit ein. Erst spazieren gehen und dann Ball spielen oder Stöckchen werfen und bringen lassen. Vielleicht ist Dein Hund gar nicht ausgelastet,von den Spaziergängen.

bloß kein stöckchen werfen

1

oh sorry @dogmama, habe dein Kommentar übersehen

0

Was möchtest Du wissen?